Welt & Politik Russland, Ukraine Expel Diplomats als Spannungen Soar

21:20  17 april  2021
21:20  17 april  2021 Quelle:   standard.co.uk

Ukraine bittet für den schnellen NATO-Eintrag mit Russland an der Haustür

 Ukraine bittet für den schnellen NATO-Eintrag mit Russland an der Haustür Defense Secretary Lloyd Austin hat möglicherweise mehr, mit seinen NATO-Verbündeten zu diskutieren, als nur ob die Mission in Afghanistan, als die Ukraine, die den Montagedruck aus Russland gegenübersteht, angeblich schnell Eintritt in das Bündnis verfolgen.

Russland am Samstag sagte, es würde einen ukrainischen Diplomen ausweisen, der ein unmittelbarer Versprechen der Vergeltung aus Kiew veranlasste, die Spannungen über den Truppen von Moskau auf der ukrainischen Flanke auf der Ukraine zu eskalieren.

a man holding a gun: Kiev has been battling Russian-backed separatists in eastern Ukraine since 2014 and clashes intensified early this year © Str Kiew hat seit 2014 russisch unterstützt Separatisten in der Ostukraine kämpft, und zusammensteckte zusammen intensiven Zusammenstöße in diesem Jahr

Die Inhaftierung eines ukrainischen Konsuls in der zweiten Stadt Saint Petersburg kommt zu einem globalen Anliegen einer Wiederholung der Aggression von Moskau 2014 , als Russland die Halbinsel von Krim und gestützten Separatisten in der Ukraine östlich annektierte.

Die Türkei-Erdogan fordert das Ende der "Sorgen" Eskalation zwischen Russland und der Ukraine

 Die Türkei-Erdogan fordert das Ende der an der Grenze zwischen Russland und der Ukraine. ERDOGAN machte den Anruf an einer Nachrichtenkonferenz neben dem ukrainischen Präsidenten Volodeimyr Zelensky, nachdem er drei Stunden lang mit seinem Gegenstunden getroffen hatte, berichtete Reuters. Erdogan fügte hinzu, dass die Türkei bereit war, "jede notwendige Unterstützung bereitzustellen", wenn die Eskalation des Konflikts zwischen den beiden Ländern nicht nachlassen konnte, berichteten Reuters.

Moscow behauptete, das ukrainische Diplomat hatte "rothändiger" erwischt worden, um sensible Informationen zu erhalten.

Ukraine erzählt Russland, um zurückzuziehen, als US-amerikanische Warn of Cost

 Ukraine erzählt Russland, um zurückzuziehen, als US-amerikanische Warn of Cost (Bloomberg) - Die Ukraine drängte Russland auf, Truppen von seiner Grenze als Staatssekretärin Antony Blinken zurückzunehmen, warnte die US-amerikanischen Staat © Fotograf: Anatolii Stepanov / AFP / Getty Images Ukrainischer Soldat prüft einen gepanzerten persönlichen Träger (APC). Spannungen zwischen den beiden Nachbarn sind das höchste seit dem Ende der großen Kämpfe des Konflikts, der 2014 nach dem Präsidenten Vladimir Putin anging, der 2014 anging .

Als Antwort protestierte das ukrainische Außenministerium "die illegale" Inhaftierung des Diplomaten und sagte, Kiew würde einen leitenden russischen Diplomat ausweisen.

Kiew kämpfte seit 2014 in der östlichen Ukraine russisch unterstützte Separatisten in der östlichen Ukraine und intensivierte zusammen intensivierten Zusammenstöße intensivieren in diesem Jahr.

Rund 30 ukrainische Truppen wurden seit Anfang des Jahres getötet, verglichen mit 50 letztjährig. Die meisten von ihnen waren Opfer von Sniper-Feuer.

Russland hat in den letzten Jahren eine Reihe ukrainischer Staatsangehörige inhaftiert, aber die Festnahme eines Diplomaten ist selten.

Russland Etiketten US-amerikanische "Gegner" als Spannungen, die über den Truppenaufbau von der Ukraine aufsteigen

 Russland Etiketten US-amerikanische © Kirill Kudryavtsev / Getty Images Russischer stellvertretender Außenminister Sergei Ryabkov ist am 5. August 2019 abgebildet. Er hat den US-amerikanischen "Gegner" nach Washington genannt, dc kritisierte den russischen Truppenaufbau von Ukraine.

"Ein ukrainischer Diplomat, ein Konsul des Generalkonsulats von Ukraine in Sankt Petersburg, Alexander Sosonyuk, wurde von Russlands FSB inhaftiert", sagte der Sicherheitsdienst in einer Erklärung, wobei die Russisch-Rechtschreibweise seines Namens verwendet wurde.

Er fand am Freitag statt, sagte der Sicherheitsdienst. Kiew sagte, das Diplomat hatte mehrere Stunden in Haft verbracht.

Das russische Außenministerium sagte Samstag, es hatte die Gebühr der Ukraine-Gebühr D'-Affaires Vasyl Pokotylo gerufen und sagte ihm, dass der ukrainische Diplomat 72 Stunden hatte, um das Land "Anfang vom 19. April" zu verlassen.


video: Wird uns Sanktionen gegen Russland arbeiten? (Al Jazeera)

nicht. "Die russische Seite zeigt auf die Unzulässigkeit einer solchen Aktivität", sagte das Außenministerium in einer Erklärung.

Russlands inländische Intelligenz-Agentur sagte, dass Sosonyuk während eines Treffens mit einem russischen Staatsangehörigen "rothändiger" erwischt worden sei, als er, um "klassifizierte" Informationen zu erhalten.

Russland, das nach ukrainischen Konflikten provozieren möchte, sagt Deutschland

 Russland, das nach ukrainischen Konflikten provozieren möchte, sagt Deutschland zum zweiten Mal in einer Woche, Deutschland hat Anliegen über den Russlands Militäraufbau an seiner Grenze mit der Ukraine erhoben, da die Ängste eine mögliche Eskalation in den Feindseligkeiten in der Region befestigen . © Die Spannungen zwischen Russland und dem Westen steigen über Ängste an / Reuters] Moskau hat in den letzten Wochen Zehntausende von Truppen sowie Tanks und Artillerie in der Nähe der östlichen Grenze der Ukraine angestrebt.

"Eine solche Tätigkeit ist nicht mit seinem diplomatischen Status kompatibel und ist in der Natur in der Natur in Richtung der Russischen Föderation feindselig, sagte der FSB.

"In Übereinstimmung mit dem internationalen Recht werden Maßnahmen gegen den fremden Diplomat ergriffen."

- 'Rohverletzungen' -

in Kiew, das ukrainische Außenministerium sagte, es protestierte die Inhaftierung des Diplomats und lehnte Russlands Anschuldigungen ab.

Außenministerium Sprecher Oleg Nikolenko sagte, Russland hätte "grob" verletzten, diplomatische Konventionen zu verletzen und die Spannungen zu eskalieren.

"Als Reaktion auf die oben genannte Provokation muss ein älterer Diplomat der russischen Botschaft in Kiew das ukrainische Territorium innerhalb von 72 Stunden ab dem 19. April verlassen", sagte Nikolenko AFP. Er lieferte keine weiteren Angaben.

mit dem größten Einsatz russischer Truppen an den Grenzen der Ukraine seit 2014 hat Präsident Volodymyr Zelensky mehr Hilfe aus dem Westen angefordert, und westliche Führer haben den russischen Präsidenten Vladimir Putin gefordert, die Einschüchterung der Ukraine zu stoppen.

-Spannungen zwischen Russland und der Ukraine kommen vor dem Hintergrund eines neuen Wortkrieges zwischen Moskau und Washington, als der neue US-Präsident Joe Bidingen eine härtere Linie gegen Putin sucht.

Die USA am Donnerstag kündigten Sanktionen an, und die Ausweisung von 10 russischen Diplomaten in der Vergeltung für das, was das Weiße Haus sagt, ist der Wahlen der US-amerikanischen Wahl, einen massiven Cyberangriff und eine andere feindliche Aktivität.

Russland sagte Freitag, es würde uns DIPLOMATS und Sanction-US-Beamte als Reaktion aufheben, während der US-amerikanische Gesandte empfohlen hat, Russland "für Konsultationen" verlassen.

bur-osh-as / har

US-amerikanischer Russland-Plan, um Truppen in der Nähe von Ukraine zu ziehen. .
© Getty Images Wir schauen Russland-Plan, um Truppen in der Nähe von Ukraine zu beobachten. State Department Sprecher Ned Preis am Donnerstag sagte, die USA sollen russische Pläne anzusehen Grenze mit der Ukraine, die mehrere Wochen angespannt, in denen Moskau und Kiew auf dem Konflikt auftauchten. "Wir haben Russlands Ankündigung gehört, seine Ankündigung, dass es anfangen würde, Truppen von der Grenze der Ukraine zurückzuziehen. Wie ich gesagt habe, haben wir Worte gehört.

usr: 0
Das ist interessant!