Wissen & Technik Großbritanniens "Pablo Escobar", das nach 13 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wurde

16:01  23 november  2022
16:01  23 november  2022 Quelle:   foxnews.com

Ehemaliger Dallas Cowboys Tight End Gavin Escobar fand tot, nachdem er nach dem Klettern nach einem Unfall erfasst wurde.

 Ehemaliger Dallas Cowboys Tight End Gavin Escobar fand tot, nachdem er nach dem Klettern nach einem Unfall erfasst wurde. © bereitgestellt von fansided Sided ehemalig NFL Tight End Gavin Escobar, der den Großteil seiner Karriere bei den Dallas Cowboys verbrachte, wurde als einer von zwei Menschen identifiziert, die bei einem Kletterunfall in der Nähe von Idyllwild starben. Laut USA Today berichteten die lokalen Behörden, dass zwei Menschen bei einem Unfall in der Nähe von Tahquitz Rock im San Bernardino National Forest verletzt worden seien.

Pablo Escobar

Curtis Warren, der ein Vermögen von mehr als 230 Millionen US -Dollar durch verschiedene kriminelle Unternehmen angehäuft hatte, wurde 2009 zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt und am späten Dienstag aus einem Hochsicherheitsgefängnis freigelassen, berichtete die Zeitung von Sun. Einige Beamte haben Bedenken geäußert, dass der 59-jährige Warren, der zu einem Zeitpunkt Interpols meistgesuchter Mann war,

am

-Tatort des Vereinigten Königreichs wieder einsetzen konnte, sobald er auf die Straße zurückkehrt.

Ehemaliger Dallas Cowboys Tight End ist bei 31

 Ehemaliger Dallas Cowboys Tight End ist bei 31 © bereitgestellt von The Spun New Orleans, Louisiana - 29. September: Ein Helm von Dallas Cowboys ist während eines Spiels gegen die New Orleans Saints im Mercedes Benz Superdome am 29. September 2019 abgebildet in New Orleans, Louisiana. (Foto von Jonathan Bachman/Getty Images) Ehemaliger Dallas Cowboys Tight End Gavin Escobar ist laut Berichten in einem tragischen Kletterunfall verstorben.

"Das Letzte, was jemand will, ist, dass Warren zurückkehrt und einen weiteren Drogenrasenkrieg in Liverpool schafft", sagte ein Polizeibeamter von Merseyside Anfang dieses Jahres.

verdächtige Drogenhändler in NC mit „großer Menge“ an Betäubungsmitteln, sagt die Polizei

© (Foto von Chris Radburn/PA -Bildern über Getty Images) Curtis Warren, of Liverpool, arrives at The Royal Court in St Hellier, Jersey. Photo by Chris Radburn/PA Images via Getty Images Curtis Warren aus Liverpool, kommt am Royal Court in St. Hellier, Jersey, am Royal Court an. Foto von Chris Radburn/PA -Bildern über Getty Images Schritte wurden unternommen, um sicherzustellen Kriminalität, einschließlich eines Reiseverbots nach Schottland und ein Verbot von WhatsApp und , die Kryptowährung austauschen.

las in der Fox News App

. Es wird gemunkelt, dass Warren Umschläge mit rund eine Million britischen Pfund in Hinterhöfen in Liverpool hinterlassen hat, die er jetzt ausgraben wird, er wurde aus dem Gefängnis entlassen.

NFL-Star Gavin Escobar (†31): Ex-Footballer stirbt nach Kletter-Unfall

  NFL-Star Gavin Escobar (†31): Ex-Footballer stirbt nach Kletter-Unfall Große Trauer in der NFL. Ex-Footballer Gavin Escobar (†31), der unter anderem für die Cowboys spielte, ist im Alter von nur 31 Jahren verstorben. Wie "CBS News" berichtet, wurde seine Leiche im San Bernardino Forest (Kalifornien) gefunden, nachdem dort ein Kletter-Unfall gemeldet worden war. Dem Bericht zufolge war Gavin Escobar mit Chelsea Walsh (33) unterwegs, als es zu dem Unglück kam. Beide konnten nur noch tot geborgen werden. FootballerGavin Escobar und Chelsea Walsh seien eine Felswand hinaufgeklettert und abgestürzt, heißt es. Einsatzkräfte berichteten von vorherigen Unwettern in der Region. Gavin Escobar arbeitete nach seiner NFL-Karriere selbst als Feuerwehrmann. Wie erfahren er als Kletterer war, ist nicht bekannt.

Arizona Police macht "größte Drogenbüste" in der Geschichte der Abteilung und beschlagnahmt mehr als 700.000 Fentanylpillen

© Foto von Chris Radburn/Pa Images über Getty Images Curtis Warren, of Liverpool, arrives at The Royal Court in St Hellier, Jersey. Photo by Chris Radburn/PA Images via Getty Images Curtis Warren aus Liverpool, kommt am Royal Court in St. Hellier, Jersey, an. Foto von Chris Radburn/PA Images über Getty Images Warren begann seine Karriere als Verbrecher mit nur 12 Jahren, als er anfing, Häuser in Liverpool zu rauben. Er stieg schließlich in den Drogenhandel ein und baute ein massives Imperium auf, das Immobilien - -Immobilien in Wales, Spanien und Gambia umfasste.

Warren besaß auch eine private Yacht, ein Weingut, Tankstellen, Wohnungen und Villen in ganz Europa.

© Foto von Chris Radburn/PA -Bildern über Getty Images Armed police patrol outside the Royal Court Building in St Hellier Jersey before the arrival of Curtis Warren, who is accused alongside six other men over an alleged drug smuggling plot. Photo by Chris Radburn/PA Images via Getty Images bewaffnete Polizei Patrouille vor dem Royal Court -Gebäude in St. Hellier Jersey vor der Ankunft von Curtis Warren, der zusammen mit sechs anderen Männern wegen eines mutmaßlichen Drogenschmuggelschubs beschuldigt wird. Foto von Chris Radburn/PA Images über Getty Images Warren ist für einige der größten illegalen Drogenlieferungen verantwortlich, die in Großbritannien eintreten, einschließlich einer Ausgabe von 500 Kilogramm Kokain von 1991 aus Venezuela.

Warren wurde mehrmals inhaftiert, einschließlich einer 12-jährigen Haftstrafe im Jahr 1997, bei der er einen weiteren Insassen getötet hat.

NCIS: Warum Cote de Pablo (Ziva David) die Show in Staffel 11 .
© bereitgestellt von CBR NCIS war kein Unbekannter für einen signifikanten Gussumsatz in seiner langen Geschichte, wobei sich viele zuvor gefragt haben, ob die Show in der Lage wäre sich selbst aufrechterhalten. In einer einzigen Saison verließen Sloane, Bischof und Gibbs alle den Trefferpolizeiverfahren, was die Hinzufügung mehrerer neuer Gesichter zur Besetzung erforderte. Dies war eine besonders turbulente Zeit, aber mit -NCIs in der 20. Staffel hat es zuvor große Aufrütungen überlebt.

usr: 1
Das ist interessant!