W

Welt & Politik Todesstrafen für EID-Gewalt in Dr. Kongo

16:25  15 mai  2021
16:25  15 mai  2021 Quelle:   bbc.com

Covid-triickischer Iran, um lokale Reisen vor Eid Al-Fitr

 Covid-triickischer Iran, um lokale Reisen vor Eid Al-Fitr Teheran zu verbieten, Iran - als iranische Behörden Hoffnung, dass das Land bald eine vierte große Welle von Covid-19-Infektionen überwinden könnte, wurde die lokale Reise an den Tagen verboten Religiöse Feiertage, um das Ende von Ramadan zu markieren. © Eid Al-Fitr, der von Muslimen weltweit gefeiert wird, wird am Mittwoch von den Iranern geprägt und ...

neunundzwanzig Menschen wurden in der Demokratischen Republik Kongo in Verbindung mit EID-Gewalt zu Tode verurteilt, die in der Hauptstadt Kinshasa ausbrach.

a man standing next to a truck: Police vehicles were also destroyed in the clashes outside Martyrs' Stadium © Reuters Polizeifahrzeuge wurden auch in den Auseinandersetzungen des Martyrs 'Stadion

zerstört. Ein Polizeibeamter wurde getötet und Dutzende anderer wurden in Zusammenstößen zwischen den muslimischen Gruppen rivalisierend verletzt.

Sie hatten sich versammelt, um das Ende des Fastenmonats von Ramadan zu markieren, fielen jedoch heraus, wer die Veranstaltung führen sollte.

Die Todesstrafe wird nicht mehr in Dr. Kongo angewendet, und die gefundenen Schuldigen werden stattdessen Lebenssätze dienen.

Pakistan bereitet sich auf EID vor, von der Krise in Indien

 Pakistan bereitet sich auf EID vor, von der Krise in Indien in einer Moschee in der Lahore in der letzten Woche rattert, die letzte Woche in einer Moschee in Lahore, Hunderte von Anbeter, die sich während der Freitagsgebete zusammenfüllten. Die weite Mehrheit trug Masken, aber sie beteten Schulter an Schulter. © BBC Anbeter versammeln sich, um in der letzten Woche in einer Moschee in Lahore zu beten "Gott weiß, ob das Virus da ist oder nicht, aber es ist wichtig, vorsichtig zu sein." Andere waren mehr Bullish.

-Studie LIVE

Die Polizei hatte Tränengas- und Gummistükte verwendet, um Tausende von Menschen zu zerstreuen, die am Donnerstag am Donnerstag, der sich außerhalb des Martyrs 'Stadion in Kinshasa versammelten, für den islamischen Feiertag von Eid Al-Fitr.

A Schnellführung zu Dr. Kongo

Einige der in der Gewalt verletzten Offiziere sind immer noch in einem kritischen Zustand, die Behörden sagen.

a man standing in front of a car: One of the officers wounded in the clashes pictured in a vehicle outside the stadium on Thursday © Reuters Einer der Offiziere, die in den in einem Fahrzeug vor dem Stadion abgebildeten Zusammenschlüsse verwundet wurden, der am Donnerstag

in einem Fahrzeug vor dem Stadion abgebildet wurde, wurden die Zusammenstöße von einem Führungsstreit zwischen zwei Lagern in der muslimischen Gemeinschaft angeheizt.

Vanty-One-Leute wurden an der Szene festgenommen und am Freitag vor Gericht gestellt.

EID während der Covid-19: Wie Muslime im 2. Jahr der Einschränkungen feiern

 EID während der Covid-19: Wie Muslime im 2. Jahr der Einschränkungen feiern © Foto bereitgestellt von Imran Shariff Gift Austauschprogramm für Kinder in Mosquee Madani in Montreal. Nach einem "sehr einsamen Monats" des Fastens während des -Ramadan in der -Covid-19 -Einschränkungen hoffen es, Afraina Noor und ihr Ehemann unter den Umständen das Beste aus der EID zu machen.

Die Gerichtssitzung wurde live im Fernsehen übertragen und ging die ganze Nacht weiter.

a crowd of people: The Eid al-Fitr prayers usually pass off peacefully - this was the scene at Martyrs' Stadium in 2017 © AFP Die EID al-Fitr-Gebete verabschieden sich in der Regel friedlich - dies war die Szene im Martyrs 'Stadion 2017

Es gab 31 Überzeugungen - 29 Personen erhielten die Todesstrafe und zwei Jahre lang fünfjährige Gefängnisbedingungen.

Angesichts der Geschwindigkeit, mit der die Sätze verabschiedet wurden, sind Bedenken hinsichtlich der Fairness des Prozesses, sagt der BBC World Service Africa Editor Ross.

.

Indonesien Gefahr von Covid-19 'Timebomb' nach Eid Travel .
von Kate Lamm und Yuddy Cahya Budiman © Reuters / Ajeng Dinar Ulfiana Reisende kehren nach Eid Al-Fitr Festival in die COVID-19-Pandemie zurück in die Hauptstadt zurück.

usr: 0
Das ist interessant!