Wissen & Technik: 3-D-Technik: Schädel rekonstruiert: So sahen Hunde vor 4000 Jahren aus - PressFrom - Deutschland

Wissen & Technik3-D-Technik: Schädel rekonstruiert: So sahen Hunde vor 4000 Jahren aus

07:30  15 april  2019
07:30  15 april  2019 Quelle:   stern.de

Polizei in Südafrika beschlagnahmt 167 Rhinozeros-Hörner

Polizei in Südafrika beschlagnahmt 167 Rhinozeros-Hörner Polizei in Südafrika beschlagnahmt 167 Rhinozeros-Hörner

Forscher rekonstruieren Schädel : So sahen Hunde vor 4000 Jahren aus . Britische Forscher zeigen nun, wie die Tiere vor rund 4000 Jahren aussahen. Dazu haben die Wissenschaftler einen ebenso alten Hundeschädel mithilfe von 3 - D -Computertechnik rekonstruiert . 3 - D - Technik .

Forscher rekonstruieren Schädel : So sahen Hunde vor 4000 Jahren aus . Britische Forscher zeigen nun, wie die Tiere vor rund 4000 Jahren aussahen. Dazu haben die Wissenschaftler einen ebenso alten Hundeschädel mithilfe von 3 - D -Computertechnik rekonstruiert .

3-D-Technik: Schädel rekonstruiert: So sahen Hunde vor 4000 Jahren aus © Picture Alliance/Gerard Lacz Der 4000 Jahre alte Hund soll Ähnlichkeiten zum heutigen europäischen Wolf aufweisen

Hunde leben schon seit sehr sehr langer Zeit in unmittelbarer Nähe zum Menschen. Britische Forscher haben nun mit einem 4000 Jahre alten Hundeschädel rekonstruiert, wie die Vierbeiner damals aussahen.

Er ist der "beste Freund des Menschen" und das schon seit sehr, sehr langer Zeit. Wie lange genau, hängt vom Teil der Welt ab, den man untersucht. In Europa halten sich Menschen in jedem Fall bereits seit Jahrtausenden zahme Hunde. Britische Forscher zeigen nun, wie die Tiere vor rund 4000 Jahren aussahen. Dazu haben die Wissenschaftler einen ebenso alten Hundeschädel mithilfe von 3-D-Computertechnik rekonstruiert. Das teilt Historic Environment Scotland (HES) mit. Die Behörde kümmert sich um die Erhaltung und Pflege von archäologisch und historisch bedeutsamen Stätten in Schottland.

Fund zeigt: Eine Milliarde Jahre, bevor es Leben gab, existierte etwas Unglaubliches auf der Erde

Fund zeigt: Eine Milliarde Jahre, bevor es Leben gab, existierte etwas Unglaubliches auf der Erde Fund zeigt: Eine Milliarde Jahre, bevor es Leben gab, existierte etwas Unglaubliches auf der Erde

20:15 14 april 2019 Quelle: handelsblatt.com. 3 - D - Technik : Schädel rekonstruiert : So sahen Hunde vor 4000 Jahren aus . E - Zigaretten verdampfen krebserregende Stoffe. In den ersten Jahren wurden E - Zigaretten auch in Aus diesem Grund ist der Verkauf von E - Zigaretten und E- Shishas

3 - D - Technik . Schädel rekonstruiert : So sahen Hunde vor 4000 Jahren aus . Absurder Polizeieinsatz. Frau drängelt sich vor – dann kommt es zur Schlägerei an der Vor etwa 10 Jahren bekam ich wegen eines Harnwegsinfektes Cipro. Danach bekam ich den ersten Sehnenriss am Fuss.

Für dieses Thema interessieren sich die MSN-Leser:

Rauchen: Warum E-Zigaretten, Shishas und Co. die Lunge nicht schonen

Der rekonstruierte Hundeschädel war demnach einst vor mehr als 115 Jahren in einer Höhle auf den schottischen Orkney-Inseln gefunden worden. Mit ihm zusammen waren 1901 23 weitere Schädel in den Höhlen entdeckt worden. Die Forscher gehen davon aus, dass die Knochen dort erst rund 500 Jahre nach Errichtung der Grabhöhle platziert wurden. Die sterblichen Überreste seien rund 4000 Jahre alt. Das nun rekonstruierte Tier soll in etwa so groß wie ein Colli gewesen sein.

4000 Jahre alter Hund mithilfe von 3-D-Technik

Zusammen mit Mitarbeitern der Edinburgh University's Royal School of Vererinary Studies habe der HES den Schädel per CT-Scan erfassen lassen.  Daraus sei ein 3-D-Druck entstanden, der wiederum als Vorlage für eine forensische Künstlerin diente. Amy Thornton habe die selbe Methode genutzt, die auch für die Rekonstruktion von menschlichen Köpfen verwendet werde. Zunächst sei das Modell aus Lehm konstruiert worden, dann habe man ein Abbild davon aus Silikon anfertigen lassen, dieses mit Fell überzogen und Augen aufgebracht. Beim Fell habe man sich, wie von Experten empfohlen, am europäischen Wolf orientiert.

Seltenste Schildkröten-Art der Welt steht kurz vor dem Verschwinden

Seltenste Schildkröten-Art der Welt steht kurz vor dem Verschwinden Die seltenste Schildkröten-Art der Welt steht kurz vor dem Aussterben. Das viertletzte Exemplar der Jangtse-Riesenweichschildkröten starb am Samstag in einem Zoo im chinesischen Suzhou, wie die Zeitung "Suzhou Daily" berichtete. Noch am Freitag waren Zoo-Mitarbeiter mit einem letzten Versuch gescheitert, das etwa 90 Jahre alte Weibchen mit Sperma eines ebenfalls in dem Tierpark gehaltenen männlichen Exemplars künstlich zu befruchten. Das interessiert andere MSN-Leser: Rekonstruktion: So sahen Hunde vor 4000 Jahren aus Wasserglas am Bett: Darum solltest du keins stehen haben Mehr als 4000 Jahre alt: Ägyptische Archäologen entdecken alte Grabkammer Zuvor wa

Doch die Richterin sah das anders. Zwar zweifelte sie nicht an, dass der Mann wirklich helfen wollte - doch ihrer Ansicht nach war er zu weit gegangen. 3 - D - Technik . Schädel rekonstruiert : So sahen Hunde vor 4000 Jahren aus . Absurder Polizeieinsatz. Frau drängelt sich vor – dann kommt es zur

3 - D - Technik . Schädel rekonstruiert : So sahen Hunde vor 4000 Jahren aus . Sah mir jedoch so aus als würden die Damen dort wohnen. Plötzlich erreichte ich dann auch den Mieter der sich entschuldigte Job verloren Probleme und Co. Habe darauf hingewiesen dass er mich künftig

Die Hunderekonstruktion ist Teil eines größeren Projekts, bei dem der Öffentlichkeit die Funde aus den Grabkammern der schottischen Orkney-Inseln näher gebracht werden sollen.

Quellen: Historic Environment Scotland / "The Guardian" / BBC

Erfahren Sie mehr:

Ein etwas anderer Tausch: 13-Jähriger verkauft Xbox und geht arbeiten – damit er seiner Mutter ein Auto schenken kann

Riesiger Begleiter: Wolf oder Hund? Warum die Geschichte dieses Vierbeiners viral geht

Schweres psychisches Trauma: Vier Hunde müssen eingeschläfert werden – das ist ihre herzzerreißende Geschichte

Der neue Satellit der Nasa hat den ersten Planeten entdeckt, der so groß ist wie die Erde.
Der neue Satellit der Nasa hat den ersten Planeten entdeckt, der so groß ist wie die Erde

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!