Wissen & Technik: China bekommt ein zweites SUV-Coupé - Skoda Kamiq GT (2019) - Skoda Kamiq Monte Carlo debütiert als stilvolle City-Frequenzweiche - PressFrom - Deutschland

Wissen & Technik China bekommt ein zweites SUV-Coupé - Skoda Kamiq GT (2019)

14:55  23 oktober  2019
14:55  23 oktober  2019 Quelle:   msn.com

Skoda rundet SUV-Palette nach unten ab

Skoda rundet SUV-Palette nach unten ab Skoda bringt sein drittes SUV in Stellung: In diesen Tagen starten die Tschechen ab 17.950 Euro den Verkauf des Kamiq. © Foto: Skoda/dpa-tmn Robuster Auftritt ohne Allradantrieb: Der Skoda Kamiq startet zu Preisen ab 17 950 Euro. Technisch eng verwandt mit Seat Arona und VW T-Cross, aber mit 4,21 Meter eine halbe Nummer größer, bietet er Platz für fünf Personen und für 400 bis 1395 Liter Gepäck, so der Hersteller. Auch Erdgasversion im Angebot Angeboten wird der Kamiq zunächst mit drei Benzinern, einem Diesel und einem Erdgas-Antrieb (CNG).

Skoda Kamiq ( 2019 ). Weitere SUV -Spezial Beiträge. Nissan Juke ( 2019 ) - Der Juke wird über 2000 Euro teurer. VW Atlas Cross Sport (2020) - Atlas Vorstellung: Kamiq vervollständigt SUV -Portfolio. Aller guten Dinge sind drei, das gilt auch bei Skoda . Nach Kodiaq und Karoq kommt mit dem Kamiq

Skoda Kamiq ( 2019 ). Das kostet der Yeti-Nachfolger. Kamiq ? Da war doch was! Richtig, 2018 hatte Skoda für den chinesischen Markt ein SUV -Modell unter dem Mit dem Skoda Kamiq für Europa hat die noch auf der alten PQ34-Plattform des VW Golf VI basierende China -Version aber nichts zu tun.

Skoda wird am 4. November 2019 im chinesischen Tianjin sein zweites SUV-Coupé exklusiv für den chinesischen Markt präsentieren. Erste Designzeichnungen geben jetzt einen Ausblick auf den Kamiq GT.

  China bekommt ein zweites SUV-Coupé - Skoda Kamiq GT (2019) © Skoda

Das Modell wurde in Kooperation mit Designern von SAIC Skoda China und dem Designteam in Tschechien entworfen und richtet sich mit seiner Formensprache an junge Chinesen. Dazu wurde die Dachführung des Kamiq GT flacher gestaltet und leicht nach hinten abfallend ausgeführt. Ein Heckspoiler soll Sportlichkeit zeigen. Insgesamt wirkt das Modell kraftvoll und mit seiner aggressiven Front und den ausgestellten Radhäusern durchaus dynamisch. Sein Stil orientiert sich auch an der Konzeptstudie Skoda Vision GT, die im Juni 2019 auf der Shenzhen International Auto Show ihre Premiere gefeiert hatte.

Der neue Kamiq fährt zum Erfolg

Der neue Kamiq fährt zum Erfolg Die erste Testfahrt mit dem neuen Skoda Kamiq, der ab 21. September 2019 beim Händler steht, lässt sich auf eine zentrale Frage runterbrechen: Passt der Markenclaim "Simply Clever" auch zum City-SUV? Unabhängig von der ersten Testfahrt mit den neuen Skoda Kamiq (2019) müssen wir feststellen: An den Regenschirm in der Türverkleidung und den Eiskratzer in der Tankklappe haben wir uns als Beleg für die Praxisorientierung von Skoda schon längst gewöhnt. Vernunftlösungen statt Bling-Bling ist ohnehin das Markenzeichen der Tschechen.

Skoda bringt das dritte SUV -Modell in Europa auf die Straße. Darf ich vorstellen? Das ist der neue Skoda Kamiq … Der Name KAMIQ stammt aus der Sprache der

Skoda zeigt Skizzen vom Exterieur des Kamiq . Soviel steht fest: Wem der Arbeitsplatz im neuen Skoda Scala gefällt, der wird sich auch im Kamiq wohlfühlen. Bei beiden Autos sieht das Cockpit inklusive 10,25 Zoll großen Virtual Cockpit als Option und großen Monitor auf der Mittelkonsole fast

Skoda Kamiq GT baut auf Golf VI-Plattform auf

Das Interieur bietet einen Mix aus robuster SUV-Optik und sportlicher Dynamik. Eine horizontale Zierleiste verläuft über die gesamte Fahrzeugbreite, Sportsitze und diverse Ausstattungen werten den Innenraum auf.

Der Skoda Kamiq GT basiert auf der chinesischen Version des Kamiq und damit auf der alten PQ34-Plattform des VW Golf VI – die Europa-Version auf dem modernen MQB hat damit nichts zu tun. Wenn der Kamiq GT in China im Oktober auf dem Markt kommt, erhält er einen 1,5-Liter-Benziner mit 110 PS sowie einen 1,2-Liter-Turbo mit 112 PS – beide sind an ein Automatikgetriebe gekoppelt. Er misst 4.409 Millimeter in der Länge, 1.781 Millimeter in der Breite und 1.606 in der Höhe. Der Radstand beträgt 2.610 Millimeter. Damit ist er knapp zwei Zentimeter länger und 1,3 Zentimeter höher als der Kamiq, der in China umgerechnet 11.690 Euro kostet.

Exotisches von der Guangzhou Motor Show .
Sie benutzen die gleichen Handys, begeistern sich für ähnliche Smartwatches und kaufen ihre Kleidung bei denselben Modeketten - im Zuge der Globalisierung wird der Geschmack rund um die Welt immer ähnlicher. Doch beim Auto hört die Gleichmacherei offenbar auf. Zumindest in China. © Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn Modell für China: Skoda verwandelt den Kamiq mit einer angedeuteten Coupé-Silhouette in den GT. Die Chinesen lieben zwar die deutschen Autohersteller und sind deshalb für Audi, Mercedes oder BMW längst zum größten Mart geworden. Dennoch haben sie eine stattliche Auswahl an Eigenmarken mit einem eigenen Stil.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 16
Das ist interessant!