Welt & Politik Joe Biden steht vor einem ins Stocken geratenen Senat, als Lindsey Graham vor einem längeren Amtsenthebungsverfahren warnt

14:12  27 januar  2021
14:12  27 januar  2021 Quelle:   newsweek.com

Lindsey Graham: Die Begnadigung von Capitol-Randalierern würde Trump

 Lindsey Graham: Die Begnadigung von Capitol-Randalierern würde Trump Sen. "zerstören" Lindsey Graham warnte davor, dass mögliche Begnadigungen für Personen, die am 6. Januar Capitol-Aufstand teilnahmen, das Erbe von Präsident Trump trüben würden .

Senator Lindsey Graham (R-SC) warnt vor einem längeren Amtsenthebungsverfahren gegen Senat , wenn Zeugen gerufen werden, die möglicherweise monatelang die obere Kammer besetzen Beginn der Amtszeit von Joe Biden .

a man wearing a suit and tie standing in front of a door: Sen. Lindsey Graham (R-SC) leaves the floor of the Senate following a vote on January 26, 2021 in Washington, D.C. He has called for the impeachment trial to be carried out quickly, suggesting it could be drawn out if witnesses are called. © Samuel Corum / Getty Images Senator Lindsey Graham (R-SC) verlässt das Wort des Senats nach einer Abstimmung am 26. Januar 2021 in Washington, DC. Er hat gefordert, dass das Amtsenthebungsverfahren schnell durchgeführt wird, und schlägt dies vor könnte herausgezogen werden, wenn Zeugen gerufen werden. Der Prozess gegen

Der frühere Präsident Donald Trump soll am 8. Februar beginnen, nachdem er der erste Oberbefehlshaber geworden ist, der im Januar zweimal angeklagt wurde.

Lindsey Graham sagt, Senatsversuch, Trump zu disqualifizieren "verfassungswidriger Akt der politischen Rache"

 Lindsey Graham sagt, Senatsversuch, Trump zu disqualifizieren Senator Lindsey Graham , ein Republikaner aus South Carolina, verurteilte die von Demokraten geführten Bemühungen, Präsident Donald Trump zu verurteilen und ihn von der Ausübung des gewählten Amtes in der USA auszuschließen Zukunft, die Aktionen als "verfassungswidrigen Akt der politischen Rache" zu beschreiben.

Viele Republikaner des Senats haben sich gegen die Abhaltung eines solchen Prozesses für einen ehemaligen Präsidenten ausgesprochen, und eine kürzlich erfolgte Abstimmung über die Verfassungsmäßigkeit dieser Situation zeigte, dass Trump die Verurteilung vermeiden wird.

Graham sprach mit

Sean Hannity in Fox News über den Wunsch nach einem Antrag auf Abweisung und erörterte anschließend, wie der Prozess ausfallen könnte, falls dies nicht geschehen sollte.

"Wenn die

-Demokraten versuchen, einen einzigen Zeugen im Senat der Vereinigten Staaten anzurufen, hatten sie keine Aufzeichnungen im Haus, es wird eine Verzögerung dieses Prozesses geben, es wird eine Büchse der Pandora geöffnet. Wir werden wollen." Zeugen und diese Sache wird Wochen, wenn nicht Monate dauern ", sagte Graham.

'erbärmlich': Pelosi-Adjutant verurteilt Graham, weil er Sprecher für Sicherheitslücke im Kapitol verantwortlich gemacht hat

 'erbärmlich': Pelosi-Adjutant verurteilt Graham, weil er Sprecher für Sicherheitslücke im Kapitol verantwortlich gemacht hat Nancy Pelosis stellvertretender Stabschef Drew Hammill hat Lindsey Graham s Versuche genannt, den Sprecher des Hauses für die Sicherheitslücke während des US-Kapitolaufstands verantwortlich zu machen absurd und erbärmlich. " © Alex Wong / Getty Lindsey Graham spricht am 7. Januar 2020 mit Reportern in Washington DC.

Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht. "Ich hoffe also, dass wir einen Prozess haben, der auf einer Tatsachenfeststellung basiert, nicht auf Zeugen, und wir bekommen dies in ungefähr drei Tagen nach Beginn hinter uns."

Später fügte er hinzu: "Lassen Sie uns diese Travestie schnell hinter uns bringen."

Graham kritisierte Biden auch bei der Erörterung der Amtsenthebung.

In Bezug auf Bidens Aufruf zur Einheit sagte er: "Es sagt viel über Bidens Fähigkeit und Wunsch aus, uns zusammenzubringen, weil er am Rande sitzt."

Polling hat gezeigt, dass Amtsenthebung ein Streitpunkt in der Öffentlichkeit ist, den die Republikaner zuvor als Argument dagegen eingesetzt hatten.

Biden während seiner Kampagne und seitdem dreht sich sein Diskurs um die Hoffnung, die Nation zu vereinen.

fordert seine und Trumps Anhänger auf, "sich gegenseitig eine Chance zu geben".

Während ein längerer Amtsenthebungsprozess dieses Ziel behindern könnte, könnte

auch ein praktisches Problem darstellen, um den Fokus des Senats von seiner Agenda zu streichen.

Schumer und McConnell versuchen, Regeln für den festgefahrenen Senat, das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump festzulegen. Die Führer des

 Schumer und McConnell versuchen, Regeln für den festgefahrenen Senat, das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump festzulegen. Die Führer des -Senats, Chuck Schumer und Mitch McConnell, werden über die Regeln für eine Kammeraufteilung zwischen 50 und 50 und das bevorstehende Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump sprechen. Die Demokraten werden bereits am Mittwoch nach der Amtseinführung von Senatorin Kamala Harris als Vizepräsidentin und der Vereidigung von drei demokratischen Senatoren eine enge Kontrolle über den Senat übernehmen.

"Selbst für diejenigen, die das Amtsenthebungsverfahren als gerechtfertigt und notwendig ansehen, lässt sich die Tatsache nicht umgehen, dass es in jedem Fall das Senatsverfahren dominieren wird", so Dr. Julie Norman, Dozentin für Politik und internationale Beziehungen am University College London,

sagte zuvor Newsweek.

Dieses Potenzial für eine weitere Störung der demokratischen Pläne im Senat ist darauf zurückzuführen, dass das Geschäft bereits wegen eines Regelstreits ins Stocken geraten ist. Die Organisation der Kammer war aufgrund des

-Sparrings über den gesetzgebenden Filibuster ins Stocken geraten. Die Opposition einiger Demokraten, dies zu streichen, hat jedoch die Forderung der Republikaner nach Garantien, dass es bleiben wird, mit Diskussionen über ein Machtteilungsabkommen ähnlich dem von 2001 - als es zuletzt einen 50/50-Senat gab - beruhigt.

Newsweek hat Graham's Büro um weitere Kommentare und das Weiße Haus um Kommentare zur Aussicht auf ein längeres Amtsenthebungsverfahren gebeten.

Verwandte Artikel Republikaner des Senats scheinen bereit zu sein Donald Trump Zweiter Amtsenthebungsbescheid Freispruch Senator Patrick Leahy Stunden nach seiner Vereidigung ins Krankenhaus eingeliefert zu werden Ted Cruz sagt, Jimmy Carter, Bill Clinton und Barack Obama könnten als nächster Rand Paul Forces Fellow angeklagt werden Republikaner zeigen ihre Hände auf Amtsenthebung

Starten Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Testversion

Joe Biden steht vor einem ins Stocken geratenen Senat, als Lindsey Graham vor einem längeren Amtsenthebungsverfahren warnt .
Senator Lindsey Graham (R-SC) warnt vor einem längeren Amtsenthebungsverfahren gegen Senat , wenn Zeugen gerufen werden, die möglicherweise monatelang die obere Kammer besetzen Beginn der Amtszeit von Joe Biden . © Samuel Corum / Getty Images Senator Lindsey Graham (R-SC) verlässt das Wort des Senats nach einer Abstimmung am 26. Januar 2021 in Washington, DC.

usr: 0
Das ist interessant!