Wissen & Technik: Diese deutschen Vornamen sind vom Aussterben bedroht - David Attenborough kehrt mit "Extinction: The Facts" zur BBC zurück - Edinburgh - PressFrom - Deutschland

Wissen & Technik Diese deutschen Vornamen sind vom Aussterben bedroht

14:05  09 november  2019
14:05  09 november  2019 Quelle:   maennersache.de

Diese Vornamen sind in Deutschland verboten

  Diese Vornamen sind in Deutschland verboten Verbotene Vornamen gibt es in Deutschland so einige. Die Begründungen für eine mögliche Ablehnung sind dabei höchst unterschiedlich. Männersache hat die Thematik mal unter die Lupe genommen.Verbotene Vornamen in DeutschlandIn Deutschland gibt es generell Probleme mit der Zulassung von Vornamen, wenn beispielsweise das Geschlecht nicht eindeutig aus dem Namen hervorgeht. Auch seltene ausländische Vornamen können Schwierigkeiten mit der Zulassung bekommen.Unzumutbare VornamenAuch kann es sein, dass Standesämter die ausgesuchten Vornamen als „unzumutbar“ einstufen und die Bewilligung versagen.

Diese deutschen Vornamen sterben gerade aus. Und welche Namen sind nun dem Untergang geweiht? Aktuell sind es die der 50er-Jahre: Petra Abschreiben sollte man all diese Namen aber nicht endgültig, insofern war die These vom Aussterben eine Übertreibung. Vielmehr wird es ein paar

Namen wie Ernst oder Barbara sind vom Aussterben bedroht . Sie bekommen ein Kind und wollen es Berta, Walter oder Ernst nennen? Aber nicht alle der früher beliebten Vornamen gehen verloren: Paul, Marie oder Emma sind, nachdem sie ein paar Jahrzehnte kaum vorkamen, wieder sehr beliebt.

Neugeborenes mit Namensbändchen © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Neugeborenes mit Namensbändchen

Natürlich unterliegen auch Vornamen einer gewissen Modewelle. Das wissen die Deutschen spätestens seit der Erstausstrahlung des Films "Kevin – Allein zu Haus".

Und so geht es immer wieder etlichen Namen an den Kragen, wenn ihre Zeit gekommen ist. Andere dagegen erleben ihre Geburt oder Renaissance. Welche Namen aktuell gerade vom Aussterben bedroht sind, steht hier.

Grundsätzlich ist in den letzten Jahren eine Vorliebe junger Eltern für altdeutsche Namen zu erkennen: Marie und Emil, Karl und Frieda sind wieder en vouge wie anno 1917. Die beliebtesten Vornamen damals waren Johanna, Anna und Paul.

Klimawandel treibt Kaiserpinguine dem Aussterben entgegen

  Klimawandel treibt Kaiserpinguine dem Aussterben entgegen Wenn die Erderwärmung mit derzeitigem Tempo voranschreitet, könnten Kaiserpinguine einer neuen Studie zufolge bis zum Ende des Jahrhunderts fast ausgestorben sein. © Foto: Stephanie Jenouvri/Woods Hole Oceanographic Institution/dpa Geht die Erderwärmung so weiter wie derzeit, dann würde die Zahl der Kaiserpinguine um mehr als 80 Prozent sinken, schreiben Forscher in einer neuen Studie. Bis 2100 würde ihre Zahl dann um 86 Prozent abnehmen, sagte Vogelexpertin Stephanie Jenouvrier von der Woods Hole Oceanographic Institution (WHOI).

Heute schauen wir uns 15 Tiere an, die besonders stark vom Aussterben bedroht sind. Darunter befinden sich Schildkröten, Vögel und Berggorillas, aber auch

Die Giraffe, das größte Land-Säugetier der Erde, ist vom Aussterben bedroht . In einer Neuauflage der internationalen Roten Liste bedrohter Arten stuft die Auch 233 wilde Verwandte von Nutzpflanzen wie Gerste, Hafer, Sonnenblumen, Spargel und Mango stehen neu auf der Liste.

Auch Biblisches wie beispielsweise Elias wird gerne gewählt. 2016 standen auch Alexander, Maximilian, Marie, Sophie und die leichte Variation Sophia hoch im Kurs.

Ermittelt hat all dies die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS). "Namen kommen im Durchschnitt alle hundert Jahre wieder", sagt die Leipziger Sprachwissenschaftlerin Gabriele Rodríguez, "es liegen immer etwa vier Generationen dazwischen."

Seit Anfang des neuen Jahrtausends sei ein eindeutiger Trend hin zu altdeutsch-germanischen Vornamen erkennbar. "Karl, Arthur, Fritz und Leopold kommen wieder", weiß Rodriguez. 

Das interessiert andere MSN-Leser:

Medikament gegen Alzheimer: China bringt Präparat auf den Markt

Optische Täuschungen: Wie uns das Gehirn überlistet

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth: „Ich werde bedroht“

  Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth: „Ich werde bedroht“ Die Grünen-Politikerin will sich nicht einschüchtern lassen. „Ich schenke denen nicht meine Angst“, sagt sie. © Foto: Thilo Rückeis Claudia Roth in ihrem Büro im Bundestag in Berlin-Mitte. Die Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth wird nach eigener Aussage immer wieder bedroht. „Mord, Anschläge, Gewalt: Da kommt einiges zusammen“, sagte die Grünen-Politikerin der „Schwäbischen Zeitung“. „Aber ich lasse mich nicht einschüchtern oder zum Schweigen bringen. Ich schenke denen nicht meine Angst.“ An die Drohungen könne man sich nicht gewöhnen. „Ich will mich auch nicht gewöhnen.

Die beliebtesten Vornamen bei Mädchen waren 2017 Laura, Julia und Emilia, bei Jungen waren es Liam, Luca oder Jonas. Da bemerken wir vor allem eines: alte, deutsche Namen sind mittlerweile recht unbeliebt. Ok, wir verstehen schon: Ein kleines Knöpfchen vor sich liegen zu haben und es “Gerwig”

Der Gewöhnliche Stechrochen und der Glattrochen sind in deutschen Meeresgebieten ausgestorben oder verschollen. Nagelrochen und Dornhai sind vom Aussterben bedroht . Hundshai und Sternrochen sind in unterschiedlichen Graden gefährdet.

Schadenfreude: Besser als ihr Ruf 

Diese deutschen Vornamen sterben gerade aus

Und welche Namen sind nun dem Untergang geweiht? Aktuell sind es die der 50er-Jahre: Petra, Sabine, Frank, Bernd und Günther – so heißen immer weniger Neugeborene.

Der Informatiker Knud Bielefeld will ermittelt haben, dass es 2016 bundesweit kein einziges Baby mit dem Namen Bernd gegeben hat. Auch 2017 war kein Bernd in Sicht und nur ein einziger Horst.

Abschreiben sollte man all diese Namen aber nicht endgültig, insofern war die These vom Aussterben eine Übertreibung. Vielmehr wird es ein paar Generationen dauern, aber dann werden auch Bernd und Horst zurückkehren.

Alles braucht eben seine Zeit.

Auch interessant:

  • Diese 10 Vornamen können im Ausland richtig peinlich werden
  • Die 27 peinlichsten Babynamen für Jungs

Mehr auf MSN

Mitschüler schickten Drohungen: Kind eines Berliner AfD-Politikers mit dem Tod bedroht .
Mitschüler sollen den 16 Jahre alten Sohn des AfD-Abgeordneten Gunnar Lindemann Drohnachrichten geschickt haben. Der Junge wandte sich an die Schulleitung. © Foto: DPA Cybermobbing (Symbolbild) Der Sohn eines Berliner Politikers soll von drei Mitschülern in Berlin-Biesdorf mit dem Tod bedroht worden sein. Nach Tagesspiegel-Informationen handelt es sich um den Sohn des AfD-Politikers Gunnar Lindemann. Lindemann bestätigte dem Tagesspiegel, dass Drohungen gegeben habe.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!