Wissen & TechnikEin Fotograf hat ein Bild davon gemacht, wie der Saturn den Mond berührt — mit seinem Samsung Galaxy S8

08:55  27 april  2019
08:55  27 april  2019 Quelle:   businessinsider.de

Ranking: Das sind die sichersten Länder der Welt für Frauen

Ranking: Das sind die sichersten Länder der Welt für Frauen Australien ist das weltweit sicherste Land für Frauen. Das geht aus einer Analyse des südafrikanischen Wohlstandsforschungsinstituts New World Wealth (NWW) hervor, die kürzlich in der Studie „Global Wealth Migration Review“ veröffentlicht wurde. Im Rahmen der Analyse untersuchte NWW Faktoren, die Einfluss auf das Wohlstandswachstum haben, darunter Wirtschaftswachstum, Pressefreiheit — und die Sicherheit von Frauen. Australien belegt im aktuellen Ranking der Staaten, in denen Frauen am sichersten leben, zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz. Die fünf sichersten Länder der Welt für Frauen: 1. Australien 2. Malta 3. Island 4. Neuseeland 5.

März reihten sich Saturn und Mond so aneinander, dass es aussah, als würden sie sich am Nachthimmel berühren . Als der Saturn sich dem Mond dann näherte, nahm Petersen ihn mit 60 Bildern pro Sekunde auf. Nach der Konjunktion verarbeitete er die Bilder mit Hilfe der sogenannten

März reihten sich Saturn und Mond so aneinander, dass es aussah, als würden sie sich am Nachthimmel berühren . Das Bild ist eigentlich eine Zusammenstellung aus mehreren Fotos, auf denen der Saturn zu sehen ist, kurz bevor er vor Tagesanbruch hinter den Mond rutscht.

Ein Fotograf hat ein Bild davon gemacht, wie der Saturn den Mond berührt — mit seinem Samsung Galaxy S8 © Copyright of Grant Petersen An occultation of Saturn and the moon, as seen from South Africa on March 29, 2019, using a smartphone mounted to a telescope.

Am 29. März reihten sich Saturn und Mond so aneinander, dass es aussah, als würden sie sich am Nachthimmel berühren.

Dieses recht häufig auftretende Phänomen, das jedoch leicht zu übersehen ist, wird in Fachkreisen auch Konjunktion genannt. Glücklicherweise gelang es Grant Petersen, einem Astrofotografen aus Südafrika, das Ereignis mit einem Smartphone, das er an einem Teleskop angebracht hat, zu fotografieren.

Das obige, atemberaubende Foto nahm Petersen im südafrikanischen Johannesburg auf und teilte es auf Twitter.

Samsung hat sich mit Disney zusammengetan, um eine Reihe brillanter Galaxy S10-Hintergrundbilder zu entwickeln.

 Samsung hat sich mit Disney zusammengetan, um eine Reihe brillanter Galaxy S10-Hintergrundbilder zu entwickeln. © Bereitgestellt von Penske Media Corporation Galaxy-S10-Disney-Hintergrundbild Als Samsung das Infinity-O-Display mit seinem charakteristischen Lochdesign erstmals vorstellte, wurde darüber diskutiert drehte sich darum, ob Samsungs Idee der iPhone X-artigen Kerbe vorzuziehen war oder nicht. Am Ende ist es wirklich nur eine Frage der persönlichen Präferenz.

Im April 2017 hatte Samsung sein Galaxy S 8 in den Markt eingeführt. Ein High-End-Smartphone, das für damals 799 Euro kostete. Mittlerweile gibt es das Gerät selbst bei Saturn für nur 369 Euro zu haben – ein extremer Preisverfall. Der futurezone-Test des Galaxy S 8 zeigte

1. Bei Saturn registrieren und als SATURN CARD Kunde anmelden 2. S 8 in den Warenkorb legen saturn .de/de/product Im Samsung Galaxy S 8 werden diese Anforderungen mit einem neuen Prozessortyp realisiert. Das Smartphone wird von einem Exynos 8895 angetrieben, der mit seiner

Immer auf der Suche nach spektakulären Ereignissen im All

„Das war verdammt spektakulär“, schrieb Petersen im Tweet zu seinem Foto und fügte hinzu: „Mein Lächeln reicht bis über beide Ohren, nichts wird mich von diesem astronomischen Höhenflug abbringen.“

Das Bild ist eigentlich eine Zusammenstellung aus mehreren Fotos, auf denen der Saturn zu sehen ist, kurz bevor er vor Tagesanbruch hinter den Mond rutscht.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Zecken im Anmarsch: Alles, was Sie jetzt wissen müssen

Amazon: Computer entscheidet wer gekündigt wird

Microsoft: Warum ablaufende Passwörter sinnlos sind

Wie viele Astrofotografen suche Petersen ständig nach „dem nächsten großen astronomischen Ereignis“, das in seiner Nähe zu sehen sein wird. Manchmal ist das Ereignis ein vorbeiziehender Komet oder Asteroid, manchmal ist es hingegen die Internationale Raumstation, die vorbeifliegt.

Samsungs Galaxy View 2 ist ein tragbarer 17-Zoll-Fernseher, der zufällig ein Tablet ist.

 Samsungs Galaxy View 2 ist ein tragbarer 17-Zoll-Fernseher, der zufällig ein Tablet ist. © Bild: AT & T Das Samsung Galaxy View 2 ist ein neues 17-Zoll-1080p-Tablet, das von AT & T verkauft wird, berichtet Engadget. Aufgrund seiner Größe handelt es sich im Wesentlichen um einen tragbaren Fernseher, bei dem es sich zufällig um ein Android-Tablet handelt. AT & T hofft zweifellos, dass Sie damit den kommenden -Streaming-Dienst des Unternehmens oder den bestehenden -DirecTV Now-Dienst sehen werden.

Samsung galaxy S 8 display kaputt, übernimmt die Garantie? Wie lange ist die Garantie gültig? Auch gegen Unfallschäden? Meine Frage wie lange hat mein handy garantie bzzw gewährleistung bei saturn und wo ist der unterschied zwischen garantie und gewährleistung und kann ich mein handy

Die NASA hat einen Plan zur Landung von Astronauten auf dem Mond vorgestellt — und zum Bau einer Mondbasis. Ein Fotograf hat ein Bild davon gemacht , wie der Saturn den Mond berührt — mit seinem Samsung Galaxy S 8 .

Ein Fotograf hat ein Bild davon gemacht, wie der Saturn den Mond berührt — mit seinem Samsung Galaxy S8 © Copyright of Grant Petersen Grant Petersen, an astrophotographer in South Africa, uses a telescope, adapters, and a smartphone to take detailed photos of the night sky.

Um herauszufinden, was auf ihn zukommt, sagt Petersen, verwende er eine Vielzahl von Astronomie-Apps und -Tagebüchern. Im Januar wurde er auf die Saturn-Mond-Konjunktion aufmerksam, woraufhin er einen Plan entwickelte, um sie zu fotografieren.

Petersens Projekt wäre beinahe ins Wasser gefallen

In einem Gespräch mit Business Insider erklärt Petersen, dass er mit „viel Vorfreude und Aufregung auf das Event“ geblickt habe — bis es in Johannesburg am Abend vor dem großen Tag zu regnen begann. Zum Glück löste sich das schlechte Wetter wieder auf, sodass der Nachthimmel rechtzeitig zur Konjunktion wieder klar war.

„Wenn ein Ereignis wie dieses bevorsteht, alles nach Plan verläuft und Probleme wie Wetter, ein Versagen der Geräte oder menschliche Fehler vermieden werden können, fühlt es sich wie eine große Leistung an“, sagte er.

Samsung wird das kommende Galaxy A90 über einen "Notchless Infinity Screen" verfügen.

 Samsung wird das kommende Galaxy A90 über einen Laut © Bild: Samsung Samsung hat im vergangenen Monat das Galaxy A30 und A50 angekündigt. Das kommende Galaxy A90 von Samsung wird laut einer Seite auf der Website des Unternehmens (die erstmals vom Galaxy Club entdeckt wurde) über einen "Notchless Infinity-Bildschirm" verfügen, der anscheinend aktualisiert wurde, um das unangekündigte Modell aufzunehmen.

Ein Fotograf / eine Fotografin zeichnet sich durch ein kreatives Empfinden, einen guten Umgang mit Technik und Programmen zur Bildbearbeitung aus. Ein guter Service für die Kunden verschafft ebenfalls unglaubliche Vorteile im harten Wettbewerb.

Den Saturn umkreisen 20 Monde mehr als zuvor angenommen – nach jetzigem Stand 82 an der Zahl. Damit hat er den ehemaligen Mond -König des Sonnensystems Der Nasa-Chef sieht das anders. Woher stammen die vielen Monde des Saturn ? Am wahrscheinlichsten ist, dass die kleinen Monde

Gute Aufnahmen trotz simplem Equipment

Um das Phänomen auf einem Foto einzufangen, stand Petersen um vier Uhr morgens — etwa zwei Stunden vor der Saturn-Mond-Konjunktion — auf, um die benötigte Ausrüstung aufzubauen und zu testen. Sein Setup umfasste dabei ein acht Zoll großes Dobsonianer (ein relativ günstiges, aber großes und leistungsstarkes Teleskop) sowie außerdem ein Galaxy-S8-Smartphone und einen Adapter, um es an ein Objektiv anzuschließen, und ein Okular.

Als der Saturn sich dem Mond dann näherte, nahm Petersen ihn mit 60 Bildern pro Sekunde auf. Nach der Konjunktion verarbeitete er die Bilder mit Hilfe der sogenannten 'Stacking'-Technik, die mehrere Bilder geringerer Qualität zu einem helleren, klareren Bild verschmelzen lässt. Daraufhin teilte er seine Aufnahmen auf Twitter.

Positive Resonanz im Netz

„Ich habe mich gefühlt wie ein Kind an Weihnachten“, sagt Petersen. „Ich habe einen Kommentar dazu erhalten, in dem jemand schreibt, dass es ihn an das erste Foto des Erdaufgangs der Apollo-Missionen erinnert.“

Petersen hat auch das unten stehende Foto aufgenommen, das zeigt, wie klein der Saturn aussieht, wenn er 1,5 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt ist. Der Planet scheint nur einen Bruchteil des Monddurchmessers zu haben, wobei der Mond selbst schon klein ist — er ist etwa so breit wie eine Zeigefingerspitze, wenn man die Hand eine Armlänge entfernt in Richtung Nachthimmel hält.

Samsung hat sich mit Disney zusammengetan, um eine Reihe brillanter Galaxy S10-Hintergrundbilder zu entwickeln.

 Samsung hat sich mit Disney zusammengetan, um eine Reihe brillanter Galaxy S10-Hintergrundbilder zu entwickeln. © Bereitgestellt von Penske Media Corporation Galaxy-S10-Disney-Hintergrundbild Als Samsung das Infinity-O-Display mit seinem charakteristischen Locher-Design zum ersten Mal vorstellte, wurde darüber diskutiert drehte sich darum, ob Samsungs Idee der iPhone X-artigen Kerbe vorzuziehen war oder nicht. Am Ende ist es wirklich nur eine Frage der persönlichen Präferenz.

Lohnt es sich, viel Geld für das S20 oder gar das S20 Plus auszugeben? Wann und für wen lohnen sich die günstigeren A-Serien? Oder ist ein Vorgänger-Modell der wahre Geheimtipp? COMPUTER BILD macht die große Samsung -Kaufberatung.

Gut und preiswert – so sollte ein neues Smartphone sein. COMPUTER BILD hat ermittelt, welche aktuellen Handys mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis glänzen.

Ein Fotograf hat ein Bild davon gemacht, wie der Saturn den Mond berührt — mit seinem Samsung Galaxy S8 © Copyright of Grant Petersen An occultation of Saturn and the moon, as seen from South Africa on March 29, 2019, using a smartphone mounted to a telescope.

Petersen sagt, dass das nächste große Ereignis, das er hofft zu fotografieren, der Merkurtransit am 11. November sei.

„Ich freue mich schon jetzt sehr darauf“, so Petersen.

Weiterlesen

hat seit Tagen Anmeldeprobleme. .
Die Samsung Galaxy Wearable-App von © Foto von Chris Welch / The Verge Die Samsung Galaxy Wearable-App ist seit einigen Tagen nicht mehr verfügbar. Hunderte Benutzer melden Anmelde- und Aktualisierungsprobleme. Das Problem betrifft Samsung Gear- und Galaxy Watch Active -Uhren. Die App friert auf einem weißen Bildschirm ein, wenn Benutzer versuchen, sich auf ihren Handys anzumelden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!