Welt & Politik Wird Andrew Cuomo zurücktreten? Der Gouverneur von New York trotzig angesichts des zunehmenden Drucks

13:08  04 märz  2021
13:08  04 märz  2021 Quelle:   newsweek.com

Karen Hinton, Ex-Cuomo-Beraterin, bestätigt Lindsey Boylans Bericht über Mobbing durch den Gouverneur

 Karen Hinton, Ex-Cuomo-Beraterin, bestätigt Lindsey Boylans Bericht über Mobbing durch den Gouverneur Karen Hinton, die als Pressesprecherin von Andrew Cuomo fungierte, als er als Wohnungssekretär für die Clinton-Administration arbeitete, bestätigte die Behauptung, dass das Jetzt-Neue Der Gouverneur von York ist ein Tyrann in einem Artikel, der am Mittwoch veröffentlicht wurde. © Seth Wenig / Getty Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, wurde wegen Mobbing und sexueller Belästigung angeklagt.

Der Gouverneur von New York Andrew Cuomo hat erklärt, er werde sein Amt nicht niederlegen, da die Forderung nach einem Rücktritt oder einer Anklage unter den Vorwürfen sexueller Belästigung weiter zunimmt.

a sign on a pole: A billboard urging New York Governor Andrew Cuomo to resign is seen near downtown on March 2, 2021 in Albany, New York. Cuomo has said he will not resign from office. © Matthew Cavanaugh / Getty Images Eine Werbetafel, die den Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, zum Rücktritt auffordert, ist am 2. März 2021 in Albany, New York, in der Nähe der Innenstadt zu sehen. Cuomo hat gesagt, er werde sein Amt nicht niederlegen.

Drei Frauen haben nun behauptet, der dreimalige Gouverneur habe sie belästigt, während eine nationale Frauenvertretung sagte, er solle zurücktreten. Mehrere New Yorker Politiker haben ähnliche Ansichten geäußert.

WH-Pressesprecher bezeichnet Cuomo-Vorwürfe wegen sexueller Belästigung als "ernst" und "schwer zu lesen"

 WH-Pressesprecher bezeichnet Cuomo-Vorwürfe wegen sexueller Belästigung als Pressesprecher des Weißen Hauses Jen Psaki bezeichnete die -Vorwürfe wegen sexueller Belästigung gegen den New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo als "ernst" Frauen sollten gehört werden und eine unabhängige Überprüfung sollte voranschreiten. © SETH WENIG / POOL / AFP / Getty Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, spricht während einer Pressekonferenz an einer Impfstelle im New Yorker Stadtteil Brooklyn am 22. Februar.

New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James wurde die Befugnis übertragen, die Vorwürfe zu untersuchen. Cuomo, ein Demokrat, ist ebenfalls in einen separaten Skandal verwickelt, nachdem berichtet wurde, dass der Staat COVID-19-Todesfälle in Pflegeheimen untermeldet hat.

Cuomo ging am Mittwoch auf die Anschuldigungen ein und bat die New Yorker, auf die Ergebnisse einer vollständigen Untersuchung zu warten und sich bei den Frauen zu entschuldigen.

"Ich habe eine wichtige Lektion gelernt. Es tut mir leid. Es tut mir leid für die Schmerzen, die ich jemandem verursacht habe. Ich habe es nie beabsichtigt", sagte er.

Cuomo sagte, er habe die Frauen nicht "unangemessen" berührt, räumte jedoch ein, dass sein Verhalten in einer Weise schädlich gewesen sein könnte, die er zu diesem Zeitpunkt nicht kannte.

New Yorker Gesetzgeber fordern Gouverneur Andrew Cuomo auf, nach Vorwürfen wegen sexueller Belästigung zurückzutreten

 New Yorker Gesetzgeber fordern Gouverneur Andrew Cuomo auf, nach Vorwürfen wegen sexueller Belästigung zurückzutreten © Lev Radin / Pacific Press / LightRocket über Getty Images New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo Lev Radin / Pacific Press / LightRocket über Getty Images Gesetzgeber rufen auf Andrew Cuomo, Gouverneur von New York, tritt nach Vorwürfen wegen sexueller Belästigung zurück. Zwei ehemalige Mitarbeiter gaben an, Cuomo habe bei der Arbeit unerwünschte Fortschritte gegenüber ihnen gemacht. Eine dritte Frau sagte, Cuomo habe sie unangemessen berührt und gebeten, sie bei einer Hochzeit zu küssen.

"Es war unbeabsichtigt und ich entschuldige mich wirklich und zutiefst dafür", sagte Cuomo. "Ich fühle mich schrecklich, und ehrlich gesagt ist es mir peinlich, und das ist nicht leicht zu sagen. Aber das ist die Wahrheit."

Der Gouverneur sagte, er würde nicht zurücktreten. Cuomos Kommentare mögen jedoch wenig dazu beitragen, die Flut der Kritik einzudämmen. Mehrere prominente -Demokraten haben ihn zum Rücktritt aufgefordert oder eine Amtsenthebung vorgeschlagen.

"Gouverneur Cuomo sollte heute zurücktreten", sagte Shauna Thomas, Geschäftsführerin der Frauenvertretung UltraViolet, in einer Erklärung am Dienstag . "Sexuelle Belästigung sollte an keinem Arbeitsplatz toleriert werden, geschweige denn von der Regierung des Gouverneurs von New York."

-Senatorin Alessandra Biaggi und die Abgeordnete Yuh-Line Niou, beide Demokraten, , haben gesagt, Cuomo sollte zurücktreten. Der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio sagte, Cuomo sollte sein Amt niederlegen, wenn sich die Anschuldigungen nach einer vollständigen Untersuchung als wahr erwiesen haben.

Cuomo vermeidet öffentliche Aufschreie wegen Belästigungsvorwürfen

 Cuomo vermeidet öffentliche Aufschreie wegen Belästigungsvorwürfen ALBANY, NY (AP) - Der New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo hat seit Tagen öffentliche Auftritte vermieden, da einige Mitglieder seiner eigenen Partei ihn auffordern, wegen sexueller Belästigungsvorwürfe zurückzutreten. © Zur Verfügung gestellt von Associated Press DATEI - Auf diesem Foto vom 22.

"Wir müssen verstehen, was hier passiert ist", sagte de Blasio. "Wenn jemand absichtlich versucht hat, seine Macht zu nutzen, um eine Frau zum Sex mit ihnen zu zwingen, ist das natürlich jemand, der nicht länger im öffentlichen Dienst sein sollte." Der

-Abgeordnete Ron Kim, ein Demokrat,

, hat unmissverständlich gesagt, dass Cuomo angeklagt werden sollte. Dies ist ein schwieriger und komplexer Prozess, der in der Geschichte New Yorks nur einmal durchgeführt wurde.

"Es ist Zeit, mutig zu sein, ihn zur Rechenschaft zu ziehen, seine Vertuschung von Informationen über Pflegeheime zu untersuchen. Es ist Zeit, die schlechten Richtlinien rückgängig zu machen, die zu unnötigen Todesfällen geführt haben. Und es ist Zeit, den Amtsenthebungsprozess einzuleiten." Kim sagte in einer

Newsweek am 22. Februar . Die demokratische Kongressabgeordnete

Alexandria Ocasio-Cortez

, die den 14. Bezirk von New York vertritt, schlug vor, dass der Rücktritt und die Amtsenthebung von auf dem Tisch liegen sollten, wenn die Vorwürfe gegen Cuomo bewiesen sind. "Ich denke, wenn diese Untersuchungen zutreffen und wenn die Details dieser Behauptungen wahr sind - sowie vorsätzliches Fehlverhalten in diesen Pflegeheimnummern -, beginnt dies wirklich, die Führung in Frage zu stellen, die wir derzeit haben", sagte Ocasio-Cortez gegenüber The Mehdi Hasan Show am Sonntag.

Andrew Cuomo sagt, Rücktritt wegen Belästigungsvorwürfen sei "antidemokratisch"

 Andrew Cuomo sagt, Rücktritt wegen Belästigungsvorwürfen sei New Yorks umkämpfter Gouverneur Andrew Cuomo argumentierte, es sei "antidemokratisch", wenn er zurücktritt, da viele -Demokraten und -Republikaner haben forderte ihn auf, im Vorfeld sexueller Belästigungsvorwürfe und zunehmender Kritik an der angeblichen Vertuschung der Zahl der Todesfälle in Pflegeheimen während der COVID-19-Pandemie durch seine Regierung zu machen.

"Ich glaube nicht, dass wir irgendetwas in beide Richtungen ausschließen, bis wir die vollständigen Fakten der Situation erfahren", fügte sie hinzu.

Cuomo hat bisher keine Bereitschaft zum Rücktritt zum Ausdruck gebracht. Die Ermittlungen des Generalstaatsanwalts und der anhaltende politische Druck machen seine Zukunft jedoch zu einer offenen Frage.

Wenn er zurücktritt,

wird er von Lt. Gouverneur Kathy Hochul

abgelöst. Er war auch der zweite Gouverneur von New York, der in lebendiger Erinnerung zurücktrat. Gouverneur Eliot Spitzer trat 2008 wegen eines Prostitutionsskandals zurück. Gouverneur David Patterson diente den Rest seiner Amtszeit.

Verwandte Artikel

Cuomo-Anklägerin Charlotte Bennetts Anwalt sagt, er habe sich entschuldigt: "New Yorker verdienen es besser" Reformgesetz von Hausdemokraten verabschiedet Pro-Trump Capitol Rioter als Antifa inhaftiert, nachdem er gesagt hat: "Ich bin mit den Dingen davongekommen" Starten Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Testversion

Die Behauptungen gegen Cuomo: Ein Blick auf die Vorwürfe der Frauen .
NEW YORK (AP) - Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, sieht sich Vorwürfen gegenüber, er habe sechs Frauen sexuell belästigt oder sich unangemessen verhalten, darunter mehrere ehemalige Mitarbeiter seiner Verwaltung und jemanden, den er rein sozial getroffen. Die Anschuldigungen reichen von unerwünschten Küssen und anderen körperlichen Gesten bis zu unerwünschten persönlichen Fragen zu Sex und Dating. © Zur Verfügung gestellt von Associated Press DATEI - An diesem Montag, dem 8.

usr: 0
Das ist interessant!