Wissen & Technik: Das sind die tiefsten von Menschen gemachten Löcher der Welt - Das tiefste Schwimmbad der Welt wird später in diesem Sommer in Polen eröffnet. - PressFrom - Deutschland

Wissen & Technik Das sind die tiefsten von Menschen gemachten Löcher der Welt

19:50  14 oktober  2019
19:50  14 oktober  2019 Quelle:   businessinsider.de

Das erste Foto eines Schwarzen Lochs wurde mit einem 3-Millionen-Dollar-Preis ausgezeichnet — es ist atemberaubend

Das erste Foto eines Schwarzen Lochs wurde mit einem 3-Millionen-Dollar-Preis ausgezeichnet — es ist atemberaubend Da Schwarze Löcher das Licht absorbieren, war es bis zu diesem Jahr fast unmöglich, sie auf einem Foto festzuhalten. Ein Team von Wissenschaftlern veröffentlichte im vergangenen April das erste Foto eines supermassiven Schwarzen Lochs. Für dieses Bild bekamen sie den Breakthrough Prize, der manchmal auch als „Oscar der Wissenschaft“ bezeichnet wird, und drei Millionen US-Dollar. Mehr Artikel von Business Insider findet ihr hier. Man sagt, dass

Diese Weltwunder sind nicht nur unglaublich schön, sondern auch sehr selten. Von den tiefsten Dolinen bis hin zu von Menschen gegrabene Löcher - das sind

Sobald die Menschen gelernt haben, zur Erkundung nutzbarer Fossilien Bohrungen durchzuführen, hat sich das Leben auf unserem Planeten gravierend verändert. Es ist die Kola-Bohrung, bei der es um die tiefste zu wissenschaftlichen Zwecken durchgeführte geologische Bohrung der Welt handelt.

  Das sind die tiefsten von Menschen gemachten Löcher der Welt © Bereitgestellt von Business Insider Inc

Die USA sind vielleicht als Erste auf dem Mond gelandet. Doch das tiefste künstliche Loch auf der Erde hat Russland gebohrt. Seit den frühen 1960er-Jahren befindet sich die Wissenschaft im Wettrennen um die erste Bohrung, die bis zum Erdmantel vordringt.

Employees work at a gas drilling rig at the Bovanenkovo gas field on the Yamal peninsula in the Arctic circle on May 21, 2019. ( © Alexander Nemenox / AFP / Getty Employees work at a gas drilling rig at the Bovanenkovo gas field on the Yamal peninsula in the Arctic circle on May 21, 2019. (

Es dauerte 20 Jahre, aber Russland bohrte über 12.000 Meter tief in die Erde, bevor die Hitze der Arbeit zwangsläufig ein Ende machte. Bis zum Erdmantel hat es Russland nie geschafft. Anwohner in der Nähe des Bohrungsgebietes haben jedoch verlauten lassen, sie könnten die Seelen hören, die in der Hölle schreien.

Forscher haben eine Theorie, warum sich das Schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie ungewöhnlich verhält

Forscher haben eine Theorie, warum sich das Schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie ungewöhnlich verhält Am 13. Mai dieses Jahres leuchtete das Schwarze Loch, das sich im Zentrum unserer Milchstraße befindet und den Namen Sagittarius A* (Sgr A*) trägt, doppelt so hell wie auf den nächsthellsten, bisher gemachten Aufnahmen. Das Forscherteam der UCLA Galactic Center Group, welches das Schwarze Loch seit dem Jahr 2003 beobachtet, hat bislang keine Erklärung für den enormen Helligkeitsanstieg. Sie gehen aber davon aus, dass ein vorbeiziehender Stern oder ein in das Loch gefallener Asteroid die helle Strahlung verursacht haben könnte. Ob es sich dabei um ein Einzelereignis handelt, ist noch nicht bekannt.

Отмена. Месяц бесплатно. Das tiefste Loch der Welt ! #Mentale Zuflucht. Diese Orte sind unglaublich und wir werden heute darüber sprechen. Schaut weiter, denn wir zeigen euch unglaublich tiefe und beeindruckende Löcher in der Erde, von denen ihr wahrscheinlich noch nie gehört habt.

Sie sind hier Unter diesem Gullideckel verbirgt sich das tiefste Loch der Erde. Der Grund, warum sie mit dem Bohren aufhören mussten, macht Angst. Trost für die Sowjet-Forscher: Mit ihrer Bohrung in Kola übertrumpften sie die USA, die bis dahin den Rekord für das tiefste Loch der Welt hielten.

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Dramatisch: Forscher warnen vor steigenden Temperaturen im Mittelmeerraum

Viel früher als bislang angenommen: Die Sonne wird die Erde zerstören

Galerie: Antike Maya-Denkmäler auf der ganzen Welt, die Sie besuchen können

Danach stiegen auch Deutschland und Japan ins Rennen um das tiefste Loch ein. Trotzdem gelang es keinem Land, bis zum Mantel zu bohren. Während es außerhalb der Wissenschaft Bohrungen von Ölfirmen gab, die sehr tief und schmal waren, haben auch Bergbauunternehmen schon tiefe und breite Bohrungen durchgeführt, um Kupfer und Diamanten zu fördern.

Mehr Artikel bei Business Insider:

Forscher finden gigantische Risse im Erdmantel unter Tibet

Auf der Erde passiert gerade etwas, das seit 800.000 Jahren nicht mehr passiert ist — Forscher fürchten tödliche Konsequenzen

Forscher finden Beweis, dass Stephen Hawkings Theorie über schwarze Löcher falsch sein könnte

Forscher finden Beweis, dass Stephen Hawkings Theorie über schwarze Löcher falsch sein könnte Astrophysiker Stephen Hawking glaubte nicht an das sogenannte „Keine-Haare-Theorem“. Dieses besagt, dass Schwarze Löcher maximal drei Eigenschaften haben können und sich kaum voneinander unterscheiden – im Gegensatz zu Haaren. Forscher vom MIT haben nun Daten ausgewertet, die darauf schließen lassen, dass Schwarze Löcher tatsächlich keine Haare haben und Stephen Hawking somit falsch gelegen haben könnte. Mehr Artikel von Business Insider findet ihr hier. Zeit seines Lebens war der 2018 verstorbene Astrophysiker Stephen Hawking davon überzeugt, dass Schwarze Löcher Haare haben.

Heute seht ihr die reichsten Menschen der Welt mit einem Milliardenvermögen! Schaut auch bei Achtung Promis vorbei, hier gibt es die bestbezahlten

Mit einer Tiefe von über 12.000 Metern handelt es sich bis heute um das tiefste Loch der Welt . sind die . Für wissenschaftliche Zwecke führten russische Forscher in der 70er-Jahren auf der Halbinsel Kola eine Oder zum Lachen in den Keller. Es gibt Menschen , die ihn noch nicht gelesen haben.

Forscher bohren 1.000 Meter tiefes Loch in der Antarktis und machen erstaunliche Entdeckung

Zum ersten Mal begannen Menschen in den 1960er-Jahren, sich dem Erdmantel anzunähern. Amerikanische Wissenschaftler stellten das Projekt „Project Mohole“ vor, das nach Andrija Mohorovicic benannt war, der die Grenze zwischen Erdkruste und Erdmantel entdeckte.

  Das sind die tiefsten von Menschen gemachten Löcher der Welt

Quellen: CNN, BBC

Ähnlich wie beim Rennen um den Mond ging es auch bei der tiefsten Bohrung darum, welche Nation zuerst den Erdmantel erreichen kann. Damon Teagle von der University of Southampton sagte gegenüber CNN im Jahr 2012: Obwohl der Erdmantel fast 70 Prozent der Erde ausmache, hätten Wissenschaftler nur ein „mäßiges“ Verständnis davon, woraus er besteht und wie er funktioniert.

  Das sind die tiefsten von Menschen gemachten Löcher der Welt

Quellen: BBC, CNN

Lediglich im Hadschar-Gebirge im Oman befindet sich ein exponierter Teil des Erdmantels. Innerhalb der Erde war er zuletzt vor Millionen von Jahren.

  Das sind die tiefsten von Menschen gemachten Löcher der Welt

Quellen: LiveScience, NASA

Die Plage mit den Löchern: Warum bekommen wir Karies?

  Die Plage mit den Löchern: Warum bekommen wir Karies? Bewohner der Industrienationen haben heute durchschnittlich zwölf Löcher in den Zähnen. Doch warum faulen Zähne überhaupt? Welche Vorbeugemethoden helfen wirklich? Und warum haben manche Menschen seltener Probleme mit den Zähnen als andere? 98 Prozent der Europäer haben Karies. Doch die gefürchtete Zahnfäule ist kein Phänomen der Neuzeit. Schon unsere Vorfahren litten unter ihr, wenn auch nicht so häufig wie der moderne Mensch – denn mit der Entwicklung der Zivilisation nahm die Karies rapide zu. Der Grund: Die Nahrung wurde immer zuckerreicher. Doch die Bekämpfung der Krankheit war noch nie so fortschrittlich wie heute.

Es hat etwas Verführerisches, an die tiefsten Tiefen der Welt zu reisen, die unsere Erde zu bieten hat. Natürlich sieht man bei vielen von ihnen einfach nur Schwarz. Von der imposanten Kammer eines Vulkans bis zum mit Eis gefüllten See – hier sind die tiefsten Stellen, die du jemals gesehen hast.

Und unerschöpflich sind auch die sozialen Werte, die die Menschen den verschiedenen Nasen und ihren Besitzern zusprechen. Die Nasenhöhlen seien deshalb so wichtig für den Menschen , schreibt das Team, weil sie die eingeatmete Luft formen, bevor sie die tieferen Atemwege erreicht.

Mehr auf MSN


Den Rest der Story gibt es auf Business Insider Deutschland

Philipp Öttl: Nullrunde beim Abschied aus dem Grand-Prix-Fahrerlager .
Auch beim Moto2-Saisonfinale geht Philipp Öttl leer aus - Nach sieben Jahren verabschiedet sich der Moto3-Laufsieger aus dem Grand-Prix-Paddock"An diesem Wochenende verbesserten wir uns ein bisschen, auch wenn das Ergebnis das nicht widerspiegelt", bemerkt Öttl, der das GP-Fahrerlager nach sieben Jahren verlässt. "Wir machten Fortschritte, die Rundenzeiten wurden besser und ich fuhr übers Wochenende gesehen konstante Zeiten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 4
Das ist interessant!