Wissen & Technik: Was der Whiskey verrät - Die Whisky-Bibel wird zum diesjährigen "Whisky des Jahres" gekürt - PressFrom - Deutschland

Wissen & Technik Was der Whiskey verrät

17:27  03 november  2019
17:27  03 november  2019 Quelle:   sueddeutsche.de

Helene Fischer: Ein Baby? Der Papa lässt die Bombe platzen

Helene Fischer: Ein Baby? Der Papa lässt die Bombe platzen Es wäre DIE Sensation des Jahres: Seit Langem warten Fans von Helene Fischer (34) auf Baby-News. Mit ihrem Freund Thomas Seitel (34) könnte es tatsächlich bald so weit sein. "Closer" sprach mit Helenes Schwiegervater in spe und erfuhr Erstaunliches… „Klar, ich will Kinder, ich möchte eine Familie gründen“, schwärmte die Sängerin schon häufig. Wird ihr großer Wunsch jetzt etwa erfüllt? Möglich, denn als Thomas seinen Vater Günter vor zwei Wochen zu Hause in Eppertshausen (Landkreis Darmstadt-Dieburg) besuchte, kam das Gespräch auch auf Familie. „Die Familienbande ist schon sehr eng“, schwärmt Papa Seitel im "Closer"-Talk.

Obwohl Whisky und Whiskey im wahrsten Sinne des Wortes nur ein “e” zu trennen scheint, ist die Sache doch nicht ganz so einfach. Was beim Scotch Whisky die gemälzte Gerste ist, ist beim Bourbon Whiskey eine Mischung aus Mais und anderen Getreidesorten.

Wie wird Clonakilty Whisky produziert? Clonakilty wird nach irischer Tradition einen dreifach destillierten Single Pot Still Whiskey brennen. Der Single Pot Still Whiskey ist eine einzigartige Whiskey -Sorte, die durch die hohe Besteuerung gemälzter Gerste in Irland im 18.

Eingetrocknete Whiskey-Tropfen unter dem Mikroskop © Indonet Eingetrocknete Whiskey-Tropfen unter dem Mikroskop

• Amerikanische Maschinenbauingenieure haben angetrocknete Whiskeytropfen unter dem Mikroskop untersucht.

• Bei einem Alkoholgehalt von rund 20 Prozent bildeten sich für jede Bourbon-Sorte charakteristische Netzstrukturen.

• Die Muster entstehen aufgrund von Schwebstoffen aus angekohlten Holzfässern, in denen amerikanische Sorten tradtionell gelagert werden.

Sie sehen aus wie mystische Kristallkugeln von Wahrsagern: helle Blitze in einem blau-schwarzen Rund. Doch zeigen die Aufnahmen, die amerikanische Wissenschaftler nun in der Fachzeitschrift Physical Review Fluids veröffentlicht haben, keine Kollektion okkulter Hilfsmittel, sondern die eingetrockneten Tropfen amerikanischen Bourbon Whiskeys.

FIM-Präsident verrät: Vorvertrag für MotoGP-Comeback in Portugal

FIM-Präsident verrät: Vorvertrag für MotoGP-Comeback in Portugal Im Jahr 2012 fand das letzte MotoGP-Rennen in Portugal statt - In Zukunft könnte es dort wieder einen Grand Prix geben, denn laut Jorge Viegas existiert ein Vorvertrag

Woher stammt der Whisky ? Whisky , auch als Scotch bezeichnet, und Whiskey werden seit Jahrhunderten in den Gebieten Schottlands und Irlands gebraut. Ob zuerst in Schottland oder zuerst in Irland gebraut wurde, kann heute nicht mehr festgestellt werden.

Eine Flasche "The Macallan Valerio Adami 1926" ging für 1,1 Millionen US-Dollar über den Tisch.

MSN-Nutzer interessieren sich auch für:

Reise: 50 der hübschesten Orte der Welt

Wetterlage: Wintereinbruch im November?

Projekt: Würdevolles Leben mit Demenz

Maschinenbauingenieure um Stuart J. Williams von der University of Louisville im US-Bundesstaat Kentucky haben verschiedene Whiskeysorten mit Wasser verdünnt und nach dem Verdunsten unter dem Mikroskop begutachtet. Und tatsächlich, bei einem Alkoholgehalt von rund 20 Prozent zeigte sich für jede Sorte ein charakteristisches Muster, wie ein Fingerabdruck.

Dafür gibt es eine simple Erklärung, denn im Gegensatz zu schottischen Scotch wird amerikanischer Bourbon in neuen, angekohlten Eichenfässern gelagert. So gelangen vergleichsweise viele Schwebstoffe aus dem Holz in das Getränk, die beim Verdunsten ein netzartiges Muster erzeugen.

Der Mann, der Trump so gefährlich wird, soll für die CIA arbeiten

  Der Mann, der Trump so gefährlich wird, soll für die CIA arbeiten Watch Philadelphia Eagles running back Jordan Howard's best plays on "TNF" in Week 4.

Was damals wie ein Verrat am Vaterland für viele Iren gewirkt haben muss, hat schlussendlich aber vermutlich den irischen Whiskey vor dem endgültigen Wir dürfen gespannt sein, was die grüne Insel in den kommenden Jahren und Jahrzehnten für uns Whisky - und Whiskeyfans bereit hält und freuen

Rye Whiskey , Leute – nicht ungefährlich, aber so was von gut! Bild: shutterstock. Tja, aus irgendeinem mir schleierhaften Grund werde ich beim Genuss von Rye Whiskey viel schneller unpräsentabel, als wenn ich Scotch oder Bourbon trinke.

Schwebstoffe lagern sich an geplatzen Mizellen an

Verdünnt man Bourbon mit Wasser, dann bilden sich Mizellen. Das sind kleine Molekülkomplexe, deren Außenseiten Wasser anziehen; ihre Innenseiten weisen es ab. Beginnen die Whiskeytropfen zu verdunsten, kommt es zu trubulenten Bewegungen, die die Mizellen zum platzen bringen. An diesen Stellen lagern sich die Schwebstoffe aus den angekohlten Holzfässern ab und erzeugen die netzartigen Strukturen. Da sich die Größe und Dichte der Mizellen bei jeder Whiskeysorte unterscheidet, entstehen charakterisitschen Muster für jeden Bourbon.

Wie Williams und sein Team berichten, könnte ihre Entdeckung dabei helfen, gefälschte Whiskeys aus dem Verkehr zu ziehen. Außerdem zeigt die Netzstruktur den Reifegrad des Getränks an.

Mehr auf MSN

Arjen Robben verrät: Rückkehr zur PSV Eindhoven war "definitiv" eine Option .
Im Sommer beendete Arjen Robben im Alter von 35 Jahren seine aktive Karriere. Dabei gab es durchaus Optionen - unter anderem seinen Ex-Klub. Der ehemalige niederländische Nationalspieler Arjen Robben hat verraten, dass eine Rückkehr zur PSV Eindhoven nach seinem Vertragsende beim FC Bayern München im vergangenen Sommer durchaus eine Option war. Der 35-Jährige entschied sich stattdessen für das Karriereende.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 33
Das ist interessant!