Welt & Politik Aufruf zum Boykott von Mercure über NT-Flüchtlinge

10:06  23 februar  2021
10:06  23 februar  2021 Quelle:   newsroom.aap.com.au

Jeder Horrorfilm von 2021 (bisher), definitiv bewertet (einschließlich des unheiligen "Saint Maud")

 Jeder Horrorfilm von 2021 (bisher), definitiv bewertet (einschließlich des unheiligen Zu diesem Zeitpunkt scheint es fast sicher, dass die kanadischen Athleten in 12 Monaten in Peking sein werden. © Bereitgestellt von Global News DATEI - In diesem Datei-Foto vom 30. März 2020 läuft ein Mann an den olympischen Ringen in Tokio vorbei. Fast zwei Monate nach der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio auf das nächste Jahr sagte CEO Toshiro Muto am Freitag, dem 15. Mai 2020, er könne immer noch nicht abschätzen, wie viel die Verzögerung kosten werde. (AP Photo / Jae C.

Lassts uns durchziehen Auch in einer Welt wo Menschen zu Konsumenten geworden sind Liegt die wahre Macht die Welt zu formen immer noch im Menschen

Bei den Prüfstellen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge können Sie sich zum Test anmelden. Wie sieht der Test aus? Bei der Prüfung bekommen Sie ein Testheft mit 33 Fragen. Bei jeder Frage müssen Sie aus vier möglichen Antworten die richtige Antwort auswählen. Wenn Sie mindestens 17 Fragen richtig beantworten, haben Sie den Test bestanden. Anschließend erhalten Sie vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine Bescheinigung über Ihr persönliches Testergebnis.

Sozialanwälte haben einen Boykott einer internationalen Hotelkette wegen ihrer Rolle bei der Unterbringung inhaftierter Flüchtlinge im Northern Territory gefordert.

a group of people standing in front of a fence: A group of 15 refugees have been held for a year in a compound at Darwin Airport. © Aaron Bunch / AAP FOTOS Eine Gruppe von 15 Flüchtlingen wurde ein Jahr lang auf einem Gelände am Flughafen Darwin festgehalten.

Nach Angaben des NT Council of Social Service wurden 15 Flüchtlinge seit einem Jahr hinter Drahtzäunen auf einem Gelände im Mercure Darwin Airport Resort festgehalten.

Laut Aktivisten sollen Reisende sich von der Hotelkette Mercure von Accor fernhalten, die auch den Großteil der Mahlzeiten und anderer Dienstleistungen der Flüchtlinge anbietet.

KOMMENTAR: Wie können wir die Pekinger Spiele 2022 nicht boykottieren?

 KOMMENTAR: Wie können wir die Pekinger Spiele 2022 nicht boykottieren? Zu diesem Zeitpunkt scheint es fast sicher zu sein, dass die kanadischen Athleten in 12 Monaten in Peking sein werden. nimmt an den Olympischen Winterspielen 2022 teil. © Bereitgestellt von Global News DATEI - In diesem Datei-Foto vom 30. März 2020 läuft ein Mann an den olympischen Ringen in Tokio vorbei. Fast zwei Monate nach der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio auf das nächste Jahr sagte CEO Toshiro Muto am Freitag, dem 15.

Pfad: Mediathek / Aufruf zum Boykott . Kontakt. Aufruf zum Boykott . Die Wahlen als Farce.

yourfone-SIM-Karten nur für Flüchtlinge mit Bleibeperspektive yourfone: 50 000 SIM-Karten für Integration von Flüchtlingen . Threads

"Es ist eine schwierige wirtschaftliche Zeit, insbesondere für unsere Tourismus- und Hotelbranche. Ein Aufruf zum Boykott des Mercure kommt daher nicht leicht", sagte die Geschäftsführerin Deborah Di Natale am Dienstag.

"Aber die 15 Flüchtlinge in Darwin sind seit sieben Jahren in Nauru und ein weiteres Jahr in Darwin eingesperrt, nur um Asyl zu suchen.

Frau Di Natale sagt, die Gruppe von fünf iranischen und srilankischen Familien habe in transportablen Gebäuden gelebt und Sie teilen sich Einzelzimmer mit Etagenbetten, während sie auf eine medizinische Behandlung in Darwin warten.

"Es ist unmenschlich und die Rolle, die der Mercure dabei spielt, dies zu ermöglichen und möglicherweise davon zu profitieren, muss anerkannt werden", sagte sie.

Ein Jahr vor den Winterspielen in Peking: Zwischen Blase und Olympia-Boykott

  Ein Jahr vor den Winterspielen in Peking: Zwischen Blase und Olympia-Boykott Die HLs aus der französischen Ligue 1.

Lange mussten die Unterzeichner nicht warten: FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky reagierte nur einen Tag nach dem Aufruf zum Boykott von Ministern der FPÖ mit Verachtung. Wien - Die rechtspopulistische Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) hat einen Aufruf internationaler Persönlichkeiten zum Boykott ihrer Minister als "durchschaubares Manöver" kritisiert. Es handele sich um ein "letztes Aufgebot der vereinigten Linken", erklärte der FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky am Freitag.

Das Ungarische Referendum über EU-Flüchtlingsquoten war eine am 2. Oktober 2016 durchgeführte Volksabstimmung in Ungarn über die von der Europäischen Union geplante Verteilung von Flüchtlingen auf die EU-Staaten.

Frau Di Natale sagte, die Flüchtlinge könnten untergebracht werden

"Der Innenminister hat Flüchtlinge sowohl in Melbourne als auch in Brisbane freigelassen. Dies kann für diejenigen getan werden, die auf unbestimmte Zeit in Darwin inhaftiert sind ", sagte sie.

" Bis der Mercure Stellung gegen die grausame Inhaftierung neben seinen Räumlichkeiten bezieht, müssen wir uns gegen den Mercure stellen. "

In der Zwischenzeit will Anglicare NT den Bund Regierung, um zu erklären, warum die Flüchtlinge immer noch eingesperrt sind, wenn andere in Melbourne und Sydney freigelassen wurden.

"Sie haben weniger Bewegungsfreiheit und schlechtere Einrichtungen als in Nauru", sagte Geschäftsführer Dave Pugh.

"Die meisten von ihnen waren in Acht Jahre Haft ohne Ende in Sicht und für die meisten wurde die Behandlung nicht erhalten ", sagte

Pugh, Anglicare NT sei" zutiefst besorgt über die verwirrten Nachrichten, die vom Mercure Airport Resort und von Accor Hotels über ihre Beteiligung kommen ".

Mercure Hotels hat zuvor bestritten, an der Inhaftierung der Flüchtlinge in Darwin beteiligt zu sein.

Der Northern Territory Council of Social Service ist die Spitzenorganisation für den gemeinnützigen Sektor im NT.

Er hat mehr als 130 Mitglieder, bestehend aus Nichtregierungs-, Gemeinde- und Aborigine-Organisationen.

Accor wurde um einen Kommentar gebeten.

Bedenken Qatar Airways-Passagiere in der Quarantäne von Queensland haben COVID-19 über den „Superspreizer“ unter Vertrag genommen. (ABC News: Hugh Sando) Der Chief Health Officer von .
Queensland sagt, sie habe Bedenken hinsichtlich sechs Passagieren, die auf einem Qatar Airways-Flug gereist sind und möglicherweise COVID-19 von einem "Super Spreader" erhalten haben. Dr. Jeannette Young sagte, drei Passagiere des internationalen Fluges QR898, der letzten Monat aus Doha nach Queensland gekommen war, hätten von den sechs an Bord registrierten COVID-19-Fällen positiv auf die russische Variante getestet.

usr: 1
Das ist interessant!