Wissen & Technik 15.000 Wissenschaftler: "Die Welt ist bald nicht mehr zu retten!"

11:40  15 november  2019
11:40  15 november  2019 Quelle:   maennersache.de

Träumende Tintenfische? Wissenschaftler rätseln über Farbwechsel beim Schlafen

  Träumende Tintenfische? Wissenschaftler rätseln über Farbwechsel beim Schlafen Es ist das erste Mal, dass Wissenschaftler dieses Phänomen aufnehmen: Ein Oktopus schläft und verändert dabei konstant seine Farbe. "Er schläft, sieht im Traum vielleicht eine Krabbe und der Körper beginnt, sich zu verfärben", erzählt ein Meeresbiologe in dem vorab veröffentlichten Ausschnitt der Nature-Dokumentation des US-Senders PBS. Anhand der Beobachtungen vermuten die Forscher also, dass das Tier träumen könnte und sich die Körperfarbe an die Handlung des Traums anpassen. "Normalerweise färben sie sich dunkel, wenn sie den Meeresboden verlassen", wird in dem Film erklärt. So schnelle Farbwechsel habe man aber bisher nicht beobachten können.

Die Wissenschaftler malen ein dunkles Bild von unserer Zukunft. Uns wird mitgeteilt: Wenn wir nicht schnell handeln, erleidet die Welt einen katastrophalen Rückgang der Artenvielfalt. Wir alle tun angeblich nicht genug, um gegen die Bedrohungen vorzugehen.

Die Wissenschaftler malen ein dunkles Bild von unserer Zukunft. Die Wälder gehen zurück, das Leben in den Weltmeeren leidet und den wild Dazu gehen uns die Ressourcen aus und wir bekommen es mit Überbevölkerung zu tun. 15 . 000 Wissenschaftler : " Die Welt ist bald nicht mehr zu retten !"

15.000 Wissenschaftler sicher: Die Welt ist im A**** © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG 15.000 Wissenschaftler sicher: Die Welt ist im A****

Tausende von Forschern aus 184 Ländern haben ihre eindeutige Warnung ausgesprochen: Unser Planet nimmt schon bald unumkehrbare Schäden, wenn wir nichts dagegen tun.

Die Wissenschaftler malen ein dunkles Bild von unserer Zukunft. Die Wälder gehen zurück, das Leben in den Weltmeeren leidet und den wild lebenden Tieren geht es auch immer schlechter. Dazu gehen uns die Ressourcen aus und wir bekommen es mit Überbevölkerung zu tun.

Die neueste Hiobsbotschaft ist im Grunde lediglich eine aktualisierte: 1992 hat die Union of Concerned Scientists mit insgesamt 1.700 Unterschriften im Rücken die Originalwarnung formuliert, wie es in einem Bericht von The Independent heißt.

Können 1,2 Billionen Bäume das Klima retten?

  Können 1,2 Billionen Bäume das Klima retten? Sie filtern Kohlenstoffdioxid aus der Atmosphäre und produzieren wertvollen Sauerstoff. Bäume sind unsere beste Chance, den Klimawandel aufzuhalten. Das Problem: Man braucht viele Bäume – sehr viele Bäume …Können 1,2 Billionen Bäume das Klima retten?Es ist eine koordinierte Aktion. Am 29. Juli 2019 werden in Äthiopien 353 Millionen Bäume gepflanzt. Alle Staatsbediensteten haben an diesem Tag frei, um Löcher auszuheben, die Setzlinge von Lastwagen zu holen und sie einzugraben. Nach nur zwölf Stunden ist es geschafft – Weltrekord: Nie zuvor wurden in so kurzer Zeit so viele Bäume gepflanzt. Und das ist erst der Anfang.

15 . 000 Wissenschaftler : " Die Welt ist bald nicht mehr zu retten !" Wie gefährlich sind die "Weltraum-Kakerlaken"? Der Wissenschaftler Dr. Nitin K. Singh erklärte gegenüber der britischen Zeitung "The Sun": " Es ist wichtig zu verstehen, dass die auf der ISS gefundenen Stämme nicht

Die letzte Rettung? U-Boote, die kleine Eisberge erschaffen, sollen den Klimawandel aufhalten. 15 . 000 Wissenschaftler : " Die Welt ist bald nicht Die japanischen Wissenschaftler vermuten organische Stoffe und Wasser auf Ryugu. Sie erhoffen sich davon Aufschlüsse über die Beschaffenheit unseres

MSN-Nutzer interessieren sich auch für:

Malaria: Ein Killer kehrt zurück

Fun Facts: Gönnen Sie sich ein Schmunzeln

Rückwärts von der Klippe: Nichts für schwache Nerven


Die Experten von heute sagen nun, dass sich alle dabei identifizierten Probleme verschlimmert haben. Uns wird mitgeteilt: Wenn wir nicht schnell handeln, erleidet die Welt einen katastrophalen Rückgang der Artenvielfalt. Wir alle tun angeblich nicht genug, um gegen die Bedrohungen vorzugehen.

Seit Veröffentlichung der ursprünglichen Warnung ist allerdings eine positive Entwicklung eingetreten: Die Ozonschicht beginnt, sich zu regenerieren. Der aktuelle Weckruf nutzt dies als Beispiel dafür, was erreicht werden kann, wenn Menschen bestimmt handeln.

Die seltenste und älteste Hunderasse der Welt wurde in der Wildnis wiederentdeckt

  Die seltenste und älteste Hunderasse der Welt wurde in der Wildnis wiederentdeckt Mehrere Jahrzehnte gingen Wissenschaftler davon aus, dass der New Guinea Highland Wild Dog in der freien Natur ausgestorben ist. Wie „Science Alert“ berichtet, hat ein Expeditionsteam nun jedoch eine kleine Gruppe der Hunde entdeckt — auf Papua-Neuguinea, weit weg von allen Menschen. Dort ist die höchste Bergregion weltweit auf einer Insel angesiedelt, die New Guinea Highlands. Zwischen 3.460 und 4.400 Meter ragen die Berge in den Himmel. ImWie „Science Alert“ berichtet, hat ein Expeditionsteam nun jedoch eine kleine Gruppe der Hunde entdeckt — auf Papua-Neuguinea, weit weg von allen Menschen.

15 . 000 Wissenschaftler : " Die Welt ist bald nicht mehr zu retten !" Tausende von Forschern aus 184 Ländern haben ihre eindeutige Warnung ausgesprochen: Unser Planet nimmt schon bald unumkehrbare Schäden

Ein Regenwald für dein Steak: Wo heute die Feuer wüten, weiden morgen Rinder. Damit sind auch die Verbraucher*innen in Deutschland für die Gefährdung des #Amazonas|gebiets mitverantwortlich. #Sojaanbau #AmazonFire Mehr zu #StopMercosur https

Da muss man erst mal kräftig schlucken ...

Mehr auf MSN

Sensation: Diese neue Pille ändert einfach alles! .
Eine Antibabypille, die man nur noch einmal im Monat einnehmen muss? Das wäre ja ein Traum! Ob es die bald wirklich gibt? Wir wissen mehrDie Antibabypille wird von Frauen bisher täglich eingenommen, um ungewollten Schwangerschaften vorzubeugen. Doch das könnte sich bald ändern, denn Forscher haben eine Möglichkeit gefunden, wie die Verhütungsmethode bei einmaliger Einnahme über einen ganzen Monat wirken kann.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!