Welt & Politik Covid Trajektory in Afrika 'Sehr, sehr über "

08:50  19 juni  2021
08:50  19 juni  2021 Quelle:   housebeautiful.com

Afrika-Experte: VfB-Profi Silas kein Einzelfall

  Afrika-Experte: VfB-Profi Silas kein Einzelfall Kenner des afrikanischen Fußballs überrascht es nicht, dass Silas Katompa Mvumpa beim VfB Stuttgart lange unter falschem Namen spielte. Denn afrikanische Talente begeben sich oft in die Abhängigkeit windiger Berater.Dass der Bundesligist Anfang der Woche bekanntgab, der Kongolese habe zwei Jahre unter dem falschen Namen Wamangituka für ihn gespielt, brachte ihm nun Lob ein. Der Afrika-Kenner Barthélémy Gaillard findet diesen Schritt «sehr positiv». Ihm sei kein anderer Fall bekannt, in dem ein Club auf diesem Niveau Ähnliches getan habe, sagte der Buchautor der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten».

a man holding his hands up: African countries are suffering from a critical shortage of Covid vaccines, says the WHO © Simon Maina Afrikanische Länder leiden an einem kritischen Mangel an COVID-Impfstoffen, sagt der WHO "Es ist eine Trajektorie, die sehr überzeugt ist, sehr darüber,", der Notfälle, der Chief Michael Ryan, den Reportern des Hauptsitzes der Organisation aus dem Hauptsitz der Organisation in Genf erzählte.

Nach WHO-Daten stieg die Anzahl der neuen COVID-19-Fälle in Afrika auf über 116.500 in der Woche am 13. Juni auf über 116.500, in der bisherigen Woche von fast 91.000 in der vorherigen Woche.

Ryan betonte, dass die Region in Bezug auf absolute Zahlen nicht unbedingt so aussieht, als ob sie in schlechtem Zustand war, um knapp über fünf Prozent neuer globaler Fälle und 2,2 Prozent der globalen Todesfälle letzte Woche auszugleichen.

COVID-Verzögerungen Rendite of Independence Hero's Restreste

 COVID-Verzögerungen Rendite of Independence Hero's Restreste Die Rückkehr der Überreste des kongolesischen Independence-Helden Patrice Lumumba hat sich von einer neuen Welle von Covid-19 verzögert. © Getty Images Belgien hat die Verantwortung für das Töten von Patrice Lumumba während des Kalten Krieges zugegeben, während er vom 21. Juni geplant worden war. "Wir müssen die Gesundheit unserer Bürger priorisieren", sagte Präsident Félix Tshisekedi und fügte hinzu, dass diese Fälle "exponentiell" gestiegen waren.

warnte er jedoch auf dem gesamten Kontinent, der Flugbahn zeigte gerade auf, mit über 100 Prozent in einer Reihe von Ländern, und über 50 Prozent in anderen.

"Dies ist ein Phänomen, das auf dem Kontinent auftritt", sagte er.

Afrika wurde von der Pandemie weniger hart getroffen als die meisten anderen Regionen, die über 136.000 Todesfälle von rund 5,1 Millionen Fällen aufzeichnet.

Wer ist Regionaldirektor für Afrika Matshidiso Moeti, warnte Anfang dieser Woche, dass der Kontinent "inmitten einer vollgeblasenen dritten Welle" war.

Derjenige, der gesagt hat, "ein Mangel an Anhaften an Getriebepräventionsmaßnahmen hat den neuen Anstieg angeheizt, der mit kaumem Saisonwetter in südlichen Afrika zusammenfällt und ansteckender Varianten verbreitet."

'physische' TV-Überprüfung: Rose Byrne gibt Frauen Körperprogramme ein oberflächliches Training

 'physische' TV-Überprüfung: Rose Byrne gibt Frauen Körperprogramme ein oberflächliches Training Das Ding über weibliche Wut, ein Satz, der heute allgegenwärtig verwendet wird, wenn die Bedürfnisse der Frauen und Emotionen in den Vordergrund von Popkultur und kinematischen Gesprächen gedrückt werden, ist, dass es nett ist Ich brauche immer eine Motivation, oder Sie betreiben das Risiko, dass er völlig flach fällt.

- 'Storm' Potenzial -

Ryan betonte, obwohl dies unabhängig davon, was die aufsteigenden Fallnummern verursachte, der Kontinent weitaus anfälliger verbleibt, als er als ungeröstlicher Zugang zu Impfstoffen erforderlich war.

"Die brutale Realität ist, dass wir in einer Ära mehrerer Varianten mit erhöhter Übertragbarkeit und potenziell erhöhter Auswirkungen die Bevölkerung und die anfällige Bevölkerung in Afrika, die von Impfstoffen ungeschützt sind, in einem Kontext, in dem Gesundheitssysteme bereits schwach sind, ausgedehnt werden er sagte.

map, bubble chart: Twenty countries with the largest number of Covid cases and deaths in the past week © Laurence Chu zwanzig Länder mit der größten Anzahl von Covid-Fällen und Todesfällen in der letzten Woche "das ist die Realität. Und dies ist die Folge der aktuellen unlauteren Verteilung von Impfstoffen", sagte er, warnocken, dass "die Bevölkerung, die er braucht geschützt zu sein ist nicht. "

Während Menschen in vielen wohlhabenden Nationen dank der hohen Impfkurse eine Rückkehr zu einem Sinn für Normalität genießen, bleiben die Aufnahmen in weniger großen Teilen der Welt knapp.

, das in Afrika besonders gilt, wobei nur etwa ein Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft ist, laut wer.

, während Afrika soweit von der Pandemie weniger hart getroffen hat als viele andere Teile der Welt, warnte Ryan, dass die dritte Welle dort mehr erweisen konnte.

"anzunehmen, dass die nächste Welle in Afrika nur ein kleiner Dusche sein wird und nicht ein Sturm sein wird, denke ich, ist sehr, sehr verfrüht", sagte er.

"Ich denke, wir müssen wirklich nehmen, was auf dem afrikanischen Kontinent passiert, sehr, sehr ernst."

nl / vog / ri

UN-Entwurf des Klimascheges: Die Auswirkungen auf die Menschen .
Ein Entwurf des Berichts des UN-Berichts des UN-Berichts des UN-Beratungsbeirats bietet den erschöpfenden Look, wie unser erwärmender Planet die Gesundheit, den Reichtum und das Wohlbefinden der Menschheit beeinflusst.

usr: 5
Das ist interessant!