Wissen & TechnikExperten besorgt: Neue Mückenart bläst zum Angriff auf Deutschland

08:00  11 juli  2019
08:00  11 juli  2019 Quelle:   maennersache.de

Tropische Zeckenart in Deutschland entdeckt - Biss kann töten

Tropische Zeckenart in Deutschland entdeckt - Biss kann töten In Schleswig-Holstein wurde die gefährliche Hyalomma-Zecke entdeckt - mitten im Winter.Hyalomma-Zecke in Deutschland entdecktEine Pferdebesitzerin aus Bokelholm in Schleswig-Holstein entdeckte bereits im Dezember an einem ihrer Tiere eine vollgesogene Zecke mit gestreiften Beinen. MSN-Leser interessieren sich auch für: USA: "Republik der Säufer" Pazifik: Finsteres Relikt aus düsteren Zeiten Seltene Entdeckung: Untoter Stern Die Frau schickte die ihr unbekannte Zeckenart ins Robert-Koch-Institut nach Berlin.

Experten besorgt: Neue Mückenart bläst zum Angriff auf Deutschland © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Experten besorgt: Neue Mückenart bläst zum Angriff auf Deutschland Jetzt kommen  die Sandmücken! Die stechen nicht nur gemein, sondern hinterlassen manchmal sogar ernsthafte Krankheiten. Unsere Kolleginnen von Wunderweib haben alles über die fiesen Sauger zusammengetragen.

Sandmücken stechen auch Hunde

Fiese kleine Blutsauger: Die meisten kennen Sandmücken vor allem aus den Tropen, Subtropen oder maximal aus dem Mittelmeerraum. Doch in den letzten Jahren gibt es auch Fälle einer Krankheit, die sie übertragen, in Deutschland.

Diese Krankheit, die Leishmaniose, kommt auch bei Hunden vor. Hunde, die im Mittelmeerraum adoptiert werden, schleppen diese jetzt nach Deutschland ein. Was man wissen muss: Hunde können diese Sandmückenkrankheit nicht weiterverbreiten!

Steinmeier fordert mehr Engagement gegen Antisemitismus

Steinmeier fordert mehr Engagement gegen Antisemitismus Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat angesichts einer Zunahme antisemitischer Vorfälle in Deutschland ein stärkeres Engagement der Gesellschaft für den Schutz des jüdischen Lebens gefordert. Auch Vertreter der Bundesregierung haben sich wiederholt besorgt über die wachsende Zahl antisemitischer Übergriffe in Deutschland geäußert. Im Mai hatte der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, mit einer Warnung vor dem öffentlichen Tragen der traditionellen jüdischen Kippa für Aufsehen gesorgt.

Wenn Sandmücken Menschen stechen

Sandmücken sind winzig klein. Sie haben schwarze Knopfaugen, kleine Flügel und einen beigefarbenen Körper – wenn sie Menschen stechen, können sie die Leishmaniose übertragen. Unbehandelt kann diese Krankheit einen tödlichen Verlauf haben.

Wer am Leishmaniose erkrankt ist, merkt außer dem Insektenstich lange nichts von der Infektion. Betroffene fühlen sich meist müde und schlapp. Erst ein Bluttest klärt darüber auf, dass eine Blutarmut vorliegt.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Partielle Finsternis: Rost-rot wird der Mond am Himmel

Unheimliche Ursache: Wunderschöne, leuchtende Wolken über Deutschland

US-Studie: Cannabis-Konsum seit Legalisierung offenbar rückläufig

Die Ursache dafür: Die Erreger nisten sich in den Knochen ein, und verringern die Bildung von Blutplättchen. Doch es gibt eine gute Nachricht. Die Erkrankung lässt sich behandeln, sie muss nur erkannt werden.

Blaualgen in der Ostsee: Sind bald auch deutsche Strände betroffen?

Blaualgen in der Ostsee: Sind bald auch deutsche Strände betroffen? Ein kilometerlanger Algenteppich zieht sich vor der dänischen und schwedischen Küste durch die Ostsee. Nur, wenn der Wind günstig weht, bleiben deutsche Strände verschont. "Es ist damit zu rechnen, dass die Blaualgenblüte mit den steigenden Temperaturen in den kommenden Tagen weiter wachsen wird." Diese Warnung von Mario von Weber vom Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) in Mecklenburg-Vorpommern versetzt Ostsee-Freunde gerade in Panik.

Sandmücken übertragen Viren

Ähnlich gefährlich wie die Leishmaniose ist die Übertragung von Viren durch Sandmücken. Das haben Forscher nur durch Zufall entdeckt, als sie Fälle von Hirnhautentzündungen in Baden-Württemberg untersuchten.

Schuld daran ist das Toskana-Virus, das von Sandmücken übertragen wird. Wie genau es zu der Übertragung kommt, ist noch nicht geklärt.

Schutz vor Sandmücken: Wichtig für Kinder!

Für Kleinkinder bis drei Jahren kann eine Infektion mit Leishmaniose sehr gefährlich werden. Experten raten Familien mit kleinen Kindern daher davon ab, Urlaub in südlichen Mittelmeer-Regionen wie Sardinien und Mallorca zu machen.

Mückenschutzmittel und langärmlige Kleidung schützen vor diesen gefährlichen Mückenstichen. Allerdings sollte das Mückenmittel reichlich verteilt und öfter mal nachgelegt werden. Nur so hält man die kleinen Biester davon ab, mit einem Stich mögliche Krankheitserreger zu übertragen.

In US-Bundesstaat Ohio: Neun Tote bei Schusswaffen-Angriff

In US-Bundesstaat Ohio: Neun Tote bei Schusswaffen-Angriff Bei einem Schusswaffen-Angriff sind im US-Bundesstat Ohio neun Menschen gestorben. Auch der Angreifer sei tot, teilte die Polizei am Sonntag mit. Zuvor waren bei einem Angriff in einem Einkaufszentrum in der texanischen Stadt El Paso am Samstag 20 Menschen getötet und 26 weitere Menschen verletzt worden. (afp) Das interessiert andere MSN-Leser: Texas: 20 Tote bei Angriff auf Supermarkt in El Paso "Alan Kurdi": Migranten dürfen in Malta an Land Galerie: Die unglaublichen Geschichten hinter diesen historischen Fotografien Mehr auf MSN require(["binding"], function (binding) { binding("wcVideoPlayer", "#video_player_d0606e6d-

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Neue Karten, Klassenwechsel in Hearthstones klassischem Modus .
© Blizzard Entertainment Hearthstone wird einige Karten aus dem klassischen Set erneut besuchen, gab Blizzard heute in einen Blog-Beitrag bekannt. Das Ziel dieser Neugestaltungen, Pensionierungen und Wiedereinführungen ist es, dass sich die neun Klassen von Hearthstone mit ihren eigenen Stärken, Schwächen und Kernphantasien deutlich anfühlen. Standardmodi drehen sich im Laufe der Zeit, wobei Karten entfernt und Erweiterungen im Verlauf des Spiels in Wild geändert werden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!