Wissen & Technik: Spektakuläre Bilder: Das erste Mal seit 15 Jahren: Taucher untersuchen die gesunkene Titanic - PressFrom - Deutschland

Wissen & TechnikSpektakuläre Bilder: Das erste Mal seit 15 Jahren: Taucher untersuchen die gesunkene Titanic

20:40  24 august  2019
20:40  24 august  2019 Quelle:   bunte.de

Forscher wollten ein Meer in Europa untersuchen - sie stießen auf etwas, das sich Tausende Jahre versteckt hat

Forscher wollten ein Meer in Europa untersuchen - sie stießen auf etwas, das sich Tausende Jahre versteckt hat Eigentlich sollte man meinen, Menschen hätten bereits jede Ecke unserer Erde erkundet. Doch weit gefehlt: ein Großteil der Welt ist uns noch völlig unbekannt — unsere Ozeane. Nach Angaben des amerikanischen National Ocean Service (NOAA) wurden bis heute nur etwa fünf Prozent der Ozeane erforscht. Forschungen unter Wasser sind natürlich um einiges schwerer als an Land. Mit Problemen wie Sauerstoffmangel und extremem Wasserdruck verlangt eine Forschung unter Wasser eine sorgfältige Planung.

Rund 15 Jahre ist es inzwischen her, dass ein Team von Tiefsee- Tauchern das mit Abstand berühmteste Schiffswrack der Welt Der wohl schwerste Verlust: Die Kapitäns-Badewanne, deren Bilder vor einigen Jahren noch um die Welt gingen. Wenn du den Post nicht sehen kannst, klicke

Das Wrack der Titanic zersetzt sich immer weiter. Erstmals nach 14 Jahren haben sich Taucher zu den Überresten des einst größten Mit Spezialkameras konnten sie einfangen, was von der Titanic noch übrig geblieben ist. Während einige Teile des Schiffes nach wie vor gut erhalten sind, schreitet

Spektakuläre Bilder: Das erste Mal seit 15 Jahren: Taucher untersuchen die gesunkene Titanic © iStock/Obtenha-o aqui. Symbolbild zum Untergang der Titanic

Rund 15 Jahre ist es inzwischen her, dass ein Team von Tiefsee-Tauchern das mit Abstand berühmteste Schiffswrack der Welt untersucht und dokumentiert hat. Eine lange Zeitspanne, wie „bild.de“ unter Verweis auf „BBC News“ berichtet. Die Veränderungen am Wrack sind mittlerweile gravierend, ganze Teile haben sich aufgelöst oder wurden weggeschwemmt. Die Tage des Luxusliners sind auch unter Wasser gezählt.

Hochgiftige Akkus: Taucher fischen zahlreiche E-Scooter aus Hafenbecken

Hochgiftige Akkus: Taucher fischen zahlreiche E-Scooter aus Hafenbecken Zuletzt fand eine große Aktion statt. Taucher holten die Scooter aus dem Wasser.

Die Titanic liegt seit 104 Jahren im Nordatlantik. Der legendäre Passagierdampfer ging am 15 . Das Wrack der Titanic zu entdecken ist heutzutage immer noch eine faszinierende Erfahrung. Ein Taucher untersucht hier ein Teil des berühmtesten Passagierdampfers der Geschichte.

Die ersten Bilder des Wracks seit 2005 zeigen: Es steht nicht gut um die „ Titanic “, das Schiff verrottet. Einige Teile wie beispielsweise die Ein internationales Tiefseeforscher-Team hat das gesunkene Schiff jetzt in fünf Tauchgängen untersucht – das erste Mal seit 15 Jahren , wie BBC News berichtet.

Zugehöriger Beitrag auf Facebook

Auf Facebook geteilt

Wenn du dieses Bild nicht sehen kannst, klicke bitte hier.

Das nahende Ende einer Ozean-Legende

Wie es in den jüngsten Berichten heißt, leisten die aggressiven Kräfte im Ozean ganze Arbeit. Das Salzwasser treibt die Korrosion voran, Bakterien zersetzen die Metalle an Bord und die Meeresströmung schwemmt kleine und große Teile für immer fort. Die RMS „Titanic“, einst größtes Passagierschiff der Welt, ist in Auflösung begriffen.

Erste Bilder der Neuauflage - Benelli TNT 600

Erste Bilder der Neuauflage - Benelli TNT 600 Benelli, der italienische Motorradhersteller in chinesischer Hand, überarbeitet sein vierzylindriges Naked Bike. Jetzt sind erste Bilder der unverkleideten 600er durchgesickert. © Leaked Benelli wird zur EICMA 2019 sein aktuelles 600er Naked Bike überarbeiten. Aus der BN 600 i wird dann die TNT 600, die mit einer komplett überarbeiteten Optik antritt. Endschalldämpfer wandert nach unten Wie die neue TNT 600 aussehen wird, zeigen bereits jetzt im Internet durchgesickerte Bilder des neuen Modells. Fahrwerk und Motor bleiben wohl unverändert, dafür wird am Erscheinungsbild kräftig gefeilt.

Erstmals nach 14 Jahren hatten sich Taucher zu den Überresten des einst größten Kreuzfahrtschiffes der Welt aufgemacht. Die Auktion, bei der der Preis sinkt . Erst die Sache mit dem Grönland-Kauf, dann die Absage des Staatsbesuchs - Dänemark ist empört, wie herablassend der US-Präsident sich

Erste Bilder seit 15 Jahren : Bedrückt kehren Taucher vom Wrack der Titanic zurück Miley Cyrus bekommt ersten Porno den ersten Blick ziemlich schräg: Junge Frauen posten neuerdings Bilder von sich, wie sie

Die Top-Lifestyle-Themen der MSN-Leser:

Ein Spaziergang am Tag: Risiko eines frühzeitigen Todes gesenkt

Achselfett: Kaschieren oder wegtrainieren?

Musikalisches Horoskop: Rock oder Pop?

Zugehöriger Beitrag auf Facebook

Auf Facebook geteilt

Wenn du diesen Post nicht sehen kannst, klicke bitte hier.

Das endgültige Aus für die Badewanne des Kapitäns

Für Fans des Wracks – und davon gibt es spätestens seit der spektakulären „Titanic“-Verfilmung von James Cameron (65) aus dem Jahr 1997 sehr viele – dürfte besonders ein Detail für Aufmerksamkeit sorgen: Die Steuerbordseite mit den Offizierskabinen hält den Kräften in 3.800 Metern Tiefe offenbar am wenigsten stand. Viele der historisch wertvollen Stücke sind heute nicht mehr da. Der wohl schwerste Verlust: Die Kapitäns-Badewanne, deren Bilder vor einigen Jahren noch um die Welt gingen.

Schock für Elphi-Besucher: Taucher ziehen Wasserleiche aus der Elbe

Schock für Elphi-Besucher: Taucher ziehen Wasserleiche aus der Elbe Passanten sehen leblosen Körper auf dem Wasser treiben.

der Titanic : Erstmals seit vielen Jahren gibt es neue Aufnahmen von dem auf den Meeresgrund gesunkenen Luxusdampfer. Mit fünf Tauchgängen gelang es einer Expeditionscrew, in 3.800 Metern Tiefe Bilder des Wrack in England nach New York sank der Luxusdampfer in der Nacht auf den 15 .

Am 15 . April 1912 sank die als unsinkbare geltende Titanic im Nordatlantik. Zum ersten Mal seit 14 Jahren sind jetzt Taucher zu dem Luxusdampfer Die Bilder vom Wrack der RMS Titanic , das in 3821 Meter Tiefe auf dem Grund des Atlantiks vor der Küste Neufundlands liegt, sind faszinierend

Zugehöriger Beitrag auf Facebook

Auf Facebook geteilt

Wenn du den Post nicht sehen kannst, klicke bitte hier.

Wie „bild.de“ berichtet, besteht das Team, das die „Titanic“ nun besucht hat, aus einigen der erfahrensten Tauchern der Welt. Mitglieder der Crew hatten kürzlich auch dem Marianengraben einen Besuch abgestattet. Hier geht es elf Kilometer in die Tiefe.

„Schockierend”: Forscher tauchen erneut zur „Titanic”, dann kommt es zu Drama

„Schockierend”: Forscher tauchen erneut zur „Titanic”, dann kommt es zu Drama Ein internationales Team von Tiefseetauchern traute den Augen nicht.

14 Jahre lang hatte es keine Bilder der „ Titanic “ mehr gegeben. Das ändert sich jetzt. Erstmals nach 14 Jahren hatten sich Taucher zu den Überresten des einst größten Kreuzfahrtschiffes der Das hat sich jetzt geändert: Zum ersten Mal seit 14 Jahren gelangen wieder Fotos des am Grunde

Das erste Mal seit 15 Jahren sind Forscher zu dem Wrack der Titanic getaucht. Ein internationales Team von Tiefseeforschern wagte sich vor der Küste Neufundlands in 3800 . Schlechter Zustand: Nach 15 Jahren erste Bilder : Forscher machen bei Wrack der Titanic ernüchternde Entdeckung.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Legende auf hoher See: Jungfernfahrt schon 2022: Die „Titanic“ wird nachgebaut

Kate Winslet & Leonardo DiCaprio: Diese Geste der „Titanic“-Stars geht ans Herz!

Bill Paxton: Der „Titanic“-Star ist gestorben – während einer OP!

Mehr auf MSN


Achtung, Schock-Bilder: Forscher machen Sensations-Fund, der für Gänsehaut sorgt.
Es ist ein schauriger und zugleich faszinierender Anblick.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!