Wissen & Technik: 13 Ernährungslügen, die uns krank und fett gemacht haben - PressFrom - Deutschland

Wissen & Technik13 Ernährungslügen, die uns krank und fett gemacht haben

15:20  25 august  2019
15:20  25 august  2019 Quelle:   businessinsider.de

Er wurde nur 20 Jahre alt: „Medizinisches Problem“: „Kindsköpfe“-Star ist tot

Er wurde nur 20 Jahre alt: „Medizinisches Problem“: „Kindsköpfe“-Star ist tot Die Familie bestätigte seinen Tod.

Intelligenz in Person - TV total - Продолжительность: 13 :54 MySpass 3 669 581 просмотр. Dirk Müller über unser Geldsystem - Продолжительность: 7:06 TheRedefreiheit 1 189 281 просмотр.

5 ВЕЩЕЙ, которые НЕЛЬЗЯ делать В ГЕРМАНИИ - Продолжительность: 13 :10 Deutsch Klasse 124 421 просмотр. 1 Abnehm-TRICK der Ultra-Schnell Fett verbrennt!

13 Ernährungslügen, die uns krank und fett gemacht haben © Bereitgestellt von Business Insider Inc 13 Ernährungslügen, die uns krank und fett gemacht haben meat

Unsere Ernährung hält allerlei Unfug für uns bereit. Vor allem Weisheiten die über die Ernährung in Umlauf gebracht werden und sich schon seit langer Zeit wacker halten, zählen mit dazu.

Doch leider ist an diesen vermeintlichen Weisheiten oft nicht mehr dran als reiner Glaube mit Wissenschaft hat das selten was zu tun. Wenn überhaupt, stützen sich diese Ernährungslügen nur auf wenig geprüfte wissenschaftliche Studien.

Damit wollen wir nun Schluss machen. Wir haben 13 Ernährungslügen gefunden und decken sie nun für euch auf!

Das könnte euch auch interessieren:

Er war schwer krank und hoch verschuldet: Legendärer Sänger liegt tot in seiner Wohnung

Er war schwer krank und hoch verschuldet: Legendärer Sänger liegt tot in seiner Wohnung Er wurde 88 Jahre alt.

13 Ernährungslügen , die uns krank und fett gemacht haben . Eine Studie zeigt, was viele Veganer nicht wahrhaben wollen. Lebensmittel verzichten und stattdessen immer mehr verarbeitete Lebensmittel mit hohem Zucker-, Weißmehl- und Pflanzenölgehalt zu sich nehmen, werden sie krank .

Hier sind die Top 13 Ernährungslügen , die die Welt sowohl krank als auch fett gemacht haben . Während wir Omega-3-Fettsäuren von Fischen und mit Gras gefütterten Tieren erhalten, sind die Obwohl Fett mehr Kalorien pro Gramm enthält als Eiweiß oder Kohlenhydrate, machen fetthaltige

Das passiert mit unserem Körper, wenn wir uns zu lange ungesund ernähren

Diese 4 Lebensmittel erhöhen das Risiko, an Depressionen zu erkranken

Eine Studie zeigt, was viele Veganer nicht wahrhaben wollen

„Eier sind schlecht für die Gesundheit“

13 Ernährungslügen, die uns krank und fett gemacht haben

Eier sind so nahrhaft, dass sie allgemein auch als das natürliche Multivitamin bezeichnet werden könnten.

Die Nährstoffe sind stark genug um eine einzige Zelle in ein kleines Küken zu verwandeln.

Die Top-Gesundheitsthemen der MSN-Leser:

Chia Samen: Wie gesund ist das Superfood?

Essen bei Hitze: Diese 6 Lebensmittel kühlen von innen

Überraschendes Ergebnis: Diese Sportarten sind am gesündesten

Dennoch wurden Eier stets dafür bemängelt, zu viel Cholesterin zu enthalten, welches angeblich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen sollte.

Warum werden wir immer dann krank, wenn wir Urlaub haben?

Warum werden wir immer dann krank, wenn wir Urlaub haben? Endlich Urlaub! Wenn die lang ersehnte Erholung vor der Tür steht, ist der Stress der vergangenen Wochen schnell vergessen. Doch wer hat es nicht schon einmal erlebt: Kaum am Urlaubsziel angekommen, kratzt der Hals und die Nase beginnt zu laufen. Warum ist das so? © iStock/EpicStockMedia Warum wird man häufig ausgerechnet in den schönsten Wochen des Jahres krank? Die Wissenschaft spricht bei diesem Phänomen von „Leisure Sickness“, oder „Freizeitkrankheit“. Etwa drei Prozent aller Urlauber leiden in den ersten freien Tagen an Müdigkeit, Immunschwäche, Migräne, Gliederschmerzen, grippalem Infekt oder gar Depressionen.

Was haben Zucker und Fett mit Sucht zu tun? Ist Zucker generell ungesund oder gibt es auch gesunde Zuckerarten? Braucht unser Gehirn Zucker? Auf welche Fleisch und Fischsorten sollten wir lieber verzichten und welche können bedenkenlos verzehrt werden? Was ist Histamin und wie wirkt sich

Wir alle haben angeblich gesunde Angewohnheiten, die wir irgendwo aufgeschnappt haben. Mit einigen davon können wir jetzt aufräumen. Ernährungslügen , die uns krank und fett gemacht haben .

Doch in Wirklichkeit erhöhen Eier gar nicht das gefährliche Cholesterin im Blut. Im Gegenteil: Sie reichern vielmehr das gute Cholesterin an. (Quellen: 1, 2, 3, 4)

Zahlreiche Studien können ebenfalls belegen, dass die Warnungen im Hinblick auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen übertrieben waren, denn Eier konnten nicht mit solchen Erkrankungen in Verbindung gebracht werden. (Quellen: 5, 6, 7)

Im Gegenteil: Viel mehr sind Eier das perfekte Nahrungsmittel für Menschen. Sie strotzen vor Proteinen, gesunden Fetten, Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidanzien, die gut für die Augen sind. (Quellen: 8, 9)

Außerdem sind sie eine hervorragende Quelle für Cholin, ein Nährstoff der wichtig für die Gesundheit des Gehirns ist und welchen 90 Prozent der Menschen nicht ausreichend zu sich nehmen. (Quellen: 10, 11)

Obwohl Eier als Nahrung mit gewissem Fettgehalt angesehen werden, ist es bewiesen, dass Eier die zum Frühstück gegessen werden einen erheblichen Beitrag dazu führen können, Gewicht zu verlieren, beispielsweise im Vergleich zu einem Bagel. (Quelle: 12, 13)

Hamilton krank in Hockenheim: "Härtestes Wochenende meines Lebens"

Hamilton krank in Hockenheim: Lewis Hamilton schleppte sich durch das Wochenende in Hockenheim - Wegen seiner Erkrankung wird er wohl auch nicht in der neuen Netflix-Staffel zu sehen sein

Das unser Trinkwasser das bestuntersuchte Lebensmittel ist, ist naturwissenschaftlich ungefähr genauso haltbar, wie dass die Klapperstörche die kleinen

13 Ernährungslügen , die uns krank und fett gemacht haben . Mehr: Victoria's Secret Vegan Nahrung Sakara Life.

Fazit: Eier gehören zu den nahrhaftesten Lebensmitteln und erhöhen nicht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Außerdem können sie helfen, Gewicht zu verlieren.

„Kalorien zählen hilft beim Abnehmen“

13 Ernährungslügen, die uns krank und fett gemacht haben

Häufig hört man die Behauptung, dass einzig die gezielte Reduktion von Kalorien beim Abnehmen hilft.

Es ist schon wahr, Kalorien spielen eine Rolle. Doch mindestens genauso wichtig ist die Art der Nahrung, die wir zu uns nehmen.

Denn verschiedene Nahrungsmittel wählen einen unterschiedlichen Weg durch den Körper — und haben somit unterschiedliche Auswirkungen auf den Stoffwechsel. (Quelle: 14)

Außerdem haben die Nahrungsmittel, die wir zu uns nehmen, einen direkten Einfluss auf die Hormone, die regulieren, wann und wieviel wir essen und ebenso, wieviele Kalorien wir verbrennen.

Hier sind zwei Beispiele die zeigen, dass eine Kalorie nicht immer gleich eine Kalorie bedeutet:

  • Proteine: Proteine können den Stoffwechsel antreiben und den Appetit reduzieren, im Vergleich zur selben Menge an Kalorien von Fett und Kohlenhydraten. Außerdem können sie die Muskelmasse aufbauen, die wiederum rund um die Uhr Kalorien verbrennt. (Quelle: 15, 16)
  • Fruktose versus Glukose: Fruktose regt den Appetit an im Vergleich zur gleichen Menge an Kalorien der Glukose. (Quellen: 17, 18)

Es ist also falsch zu sagen, dass zu viele Kalorien der einzige Grund sind, weshalb man zunimmt.

Daniela Katzenberger: "Fett, nicht schwanger"

Daniela Katzenberger: Daniela Katzenberger hat ein neues Foto auf Instagram geteilt – und sorgt mit ihrer Bildunterschrift für klare Verhältnisse. Daniela Katzenberger meldet sich gewohnt schlagfertig zu Wort. Auf Instagram hat die Blondine ein Bild von sich und ihrem Mann Lucas Cordalis geteilt. Die beiden küssen sich verliebt. Dazu teilt Katzenberger ein Herzchen. Daniela Katzenberger zeigt Selbstironie Besonders begeistert die Fans aber nicht das Foto selbst, sondern die drei Worte, die Katzenberger als Bildunterschrift wählt. Nein, es handelt sich nicht um eine Liebeserklärung.

Fleisch macht krank ! Während man noch vor einigen Jahren glaubte, dass Fleisch wichtiger Bestandteil der Ernährung sei, weiß man heute: Das Gegenteil ist der Fall! Wir freuen uns , wenn Sie mit einer kleinen Spende die Verbreitung der Botschaft "Fleisch macht krank " unterstützen.

Опубликовано: 13 июл. 2016 г. Dr. Reinwald - Sendung 2 Thema: Weißer, raffinierter Zucker wird von vielen Verbrauchern als geradezu gefährlich für die Gesundheit empfunden. Zucker oder Fett ? - Ein Experiment - Продолжительность: 28:35 M. Molli 36 723 просмотра. Brot: Macht es uns krank ? |

Fazit: Nicht alle Kalorien sind gleich. Unterschiedliche Nahrungsmittel regen den Stoffwechsel auf unterschiedliche Art und Weise an und haben verschiedene Auswirkungen auf Hormone, Gesundheit und Appetit.

„Gesättigte Fettsäuren sind ungesund“

13 Ernährungslügen, die uns krank und fett gemacht haben

Über viele Jahrzehnte hinweg glaubten die Menschen, gesättigte Fettsäuren würden das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen.

Tatsächlich wurde dieser Gedanke einer der Grundpfeiler gängiger Ernährungstipps.

Doch wissenschaftliche Studien haben festgestellt, dass gesättigte Fettsäuren vollkommen harmlos sind.

Eine großangelegte Studie im Jahre 2010 wertete die Ergebnisse von insgesamt 21 wissenschaftlichen Untersuchungen aus, bei denen 347.747 Menschen analysiert wurden. Das Ergebnis: Sie fanden absolut keinen Zusammenhang zwischen der Einnahme gesättigter Fettsäuren und einem erhöhten Risiko an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. (Quelle: 19)

Zahlreiche Studien unterstützen dieses Ergebnis. Die Theorien um die negativen Effekte der Fettsäuren entstammen ungeprüfter Hypothesen und wurden schnell wie ein Lauffeuer verbreitet. (Quelle: 20, 21)

In Wahrheit erhöhen gesättigte Fettsäuren den Cholesteringehalt (jenen der guten HDL-Cholesterine). Außerdem verändern sie die Struktur der gefährlichen LDL-Cholesterine zum positiven. (Quelle: 22, 23, 24, 25, 26)

Oft falsch gemacht: Was Arbeitnehmer beachten müssen, wenn sie sich krankmelden

Oft falsch gemacht: Was Arbeitnehmer beachten müssen, wenn sie sich krankmelden Wer krank ist, gehört ins Bett. Vorher gibt's aber noch ein paar Dinge zu erledigen.

Weder ist unser Körper besonders gut an sie adaptiert, noch enthalten sie viele Nährstoffe, die uns beim Abnehmen helfen oder dabei, ein gesundes Leben mit wirklich gesunden Lebensmitteln zu führen, die diesen Namen verdienen.

Ernährungslügen , die uns krank und fett gemacht haben . Mehr: Gemüse vitamin a mangelernährung Blind. 2016-10-19T 13 :55:44+02:00.

Es gibt also keinen Grund sich vor Butter oder Kokosnussöl zu fürchten. Diese Nahrungsmittel sind völlig gesund!

Fazit: Neue Studien haben ergeben, dass gesättigte Fettsäuren nicht ungesund sind. Viel mehr erhöhen sie den „guten“ Cholesteringehalt und verbessern die Struktur des „gefährlichen“ Cholesterins.

Den Rest der Story gibt es auf Business Insider Deutschland

Mehr auf MSN

Drama bei NRW-Fest: Nach Fett-Explosion: Frau erliegt ihren schweren Verletzungen.
Die Schwerverletzten wurden mit Hubschraubern in Krankenhäuser gebracht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 5
Das ist interessant!