Wissen & Technik 10 NEUE Astronautenkandidaten, die auf der NASA

07:05  07 dezember  2021
07:05  07 dezember  2021 Quelle:   thehill.com

Corona in Deutschland : Das Coronavirus dominiert seit Januar 2020 den Alltag in Deutschland – die Chronik

  Corona in Deutschland : Das Coronavirus dominiert seit Januar 2020 den Alltag in Deutschland – die Chronik Der Alltag wird für Geimpfte durch 2G- und 3G-Regeln immer leichter. Erste Lockerungen treten in Kraft. Die Zusammenfassung der aktuellen Lage und der Entscheidungen seit Ausbruch von Covid-19. © dpa Die Corona-Entwicklung und aktuelle Zahlen in Deutschland in der Zusammenfassung: Vom aktuellen Stand bis zum ersten Lockdown 2020. Weltweit steigt die Zahl der Infizierten - aber langsamer. In Deutschland werden zwar immer neue Ansteckungs- und Todesfälle durch das Coronavirus bekannt. Es gibt eine Art Rückkehr zur Normalität, aber nur mit Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln.

"Houston, wir haben hier ein Problem." Bei den berühmten Worten von Apollo 13 Mission Commander James Lovell ging es natürlich nicht um Schlafprobleme.

22. 10 .1986. Chesapeake Bay. Daues.

NASA eingeweiht wurden, eröffnet am Montag eine neue Astronautkandidatenklasse, die es angekündigt hatte.

This photo provided by NASA shows its 2021 astronaut candidate class © Robert Markowitz / NASA über die zugehörige Presse Dieses Foto von NASA zeigt seinen 2021 Astronautkandidatenklasse

. Die 10 Kandidaten wurden von 12.000 Antragstellern ausgewählt und werden im Januar zwei Jahre Schulungen beginnen, da sie sich darauf vorbereiten, möglicherweise auf den Mond zu gehen, oder Führen Sie die Forschung an der Internationalen Raumstation, nach NASA durch.

"Heute begrüßen wir 10 neue Entdecker, 10 Mitglieder der Artemis-Generation," NASA-Administrator Bill Nelson, ein ehemaliger Florida-Senator, sagte am Montag an einer Zeremonie in Houston in der Nähe von Nasas Astronauten-Hauptquartier.

NASA-Berater hört auf, nachdem er den Namen des James Webb-Teleskops verweigert hat die Agentur.

 NASA-Berater hört auf, nachdem er den Namen des James Webb-Teleskops verweigert hat die Agentur. © iStock NASA-Berater hört auf, nachdem Sie den Namen des James Webb-Teleskops verweigern, den Lucianne Walkowicz nicht zu ändern kam ein Farca von diesem [NASA Astrophysics Advisory] -Komitee. " Der Brief wurde auch an den NASA Astrophysics Advisory Committee gesendet. Eine Petition, die zuvor in diesem Jahr zirkuliert, rufen Sie den Namen des James Webb-Weltraumteleskops an, der geändert werden soll.

Astronautenkandidaten müssen daher den Langzeitflugtest der NASA bestehen. Die NASA untersucht den gesamten Körper der Kandidaten: Augenuntersuchungen, Zahnuntersuchungen, MRI, kardiale und kardiovaskuläre Untersuchungen. Die NASA hat nicht angegeben, welches Gewicht Sie erreichen müssen, aber Sie müssen sich in guter körperlicher Verfassung befinden, je nach Alter und Geschlecht. Sie können sofort wegen bestimmter medizinischer Probleme, beispielsweise Nierensteine, disqualifiziert werden, auch wenn Sie nur einen hatten.

Nasa stellt seine künftigen Astronauten vor. Stand: 04:24 Uhr. Sie seien aus rund 12.000 Bewerbern ausgewählt worden, die sich nach einem entsprechenden Aufruf Anfang 2020 gemeldet hätten, teilte die Nasa am Montag mit. Voraussetzungen für eine Bewerbung waren: US-Staatsbürgerschaft, Master-Abschluss in einem naturwissenschaftlichen Studienfach, mindestens zwei Jahre Berufserfahrung oder mindestens 1000 Stunden Flugtraining und das Bestehen eines Fitnesstests.

"allein, jeder dieser Kandidaten hat sicherlich das richtige Zeug, aber zusammen repräsentieren sie genau das Creed unseres Landes - E Pluribus Unum - aus vielen, einem", fügte Nelson hinzu.


Video: Inside Chinas massive Pläne für saubere Macht (Bloomberg)

Ihr Training umfasst "-Betrieb und Pflege der komplexen Systeme der internationalen Raumstation, das Training für Raumstufen, die Entwicklung komplexer Robotikkenntnisse, die sicher betrieben werden T-38 Trainingsjet und russische Sprachkenntnisse, "Laut der Agentur.

Die meisten der 10 Kandidaten haben Erfahrung in den US-amerikanischen Streitkräften, einschließlich in der Luftwaffe und als Navy-Piloten. Einer zuvor als der -Surgeon von Spacesx diente, und ein anderer ist ein Bioengineer, der auch ein Track-Radfahrer auf dem US-Nationalmannschaft war.

Ufos könnten Alien-Technologie sein, meint Nasa-Chef Bill Nelson

  Ufos könnten Alien-Technologie sein, meint Nasa-Chef Bill Nelson Könnte es sein, dass Ufos von Außerirdischen gefertigt und geflogen werden? Nasa-Chef Bill Nelson möchte das nicht ausschließen. Es gebe für die Sichtungen schlicht keine Erklärung, sagt er. © andrey_l / Shutterstock Was so Aliens wohl alles gebrauchen könnten? „Wer bin ich, dass ich behaupte, dass die Erde der einzige Ort ist, an dem eine Lebensform lebt, die so zivilisiert und organisiert ist wie die unsere?“ Anlässlich eines Auftritts an der Universität von Virginia im gleichnamigen US-Bundesstaat hat Nasa-Chef Bill Nelson angedeutet, dass es einen Zusammenhang zwischen militärischen Sichtungen von unidentifiz

NASA -Raumanzüge, die zuvor vom Astronaut Corps im Johnson Space Center getragen wurden. Die ersten US- Astronautenkandidaten wurden 1959 von der NASA für ihr Projekt Mercury ausgewählt, mit dem Ziel, Astronauten in Einmannkapseln um die Erde zu kreisen. Die Militärdienste wurden gebeten, eine Liste von militärischen Testpiloten vorzulegen, die bestimmte Qualifikationen erfüllten.

Ohne funktionierende Toilette an Bord ihres "Crew Dragon" sind vier Astronauten von der Internationalen Raumstation ISS abgedockt und Dienstag früh (MEZ) im Meer vor dem US-Bundesstaat Florida gelandet. Die sogenannte "Crew-2" bestand aus dem französischen ESA- Astronauten Thomas Pesquet, den NASA - Astronauten Shane Kimbrough und Megan McArthur sowie dem japanischen Astronauten Akihiko Hoshide, wie die US-Raumfahrtbehörde NASA mitteilte. © Bild: APA/ NASA Bild: APA/ NASA .

Die Gruppe von NASAs 23. Klasse von Astronauten kommt im Fokus auf Artemis an die Agentur, um Astronauten im Jahr 2025 auf den Mond zurückzugeben, laut der New York Times .

Zwei Personen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, Nora Al Matrooshi und Mohammad Al Mulla, werden auch neben den Kandidaten der NASA anbilden, die Zeiten berichteten. Die letzte Klasse der Kandidaten der

NASA wurde 2017 angeboten, und Mitglieder dieser Klasse könnten auch berechtigt sein, zum Mond zu reisen. Zwei der Mitglieder dieser Klasse arbeiten derzeit an Bord der internationalen Raumstation, die Zeiten hinzugefügt.

.

TRBIS RIFFEKRECKEN NASA, um die Mission zu verzögern, um die ISS-Antenne .
ein geplantes Weltraum zu beheben, um eine fehlerhafte Antenne an der Internationalen Raumstation (ISS) aufzuspart für das umlaufende Forschungslabor erhalten.

usr: 1
Das ist interessant!