Wissen & Technik: Riesen-Aufreger: Das kostet Autofahrer die neue CO2-Steuer - PressFrom - Deutschland

Wissen & TechnikRiesen-Aufreger: Das kostet Autofahrer die neue CO2-Steuer

22:21  09 juli  2019
22:21  09 juli  2019 Quelle:   maennersache.de

Vier Zusammenstöße, eine Schwerverletzte: Autofahrer flieht von Unfall zu Unfall

Vier Zusammenstöße, eine Schwerverletzte: Autofahrer flieht von Unfall zu Unfall Ein Mann hat am Donnerstagvormittag vier Unfälle verursacht, eine Frau wurde dabei schwer verletzt. Wie es zur Unfallfahrt kam, ist noch unklar. Gleich vier Unfälle hintereinander hat ein Autofahrer am Donnerstagvormittag in Kreuzberg und Mitte verursacht. Gegen 11 Uhr kam es in der Kreuzberger Möckernstraße zur ersten Kollision. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei beging der Autofahrer anschließend Unfallflucht über die Mollstraße in Mitte, wo es zu einem zweiten Unfall kam.

Viele Länder haben ein System der CO 2 - Besteuerung eingeführt, weil das der Umwelt dienen soll – oft wurden dazu im Gegenzug andere Steuern gesenkt. Auch Deutschland springt auf den Zug auf. Was bedeutet das für Ihren Geldbeutel?

Die neue Steuer folgt dem Eingeständnis, dass ein Auto eben nicht nur der Straße, sondern auch der Umwelt durch seine CO 2 -Emissionen schadet. Demnach ist die neue KFZ Steuer , wie Ihnen unser Rechner zeigen wird, deutlich kostengünstiger als die alte Steuer .

Riesen-Aufreger: Das kostet Autofahrer die neue CO2-Steuer © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Die geplante CO2-Steuer wirft ihre Schatten voraus (Symbolfoto).

Die geplante CO2-Steuer kommt Autofahrer in Deutschland teuer zu stehen.

Riesen-Aufreger: Das kostet Autofahrer die neue CO2-Steuer

Um der Umweltbelastung Rechnung zu tragen soll auch in Deutschland eine CO2-Steuer eingeführt werden. Jetzt kommen Einzelheiten ans Licht.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze von der SPD hat erste Details für die in ein paar Monaten geplante CO2-Steuer publik gemacht. Grundsätzlich soll der neue Gesetzentwurf Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas für den Endverbraucher teurer machen.

ID.R bricht Nordschleifen-Rekord

ID.R bricht Nordschleifen-Rekord Der VW ID. R bricht alle Rekorde: Nachdem der Elektrorennwagen von VW bereits den Pikes Peak in Rekordzeit erklommen hat, stellt der Primus der ID.-Familie nun auch den Rekord für Elektro-Autos auf der Nürburgring-Nordschleife auf! Der VW ID. R ist ein Rekordjäger. Den legendären Pikes Peak hat der Elektro-Rennwagen bereits in atemberaubenden 7:57,148 Minuten erklommen, jetzt knackt der Primus der ID.-Familie den nächsten Rekord. Mit dem Rennfahrer Romain Dumas am Steuer, bezwingt der VW ID. R die legendäre Nürburgring-Nordschleife laut der Facebook-Seite Nürburgring in 6:05,336.

CO 2 - Steuer geplant: Fast 1000 Euro mehr pro Jahr: Das kostet Autofahrer die neue Luft-Steuer. Doch woher kommt überhaupt die Idee der neuen CO 2 - Steuer ? Schließlich gibt es ja bereits eine doppelte CO 2 - Besteuerung für Autofahrer : Einmal beim Tanken durch die Ökosteuer, die bereits

SPD nennt neue Steuer " CO 2 -Preis". Ziel des sogenannten " CO 2 -Preises" ist die Verteuerung der Betriebskosten von Autos mit Benzin, Diesel oder Erdgas, um damit im Gegenzug unter anderem Elektromobilität oder andere Projekte querfinanzieren zu können.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Boeing: Warum die Typ-Bezeichnungen immer mit einer 7 anfangen

Unnützes Wissen: Schwitzen Schwimmer im Wasser?

Forscher überzeugt: Dieses simple Mittel kann den Klimawandel stoppen

Dadurch will die Regierung unter anderem erreichen, dass mehr Menschen auf Elektroautos umsteigen und der dazugehörige Markt attraktiver für Hersteller wird – zudem sollen somit die gesteckten Klima-Ziele der Bundesregierung erreicht werden.

Autofahren wird teurer

Das Umweltministerium setzt für die Erhebung der Steuer den Preis fest, der bei der Verbrennung von einer Tonne Kohlendioxid entsteht. Für das Jahr 2020 sind dies 35 Euro pro Tonne.

Nach aktuellem Stand würde ein Liter Benzin im Jahr 2020 1,60 Euro statt aktuell 1,50 Euro kosten, für einen Liter Diesel werden im nächsten Jahr 1,41 Euro fällig. Fünf Jahre später kostet Benzin bereits 1,80 Euro und Diesel 1,64 Euro - weil auch der Preis pro verbrannter Tonne Kohlendioxid steigt.

Schwerer Unfall : Autofahrer prallt gegen Betonmauer und muss reanimiert werden

Schwerer Unfall : Autofahrer prallt gegen Betonmauer und muss reanimiert werden Die Auffahrt zur A113 blieb für mehrere Stunden gesperrt.

Neues Assistenzsystem von Continental: Der Abbiegeassistent warnt Autofahrer vor Personen im toten Winkel und bremst automatisch! Der ADAC warnt vor einer Mehrbelastung für Pendler durch eine mögliche CO 2 - Steuer . Was plant Umweltministerin Schulze genau?

Die Steuer nach dem CO 2 -Ausstoß wird unabhängig von der Motorart berechnet. Die CO 2 - Steuer entfällt ganz, da er nur 88 Gramm CO 2 pro Kilometer ausstößt. Bislang kostete der Euro-5-saubere Diesel 308 Euro im Jahr. Seit Juli 2009 sind es nur noch 258 Euro.

Für 2030 berechnet das Bundesumweltministerium pro Tonne Kohlendioxid bereits 180 Euro. Dementsprechend kostet Benzin in elf Jahren zwei Euro pro Liter und Diesel dann 1,87 Euro.

Berufspendler kommt diese Erhöhung teuer zu stehen. Wer jeden Tag circa 100 Kilometer mit dem Auto zum Job und wieder zurückfährt, muss ab 2030 hinsichtlich der neu geplanten Steuer mit Mehrkosten von knapp 1000 Euro jährlich rechnen.

Mehr auf MSN

    Tausende Autofahrer zurückgeschickt: Neue Tiroler Fahrverbote greifen im Raum Innsbruck.
    Markus Söder kritisiert die Fahrverbote scharf.

    —   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

    Aktuelle videos:

    usr: 13
    Das ist interessant!