Welt & Politik Exklusiv: Der UN-Gesandte von Myanmar erhebt offiziell Anspruch als legitimer Vertreter

18:21  02 märz  2021
18:21  02 märz  2021 Quelle:   reuters.com

Facebook entfernte die Hauptseite des myanmarischen Militärs, da die Proteste nach einem Militärputsch fortgesetzt werden.

 Facebook entfernte die Hauptseite des myanmarischen Militärs, da die Proteste nach einem Militärputsch fortgesetzt werden. © AP Photo / Thein Zaw Buddhistische Mönche halten Plakate in der Hand, während sie an einer Kundgebung teilnehmen, bei der Anhänger des myanmarischen Militärs und der vom Militär unterstützten Union gegen die Wahlergebnisse protestieren Solidaritäts- und Entwicklungspartei in der Nähe der Shwedagon-Pagode Samstag, 30. Januar 2021, in Yangon, Myanmar. AP Photo / Thein Zaw Facebook hat am Sonntag die Hauptseite für das myanmarische Militär entfernt, berichtete Reuters .

Von Michelle Nichols

a man sitting at a table: FILE PHOTO: Myanmar's ambassador to the United Nations Kyaw Moe Tun holds up three fingers at the end of his speech in New York © Reuters / Fernsehen der Vereinten Nationen DATEI FOTO: Myanmars Botschafter bei den Vereinten Nationen Kyaw Moe Tun hält am Ende seiner Rede in New York drei Finger hoch

NEW YORK (Reuters) - Myanmars Botschafter bei den Vereinten Nationen in New York hat seinen Anspruch als legitimer Vertreter des Landes in Briefen - gesehen von Reuters am Dienstag - an den Präsidenten der UN-Generalversammlung und den US-Außenminister Antony Blinken offiziell bestätigt.

Das myanmarische Staatsfernsehen gab am Samstag bekannt, dass Kyaw Moe Tun wegen Betrugs des Landes entlassen worden war, einen Tag nachdem er die Länder aufgefordert hatte, "alle notwendigen Mittel" einzusetzen, um einen Putsch vom 1. Februar rückgängig zu machen, der den gewählten Führer der Nation, Aung San Suu Kyi, verdrängte .

Malaysia deportiert myanmarische Staatsangehörige

 Malaysia deportiert myanmarische Staatsangehörige Malaysia hat 1.086 Menschen nach Myanmar deportiert, trotz einer gerichtlichen Anordnung und appelliert von der Menschenrechtsgruppe, den Prozess zu stoppen. © Getty Images Ein Einwanderungslastwagen, von dem angenommen wird, dass er Migranten aus Myanmar aus Malaysia in ihre Heimat zurückbringt. Rights-Organisationen sagen, dass die Gruppe einige ethnische Minderheiten umfasst, die in Myanmar verfolgt wurden.

"Die Täter des rechtswidrigen Putsches gegen die demokratische Regierung von Myanmar haben keine Befugnis, der legitimen Autorität des Präsidenten meines Landes entgegenzuwirken", schrieb Kyaw Moe Tun am Montag an Blinken und Volkan Bozkir, Präsident des 193-köpfigen UN-Generals Versammlung.

"Ich möchte Ihnen daher bestätigen, dass ich Myanmars ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen bleibe", sagte er und fügte hinzu, dass Präsident Win Myint und Außenminister Aung San Suu Kyi ihn letztes Jahr ernannt haben und sie weiterhin rechtmäßig in ihre Rollen gewählt werden.

Reuters konnte die Militärbehörden nicht für eine Stellungnahme erreichen.

Die Vereinten Nationen erkennen die Junta nicht offiziell als neue Regierung Myanmars an, da sie keine offizielle Benachrichtigung über einen Regierungswechsel oder eine Vertretung der Vereinigten Staaten erhalten hat.

Myanmar setzt frühzeitig ein, um den Druck auf die Proteste zu erhöhen.

 Myanmar setzt frühzeitig ein, um den Druck auf die Proteste zu erhöhen. Die Polizei von YANGON, Myanmar (AP) - Die Polizei in Myanmar eskalierte am Samstag ihr Vorgehen gegen Demonstranten gegen die militärische Übernahme dieses Monats. Sie wurde frühzeitig und in Kraft gesetzt, als sich die Demonstranten in den beiden Ländern versammeln wollten Die größten Städte. © Zur Verfügung gestellt von Associated Press In diesem Bild aus einem Video blitzen Anti-Putsch-Demonstranten den Dreifinger-Gruß bei der Polizei hinten in Yangon, Myanmar, am Samstag, den 27.

"Wir haben keine Mitteilung über Änderungen in der Vertretung von Myanmar hier bei den Vereinigten Staaten in New York erhalten", sagte der Sprecher der Vereinigten Staaten, Stephane Dujarric, am Montag. "Und unsere Protokollkollegen haben auch keine Informationen von der Ständigen Vertretung in Myanmar über Änderungen in der Regierung erhalten."

U.N.-Generalsekretär Antonio Guterres hat sich verpflichtet, den globalen Druck zu mobilisieren, "um sicherzustellen, dass dieser Putsch fehlschlägt".

Als die Vereinigten Staaten das Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York City beherbergen, bat Kyaw Moe Tun Blinken auch, "meine Arbeit mit den für diese Rolle üblichen Immunitäten weiter zu unterstützen".

"Wir haben keine offiziellen Beweise oder Anträge auf Entfernung gesehen und sind vorerst Vertreter der Regierung von Myanmar", sagte die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Linda Thomas-Greenfield, am Montag gegenüber Reportern.

Sicher Anzeichen dafür, dass Sie COVID-19 bereits hatten, sagt Dr. Fauci

 Sicher Anzeichen dafür, dass Sie COVID-19 bereits hatten, sagt Dr. Fauci YANGON, Myanmar - Die -Polizei in Myanmar eskalierte ihr Vorgehen gegen Demonstranten gegen die -Militärübernahme in diesem Monat. wurde am Samstag frühzeitig und in Kraft gesetzt versuchte sich in den beiden größten Städten des Landes zu versammeln. © Bereitgestellt von NBC News Sicherheitskräfte in einigen Gebieten schienen aggressiver im Umgang mit Gewalt und bei Verhaftungen zu werden, wobei mehr Beamte in Zivil eingesetzt wurden, als sich zuvor gezeigt hatten.

Wenn die Junta in Myanmar, angeführt von General Min Aung Hlaing, versucht, internationale Anerkennung durch die Installation eines neuen Gesandten der Vereinigten Staaten zu erreichen, könnte dies einen Kampf gegen die Weltorganisation auslösen, der mit einer Abstimmung in der Generalversammlung gipfeln könnte.

Die Vereinten Nationen mussten sich zuvor mit konkurrierenden Ansprüchen auf Vertretung bei der Weltorganisation befassen.

Im September 2011 genehmigte die Generalversammlung einen libyschen Antrag auf Akkreditierung von Gesandten der Interimsregierung des Landes. Der Schritt kam, nachdem die Vereinigten Staaten, Russland, China und die europäischen Nationen die neuen Behörden anerkannt hatten.

Gewählte Gesetzgeber, die beim Staatsstreich in Myanmar verdrängt wurden, haben ein Komitee gebildet, und Kyaw Moe Tun erklärte am Freitag gegenüber der Generalversammlung der Vereinigten Staaten, dies sei die "legitime und ordnungsgemäß gewählte Regierung von Myanmar, die von der internationalen Gemeinschaft als solche anerkannt werden muss".

Thomas-Greenfield sagte am Montag, sie hoffe, die Präsidentschaft Washingtons im Sicherheitsrat der Vereinigten Staaten im März nutzen zu können, um auf "intensivere Diskussionen" über Myanmar zu drängen. Der Sicherheitsrat hat Bedenken hinsichtlich des Ausnahmezustands geäußert, den Putsch jedoch aufgrund der Opposition Russlands und Chinas nicht mehr verurteilt.

(Berichterstattung von Michelle Nichols, Redaktion von Howard Goller)

Myanmar versuchten, 1 Mrd. USD vom US-Konto abzuziehen: Quellen .
Die Staatsstreichführer von Myanmars Militärs versuchten, 1 Mrd. USD bei der Federal Reserve Bank von New York (FRBNY) in den USA zu bewegen, nachdem sie am 1. Februar die Macht übernommen hatten, und veranlassten die USA Beamte, die mit der Angelegenheit einfrieren wollten, sagten drei mit der Angelegenheit vertraute Personen, darunter ein US-Regierungsbeamter, gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

usr: 0
Das ist interessant!