Welt & Politik Biden diskutiert Migrationsfragen mit dem mexikanischen Präsidenten

14:56  01 märz  2021
14:56  01 märz  2021 Quelle:   nbcnews.com

Biden versichert den US-Verbündeten, dass die Trump-Ära vorbei ist, während er in China und Russland klaut.

 Biden versichert den US-Verbündeten, dass die Trump-Ära vorbei ist, während er in China und Russland klaut. © Patrick Semansky / Associated Press -Präsident Joe Biden spricht während einer virtuellen Veranstaltung mit der Münchner Sicherheitskonferenz im Ostraum des Weißen Hauses am Freitag. 19. Februar 2021 in Washington. Patrick Semansky / Associated Press Biden hielt seine erste große Rede auf der Weltbühne. In einem anderen Ton als Trump unterstrich er, dass die USA der Diplomatie verpflichtet sind. Biden rief auch Russland und China zu ihrer aggressiven Politik und Taktik auf.

WASHINGTON - Präsident Joe Biden plant, am Montag in einem virtuellen Treffen mit dem mexikanischen Präsidenten Andrés Manuel López Obrador über Migration und wirtschaftliche Zusammenarbeit zu diskutieren.

Joe Biden wearing a suit and tie © Bereitgestellt von NBC News

Das Weiße Haus sagte, die Diskussion werde sich auch mit befassen, wie ihre beiden Länder zusammenarbeiten können, um sich von der Covid-19-Pandemie und den gemeinsamen Entwicklungsbemühungen in Südmexiko und Mittelamerika zu erholen.

Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Der mexikanische Präsident plant, ein neues Arbeitsmigrantenprogramm vorzuschlagen, mit dem 600.000 bis 800.000 mexikanische und mittelamerikanische Einwanderer pro Jahr legal in den USA arbeiten können,

The Associated Press berichtete .

Ehefrau des mexikanischen Drogenkönigs 'El Chapo' erscheint vor einem US-Gericht wegen Verbindungen zum Sinaloa-Kartell

 Ehefrau des mexikanischen Drogenkönigs 'El Chapo' erscheint vor einem US-Gericht wegen Verbindungen zum Sinaloa-Kartell Von Sarah N. Lynch und Jonathan Stempel © Reuters / Brendan McDermid DATEI FOTO: Imagen de archivo. Emma Coronel Aispuro, Esposa de Joaquín Guzmán, "El Chapo", A la Salida de Una Corte in Brooklyn, Nueva York WASHINGTON (Reuters) - Emma Coronel Aispuro, die Frau des mexikanischen Drogenkartell-Königs Joaquin "El Chapo" Guzman, hergestellt Ihr erster Auftritt vor einem Bundesgericht in Washington am Dienstag wegen der Unterstützung ihres Mannes bei der Führung seines Drogenimperiums.

López Obrador wird Biden laut

Reuters voraussichtlich auch bitten, einen Teil der US-amerikanischen Covid-19-Impfstoffversorgung mit Mexiko zu teilen.

Das Treffen findet statt, da die Kongressdemokraten versuchen, eine von Biden unterstützte umfassende Einwanderungsmaßnahme voranzutreiben, die undokumentierten Einwanderern, die in den USA gelebt haben und bis Januar dieses Jahres angekommen sind, einen achtjährigen Weg zur Staatsbürgerschaft bieten würde.

Die Maßnahme würde auch das Programm zur Neuansiedlung von Flüchtlingen erweitern und mehr Technologie an der südlichen Grenze einsetzen.

Während frühere Versuche einer massiven Einwanderungsreform sowohl unter der republikanischen als auch unter der demokratischen Regierung gescheitert sind, hat das Weiße Haus Biden seine Unterstützung für die Zerlegung der Gesetzgebung signalisiert, um die Chancen zu verbessern, einige Maßnahmen zu verabschieden.

Jill Biden: Herzerwärmende Worte an Kelly Clarkson: "Wenn ich deine Mutter wäre…"

  Jill Biden: Herzerwärmende Worte an Kelly Clarkson: Klug, herzlich, nahbar – diese Eigenschaften sind es, die Jill Biden (69) so beliebt machen. In einem Interview mit Sängerin und Talkshow-Moderatorin Kelly Clarkson (38) wurde nun wieder einmal deutlich, wie überraschend anders die neue First Lady ist. Eigentlich sollte es in dem Gespräch um sie gehen, doch Jill Biden war bewusst, dass Kelly Clarkson sich derzeit mitten in einem schwierigen Scheidungsprozess befindet. Sie gab ihr Bestes, um Kelly Mut zu machen. © Christopher Polk/Getty Images, Alex Wong/Getty Images Jill Biden, Kelly Clarkson Im Video oben erfahrt ihr, warum es zwischen Jill Biden und ihrem ersten Ehemann zum Rosenkrieg kam.

Einige Tage nach seiner Amtseinführung sprach Biden telefonisch mit López Obrador und skizzierte Pläne zur Reduzierung der Migration, "indem er sich mit den Ursachen befasste, die Umsiedlungskapazität und die rechtmäßigen alternativen Einwanderungswege erhöhte, die Verarbeitung an der Grenze verbesserte, um über Asylanträge zu entscheiden, und umkehrte." die drakonische Einwanderungspolitik der vorherigen Regierung “, sagte das Weiße Haus.

Im vergangenen Monat ergriff Biden mehrere

-Exekutivmaßnahmen , um einige Einwanderungsrichtlinien der Trump-Regierung rückgängig zu machen, einschließlich der Schaffung einer Task Force zur Wiedervereinigung von Kindern, die unter Trumps von ihren Eltern getrennt wurden "Null-Toleranz" -Politik .

Er ordnete auch Überprüfungen der "Remain in Mexico" -Politik der Vorgängerregierung an, die Zehntausende von Asylbewerbern, die meisten davon zentralamerikanisch, unter schlechten Bedingungen in Nordmexiko leben ließ seine "öffentliche Anklage" -Regel, die legale Einwanderer, die öffentliche Leistungen in Anspruch nehmen, bestraft, indem sie ihre Chancen auf Gre beeinträchtigt en Karten.

Bidens Handelsminister lobt Trumps China-Tarife als "effektiv" .
Präsident Joe Biden s Handelsminister Gina Raimondo lobte die Tarife des ehemaligen Präsidenten Donald Trump gegen China als "effektiv", obwohl Biden zuvor die Abgaben seiner Vorgänger kritisiert hatte Chinesische Importe. © JIM WATSON / AFP / GETTY Die Handelsministerin von , Gina Raimondo, bezeichnete die Tarife des ehemaligen Präsidenten Donald Trump gegen China in einem Interview mit MSNBC als "effektiv". Auf diesem Foto spricht Raimondo, nachdem er am 8.

usr: 0
Das ist interessant!