Wissen & Technik: Können sich Mücken satt essen? - PressFrom - Deutschland

Wissen & TechnikKönnen sich Mücken satt essen?

09:25  11 september  2019
09:25  11 september  2019 Quelle:   weltderwunder.de

Essen : Mann mit Glatze will 35 Flaschen Shampoo klauen und alle fragen sich: warum?

Essen : Mann mit Glatze will 35 Flaschen Shampoo klauen und alle fragen sich: warum? Die Polizei in Essen hat einen Mann beim Stehlen von 35 Flaschen Shampoo erwischt. Es war nicht sein erstes Diebstahlsdelikt. Eine kuriose Straftat hat sich am Montagabend in einer Drogerie im Essener Hauptbahnhof ereignet, wie die Polizei jetzt mitteilte. Ein 43-Jähriger mit Glatze wurde dabei erwischt, wie er versuchte, 35 Flaschen Shampoo zu klauen. Zur Vorbereitung hatte er ein Loch in seine Jacke geschnitten. Darin ließ er die Shampoo-Flaschen verschwinden.

Ist eine Mücke vollgesaugt und satt , legt sie für circa drei Wochen eine Ruhepause ein. Appetithemmer für Mücken . Mücken können durch ihren Stich viele Krankheiten, wie Malaria, Gelbfieber, Dengue-Fieber oder das Zikra-Virus übertragen.

So kann sich die Mücke in Ruhe satt trinken. Erst wenn die Mücke schon längst wieder verschwunden ist, wird der Stich zur Qual. Als Reaktion auf bestimmte Proteine, die im Mückenspeichel enthalten sind, schüttet der Körper Histamin aus. Mit dieser Entzündungsreaktion will er die fremden Stoffe bekämpfen.

Können sich Mücken satt essen? © iStock-Tharakorn Mueckenstich

Ein unangenehmes Summen, ein Stich und schon juckt es. Mücken ernähren sich von unserem Blut, doch ist der Hunger der Insekten auch irgendwann gestillt?

Der schlechte Ruf der Mücke eilt ihr voraus, dabei sind die Männchen völlig harmlos und ernähren sich bevorzugt von Blütennektar. Lediglich die weiblichen Exemplare präferieren Blut, welches viele Nährstoffe und Proteine beinhaltet, die das Weibchen zur Produktion ihrer Eier benötigt.

Dazu bohren sie mit ihrem Rüssel in die Haut und saugen dabei teilweise bis zu der dreifachen Menge ihres eigenen Körpergewichts an Blut aus. Durch den Speichel den sie hinterlassen entzündet sich die kleine Wunde und der Juckreiz entsteht.

Nach der Trennung von Miley Cyrus: Jetzt findet Liam Hemsworth bei IHR Trost

Nach der Trennung von Miley Cyrus: Jetzt findet Liam Hemsworth bei IHR Trost Nach der Trennung von Miley Cyrus: Jetzt findet Liam Hemsworth bei IHR Trost

Mücken könnten uns den Sommer vermiesen. In diesem Frühjahr gab es ungewöhnlich viele warme Tage, aber auch viel Regen. Mücken nerven, egal, ob im Garten, im Zimmer oder in der Wohnung. Wie lassen sie sich vertreiben? Und warum stechen sie manche Menschen eher als andere?

Mücken : Satt nach zweieinhalb Minuten. Kurz und knapp könnte man sagen: Chemie und Mückennetze - alles andere kann man getrost vergessen. Allerdings ist es in unseren Breiten nicht ratsam sich jeden Abend mit einem Mückenmittel (Repellent) einzuschmieren.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Neue Studie: Im digitalen Faschismus-Strudel

Galerie: Wenn Psycho-Sekten die Welt in Atem halten

Aufgedeckt: Darum haben alle Fenster in Flugzeugen dieses kleine Loch

Ist eine Mücke vollgesaugt und satt, legt sie für circa drei Wochen eine Ruhepause ein. In dieser Zeit legt das Weibchen zwischen 50 und 750 Eier und sorgt so für viele weitere Nachkommen. Nach diesem Prozess ist die Mücke wieder hungrig und geht weiter auf die Jagd nach Blut.

Appetithemmer für Mücken

Mücken können durch ihren Stich viele Krankheiten, wie Malaria, Gelbfieber, Dengue-Fieber oder das Zikra-Virus übertragen. Um das Sättigungsgefühl der Mücken und damit auch die Zeit, in der sie nicht stechen, zu verlängern, untersuchen Forscher, welche Auswirkung Appetithemmer auf die Stechtiere haben.

Lieben Stechmücken süßes Blut?

Lieben Stechmücken süßes Blut? Stechmücken können uns den schönsten Sommertag vermiesen. Der Volksmund behauptet: „Das liegt am süßen Blut!“ Aber stimmt das wirklich? In Wahrheit interessieren sich die Mücken weniger für unser Blut als für unseren Geruch. Die Insekten reagieren auf den geruchsarmen Schweiß aus den sogenannten ekkrinen Drüsen, die unseren Wärmehaushalt regulieren. Diese Drüsen verströmen einen Duftcocktail aus Fettsäuren, Ammonium und – für Mücken besonders interessant – Milchsäuren. Leider sind die ekkrinen Drüsen über unseren ganzen Körper verteilt.

Mücken , Mücken , Mücken , wohin man schaut: Es häufen sich Meldungen, dass 2016 ein besonders mückenreiches Anders als Bienen, welche bei einem Stich ihren Stachel verlieren, können Mücken faktisch Eine weibliche Mücke wird so lange nach Blut suchen, stechen und saugen, bis sie satt ist.

Mücken , Wespen, Zecken: Sie alle mögen es muckelig warm. Deshalb vermehren sie sich gerade wie verrückt. Und vor allem die Mücken sind im Insekten wie Mücken , Flöhe & Co. können einem das Essen und Trinken im Freien schnell vermiesen. Doch nicht nur das: Viele Insekten stechen schnell zu.

Wichtig dabei: Die Medikamente dürfen keine Auswirkungen auf den Menschen haben. Noch sind die Wissenschaftler nicht so weit, aber zukünftig könnte man mit dieser Methode auch die Fortpflanzung des Insekts deutlich verringern.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Delfine im Ärmelkanal mit Chemikalien belastet.
Viele der Substanzen sind seit Jahrzehnten verboten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!