Welt & Politik Terror-Symbol: IS-Flaggen in Saarbrücken: Deshalb müssen sie wohl geduldet werden

08:45  29 juli  2016
08:45  29 juli  2016 Quelle:   berliner-kurier.de

Guardiola: Weniger Gehalt bei City?

  Guardiola: Weniger Gehalt bei City? Diese Vertrags-Konstruktion Pep Guardiolas bei Manchester City hätten die wenigsten vermutet.Die englische Sun berichtet, dass der Trainer bei seinem jetzigen Verein Manchester City weniger Gehalt bekomme als beim Deutschen Meister.

Neuer Inhalt © imago/ZUMA Press Neuer Inhalt

Eine schwarze Flagge mit islamischen Glaubensbekenntnis: Die Flagge des IS verbreitet Angst und Schrecken.

In Saarbrücken weht sie gleich doppelt - und muss von den Anwohnern anscheinend geduldet werden.

Die „Saarbrücker Zeitung“ berichtet von der Terror-Flagge. „Es ist unerträglich, dass ungehindert die Flagge einer Terrororganisation öffentlich ausgehängt wird“, sagte Pfarrer Christian Weyer dem Blatt.

Die Stadt kann nicht viel ausrichten

Er steht mit seinen Bedenken nicht alleine da: Viele Personen haben sich bereits bei der Stadt gemeldet.

Polizeisprecher Stephan Laßotta aber erklärt: „Der IS ist in Deutschland keine verbotene Organisation.“ Zu Verbotsüberlegungen gebe das Bundesinnenministerium grundsätzlich keine Stellungnahme ab.

Vor Gericht stünden die Chancen eher schlecht, erklärt Laßotta.

Stadtsprecher Thomas Blug versteht die Empörung gut. „Das Hissen der Flagge ist deshalb nicht länger zu akzeptieren.“

(thd)

Gnadenlose Schattenwelt: Die gefährlichsten Gangs der Welt .
In den Ghettos der USA, in den Favelas Südamerikas oder in den Hochhaus-Schluchten von Hightech-Metropolen wie Tokyo – Gangs gibt es überall auf der Welt. Selbst deutsche Innenstädte sind nicht vor ihnen sicher. Ein globales Problem, das scheinbar nicht unter Kontrolle zu kriegen ist. Von Italien bis Mexiko, von Deutschland bis in die USA – Gangs existieren überall auf der Welt. In Metropolen wie Los Angeles und Rio de Janeiro entwickelten sich in den vergangenen Jahrzehnten einflussreiche Straßengangs, die zum Teil militärisch straff organisiert sind.

usr: 1
Das ist interessant!