Welt & Politik Israelische Luftangriff auf das Flüchtlingslager tötet 8 Kinder

17:30  15 mai  2021
17:30  15 mai  2021 Quelle:   thedailybeast.com

Jerusalem: Provokationen statt Augenmaß

  Jerusalem: Provokationen statt Augenmaß Die Lage in Jerusalem ist eskaliert. Wie so häufig haben die israelischen Behörden und Sicherheitskräfte Entscheidungen getroffen, ohne über die Folgen nachzudenken. © Mostafa Alkharouf/​Anadolu Agency/​Getty Images Auch am Montag kam es in Jerusalem zu Unruhen. Die israelische Polizei setzte Tränengas und Gummigeschosse ein. Kurz nach Ende ihres Ultimatums begannen die Sirenen in Jerusalem zu heulen. Die radikalislamische Hamas, die in Gaza herrscht, hatte ihre Warnung wahr gemacht und mehrere Raketen auf die Stadt abgefeuert, die Israel als seine Hauptstadt ansieht.

Mahmud Hams/AFP via Getty © vom täglichen Biest Mahmud Hams / AFP Via Getty als Antwort angelegte Hamas schoss Raketen in Israel, um zu sichten, was es als "Massaker" nannte, was als tödlichste von Israels Angriffe

, da der Konflikt vor sechs Tagen vor einem Jerusalem ausbrach Holy Site verehrt von Palästinenser und Juden. Der Airstrike kam, als die Opfer gesammelt wurden, um Eid Al-Fitr zu feiern, sagte Zeuge, sagte den Reportern.

"Es gab keine Warnung," Jamal Al-Naji, der in dem zerstörten Gebäude lebte, sagte

der zugehörigen Presse

.


video: palästinenser fliehen von anwesenden israelischen bodentruppen als gewalttruhe Warum konfrontst du uns an? Geh und konfrontiere den starken Leuten! "

Die Toten waren von Haaretz

Was führte zu der jüngsten Essa-Palästina-Eskalation?

 Was führte zu der jüngsten Essa-Palästina-Eskalation? Tage des schweren Bombardements auf dem Gazastreifen, der am Mittwoch intensiviert wurde, mit israelischen Kampfflugzeugen Bombardierungsstandorte, die zu palästinensischen bewaffneten Gruppen gehören, sowie Polizeigebäude und Wohnblocks. © Rauch und Flammen steigen in Gaza während der israelischen Luftangriffe inmitten eines Aufflackens in Gewalt. [Ibraheem abu ... Rauch und Flammen steigen in Gaza während der israelischen Luftangriffe inmitten eines Aufflackens in Gewalt.

als Maha al-Hadidi, 36 und vier ihrer Kinder identifiziert: Suhaib, 14; 'Abd A-Rahman, 8; Osama, 6 und Yahya, 11. Ihr Kind, Omar, wurde angeblich in der Trümmer am Leben gefunden, der vom Körper seiner Mutter abgeschirmt wurde. Auch getötet waren Jasmine Hassan, 31 und ihre drei Kinder: YOSEF, 11; Bilal, 10 und ALA, 5. Am Samstag, das palästinensische Gesundheitsministerium, das von Hamas betrieben wird, sagte 139 Palästinenser - einschließlich 39 Kinder und 22 Frauen - seit Montag wurden getötet. Israel hat acht Todesfälle gemeldet.

Die Bühne wurde am Samstag noch mehr Gewalt eingestellt, der als Nakba-Tag bekannt ist, als die Palästinianer während des Krieges von 1948 an den Vertreibung von 700.000 erinnern.

Lesen Sie mehr beim täglichen Tier.

.

Wie sich die Gewalt im Nahen Osten hochschaukelte .
Seit gut zehn Tagen eskaliert die Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern. Längst hat der Konflikt auch andere Teile des Nahen Ostens erfasst. Ein Überblick. © Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images Israelische Soldaten beim Beschuss des Gazastreifens mit Artillerie Seit dem 10. Mai feuert die radikalislamische Hamas mit nie dagewesener Intensität tausende Raketen auf israelisches Gebiet, während die israelische Armee Waffenlager und Wohnhäuser von Hamas-Kommandeuren unter Beschuss nimmt. Es ist einer der größten Gewaltausbrüche in der Geschichte des israelisch-palästinensischen Konflikts.

usr: 1
Das ist interessant!