Wissen & Technik Fast Food macht laut neuer Studie süchtig und aggressiv

13:05  19 februar  2020
13:05  19 februar  2020 Quelle:   fitforfun.de

Reaktion auf Nübel-Transfer: Manuel Neuer: "Ich will immer spielen"

  Reaktion auf Nübel-Transfer: Manuel Neuer: Im Trainingslager in Katar kündigt der Kapitän des FC Bayern an, freiwillig keine Einsatzzeit an den künftigen Kollegen abgeben zu wollen.• Im Trainingslager in Katar sagt der Kapitän: "Ich bin kein Statist, sondern Protagonist und möchte immer spielen.

Dass Fast Food auch aggressiv macht , haben US-F Die 1.000 freiwilligen Probanden der Studie wurden auf ihren bisherigen Lebensverlauf, ihre Konfliktstrategien und ihre Selbsteinschätzung in Bezug auf Ungeduld und Aggressivität hin untersucht.

" Fast Food führt also dazu, dass der Körper rasch eine riesige schlagkräftige Kampftruppe Das in der Studie identifizierte Inflammasom wird durch bestimmte Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln aktiviert. Fast - Food -Mahlzeit schmeckte nicht: Mann alarmiert Polizei. Burger King plant 300 neue

  Fast Food macht laut neuer Studie süchtig und aggressiv © iStockphoto Das Hirn ist, was man isst – die eigene Ernährung wirkt sich nicht nur auf die Körperfülle, sondern auch die Leistungsfähigkeit und Gesundheit des Gehirns aus. In einer kleinen Studie haben Forscher neue Hinweise zu den Folgen von zu viel Fast Food gefunden.

Ein reichhaltiges Büffet oder eine hübsch angerichtete Mahlzeit auf dem Teller – oft erinnert schon der Anblick von schmackhaften Speisen daran, wie gut es tut, diese zu essen.

Ist man satt, unterdrückt ein bestimmter Teil des Gehirns – der Hippocampus – jene Erinnerung und reduziert entsprechend das Verlangen danach.

Im Fall von Junk Food wie Pommes, Pizza oder Burger scheint diese neuronale Appetitregulation allerdings nicht richtig zu funktionieren.

Scott Redding über WSBK-Gegner: "Sind nicht gerade zurückhaltend"

  Scott Redding über WSBK-Gegner: Rookie Scott Redding ist von der Härte der Zweikämpfe in der Superbike-WM überrascht: Im Vergleich zur MotoGP werden andere Linien gefahrenDie Härte der Zweikämpfe überraschte Redding. "Ich war nervös, weil ich nicht wusste, wie aggressiv die Fahrer hier unterwegs sind", gesteht der Ducati-Pilot. "Die Fahrer haben keine Angst. Sie sind nicht gerade zurückhaltend. Man macht die Tür ein bisschen auf und schon ist jemand da.

Fastfood macht süchtig . Kann eine Tüte Chips ein Suchtverhalten wie Kokain auslösen? Wissenschaftliche Studien der letzten Jahre untersuchten die Sucht nach Junk Food im Vergleich zur Drogenabhängigkeit und brachten dabei erschreckende Ergebnisse zum Vorschein.

Mit der neuen Studie ergebe sich ein weiterer Baustein zur Erklärung des Zusammenhangs: "Wir sind nun ein Stück dichter dran zu verstehen, welcher Mechanismus auf neuronaler Ebene dieses Verhalten auslöst und welcher vielleicht eher eine untergeordnete Rolle spielt." Verwendete Quellen

Zu diesem Schluss kommen zumindest Forscher um Richard Stevenson von der Macquarie Universität in Sydney (Australien) in einer kleinen Studie.

Wie sie im Fachblatt „Royal Society Open Science“ berichten, kann bereits eine Woche einer an Junk Food reichen Ernährung die Funktion des Hippocampus beeinträchtigen.

 

Junk Food verändert das Gehirn

Die Studie reiht sich in eine Vielzahl von Untersuchungen ein, die Hinweise darauf liefern, dass sich zu viel Junk Food nicht nur ungünstig auf die Figur auswirkt, sondern auch dem Gehirn schadet.

Beobachtet wurde unter anderem, dass Zucker die Vergesslichkeit fördern und zu viel ungesundes Essen Aggressivität, Depressionen und Stress steigern sowie bestimmte Hirnareale schrumpfen lassen kann.

Verkehrsunfall: Mann bekommt im Auto einen Lachanfall – und landet im Krankenhaus

  Verkehrsunfall: Mann bekommt im Auto einen Lachanfall – und landet im Krankenhaus Lachen am Steuer kann gefährlich werden: Ein Mann in Australien fand einen Spruch in einer Radiosendung so lustig, dass er einen Unfall baute. Lachen macht gesund, sagt man normalerweise. In einigen Fällen aber kann ein guter Witz zur falschen Zeit gesundheitsgefährdend sein. Einen Mann aus Australien hat er sogar ins Krankenhaus gebracht. Shaun Kelly aus dem australischen Bundesstaat Queensland bekam beim Autofahren einen solchen Lachanfall, dass er einen Unfall baute und in einer Klinik behandelt werden musste.Schuld daran waren die Moderatoren einer Radiosendung, erzählte Kelly später.

Fast Food ist in der Regel sehr fettig, salzig oder süß und extrem kalorienhaltig. Gleichzeitig hat es einen geringen Anteil an Ballaststoffen, Vitaminen Eine Studie der University of New South Wales zeigte außerdem, dass sehr fett- und zuckerhaltiges Essen schon innerhalb von kurzer Zeit das

Fast Food macht die Immunabwehr des Körpers langfristig aggressiver . Wie eine Studie zeigt, kommt es noch lange nach der Umstellung auf gesunde Kost schneller zu Entzündungen. Diese fördern die Entstehung von Diabetes und Arterienverkalkung. Die Forscher setzten für ihre Studie Mäuse einen

Wie das Team um Stevenson nun berichtet, beeinflusst eine ungesunde Ernährungsweise den Hippocampus und lässt das Verlangen nach mehr steigen – selbst, wenn man eigentlich schon satt ist.

 

Untersuchung zeigt gesteigertes Suchtpotenzial 

In ihre Untersuchung bezogen die Wissenschaftler 105 junge, gesunde Freiwillige ein, die sich normalerweise gesund ernährten, und teilten sie in zwei Gruppen ein.

Die eine Gruppe aß acht Tage lang Junk Food, also Lebensmittel, die viel Zucker und gesättigte Fette enthielten. So gab es zum Frühstück etwa getoastete Sandwiches und Milchshakes oder belgische Waffeln sowie im weiteren Verlauf des Tages eine Hauptmahlzeit von einer Fast-Food-Kette. Die Kontrollgruppe aß ihre üblichen Mahlzeiten.

Am ersten und am letzten Tag des Experiments wurden beiden Gruppen vor und nach dem Frühstück unterschiedliche ungesunde Snacks angeboten.

E-Autos laut Studie schon heute oft billiger als Verbrenner

  E-Autos laut Studie schon heute oft billiger als Verbrenner Elektroautos sind einer Studie zufolge schon heute oft günstiger im Betrieb als vergleichbare Verbrenner-Wagen. Im Durchschnitt beträgt der Kostenvorteil demnach zwölf Prozent, wie es in der Untersuchung des Forums "Sozial-Ökologische Marktwirtschaft" heißt, die AFP am Sonntag vorlag. Auch Modelle mit höherem Kaufpreis und größerem Wertverlust als ihr fossiles Pendant "können diesen Nachteil meist durch geringere Betriebskosten sowie oftmals geringere Werkstatt- und Fixkosten wettmachen", heißt es in der Expertise.

Ist Fast Food die schnelle und vor allem billige Alternative zum selber Kochen? Und gibt es überhaupt gesundes Fast Food ? Nach meiner Meinung nach Fast Food ist schlecht für den Körper aber es gibt auch z.b Subway die gesundes essen machen .

Fast - Food lässt das Gehirn schrumpfen. 16.02.2011, 16:28 Uhr | Nora Schultz, Spiegel Online, Spiegel Online. Macht zu viel ungesundes Essen nicht nur dick, sondern auch doof? Übergewicht und falsche Ernährung können ganze Hirnregionen schrumpfen lassen, zeigen zwei neue Studien .

Die Teilnehmer mussten angeben, wie groß ihr Verlangen danach war und – im Anschluss nach dem Probieren – bewerten, wie gut ihnen diese geschmeckt hatten.

Das Ergebnis: In der Gruppe, die sich von Waffeln, Burgern und Ähnlichem ernährt hatte, war die Selbstkontrolle nach einer Woche geringer ausgeprägt als in der Vergleichsgruppe.

Der Appetit der Teilnehmer auf ungesunde Snacks war wesentlich größer, auch dann noch, wenn sie schon genug gegessen hatten.

 

Bildergalerie: So viel Würfelzucker steckt in diesen Produkten

Langfristige Schäden des Hippocampus

Die Wissenschaftler empfehlen nun, die Rolle des Hippocampus genauer zu untersuchen: Andere Forschungsarbeiten hätten nahegelegt, dass diese Hirnregion anfällig für Umwelteinflüsse ist, etwa in Bezug auf Schlaflosigkeit, Stress, Umweltgifte, Depressionen und Diabetes Typ II – alles Faktoren, die gerade in der westlichen Welt häufig aufträten.

Manuel Neuer ein Thema bei Juventus - Hat sich der FC Bayern verpokert?

  Manuel Neuer ein Thema bei Juventus - Hat sich der FC Bayern verpokert? ​Manuel Neuer zögert mit einer Vertragsverlängerung beim ​FC Bayern. Laut France Football schaltet sich nun ​Juventus Turin ein. Hat sich der deutsche Rekordmeister verpokert? Der Wechsel von Alexander Nübel zum FC Bayern schlug hohe Wellen, die auch bei ​Manuel Neuer ankamen. Die neue Konkurrenz schmeckt dem Nationalkeeper nicht, ebensowenig wie die kolportierten Berichte darüber, dass Nübel Einsatzzeiten vertraglich zugesichert bekommen hat. Neuer, dessen Vertrag beim FC Bayern noch bis 2021 läuft, soll daher mit einer Verlängerung zögern. Auch die ungeklärte Trainerfrage an der Säbener Straße soll Neuer ins Grübeln bringen.

Kombiniert mit ungesunder Ernährung könnten diese nicht nur akute, sondern auch langfristige und zunehmende Schäden für den Hippocampus bedeuten.

 

Ernährung sollte das Hirn fördern

Doch was, wenn man dem Hirn zuliebe nicht nur auf Junk Food verzichten, sondern Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnis über die Ernährung fördern will? Auch zu dieser Frage gibt es bereits mehrere Empfehlungen.

So helfen etwa langkettige, komplexe Kohlenhydrate, wie sie in Vollkornprodukten enthalten sind, den Energiebedarf des Hirns gleichmäßig zu stillen und sich so besser konzentrieren zu können.

Omega-3-Fettsäuren aus fettreichem Fisch, Nüssen sowie Raps- und Walnussöl sollen sich günstig auf die Nervenzellen und ihr Zusammenspiel auswirken, auch Proteine aus Fisch, Meeresfrüchten, mageren Milchprodukten, Hülsenfrüchten und Vollkorngetreide gelten als förderlich.

Mehr auf MSN

Neuer: Gehaltsverzicht "eine Selbstverständlichkeit" .
Neuer: Gehaltsverzicht "eine Selbstverständlichkeit"München - Zu einem Gehaltsverzicht der Stars von Bayern München hat es laut Kapitän Manuel Neuer angesichts der Coronakrise keine Alternative gegeben.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 6
Das ist interessant!