Wissen & Technik Die ersten Tests der NASA zielen darauf ab, Drohnen in Städten zu verwalten.

12:50  24 mai  2019
12:50  24 mai  2019 Quelle:   pressfrom.com

NASA-Satellit war 15 Jahre verschollen und nahm Unglaubliches auf

NASA-Satellit war 15 Jahre verschollen und nahm Unglaubliches auf Leider passiert es immer wieder, dass der Nasa oder anderen Weltraum-Organisationen Satelliten im Weltall verloren gehen. So brach auch 2005 der Kontakt zum Nasa-Satelliten Image über Nacht einfach ab und die Behörde erklärte das Projekt nach erfolgloser Suche für beendet. Laut Bericht der „Washington Post“ ist dieser nun allerdings wieder aufgefunden worden — von einem Elektroingenieur und Amateur-Astronom aus Kanada. Der Satellit wurde bereits im März 2000 ins All geschickt. Image sollte die Magnetosphäre der Erde kartieren und neue Daten zu der unsichtbaren Schutzhülle unseres Planeten liefern.

Ein erster Test der Waffe wurde von Baykar als erfolgreich bewertet. Das Militär in der Türkei ist vermutlich das erste der Welt, das nun auch bewaffnete Quadrokopter einsetzt. Die Ziele werden mit Kameras und einem Laserentfernungsmesser berechnet und erfasst, angeblich können die Quadrokopter auch in Schwärmen operieren. Privilegierte Konten überwachen und verwalten .

Nur kurze Zeit nach dem NATO-Treffen in London, wo man noch um Einigkeit bemüht war, brechen die Probleme zwischen Griechenland und der Türkei offen aus. Athen will sich nun mit der Beschaffung von Kampfdrohnen schützen.

NASA's first-of-kind tests look to manage drones in cities © The Associated Press Auf diesem Foto vom 21. Mai 2019 fliegen zwei Drohnen im Rahmen einer NASA-Simulation über die Lake Street in der Innenstadt von Reno, Nevada Testen Sie aufkommende Technologien, die eines Tages verwendet werden, um die Reise von Hunderttausenden von kommerziellen unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs) zu verwalten, die Pakete liefern. Es war das erste Mal, dass solche Tests in einer städtischen Umgebung durchgeführt wurden. (AP Photo / Scott Sonner)

RENO, Nevada - Die NASA hat die letzte Phase eines vierjährigen Vorhabens zur Entwicklung eines nationalen Verkehrsmanagementsystems für Drohnen eingeleitet und diese erstmals in Städten außerhalb der Sichtlinie des Betreibers getestet Unternehmen versuchen in Zukunft, die unbemannten Geräte in Scharen über belebten Straßen und Gebäuden freizusetzen.

Atemberaubende Bilder der Nasa zeigen Wolken auf dem Mars — sie sehen aus wie auf der Erde

Atemberaubende Bilder der Nasa zeigen Wolken auf dem Mars — sie sehen aus wie auf der Erde Seit der Mars-Rover Curiosity der Nasa im Jahr 2012 auf dem Mars gelandet ist, hat er der Weltraumbehörde bereits einige wichtige Informationen geliefert. Dank der Daten, die Curiosity seit Jahren sendet, weiß die Nasa mittlerweile unter anderem, dass auf dem Mars einst Wasser vorhanden war. Jetzt hat der Nasa-Rover atemberaubende Bilder der Wolken gemacht, die den Mars umgeben. Einer Pressemitteilung der Nasa zufolge hat Curiosity die Fotos mit seinen Schwarz-Weiß-Navigationskameras aufgenommen. Die Bilder zeigen Wolken, die etwa 31 Kilometer über der Oberfläche des Roten Planeten schweben — und fast so aussehen, als könnten sie auch von der Erde stammen.

Drohnen -Flüge innerhalb von Modellflugplätzen bleiben von der Neuregelung weitestgehend Ja - ab einem Abfluggewicht von über 250g benötigt die Drohnen ein feuerfestes Kennzeichen mit der In Deutschland ist nur das Fliegen in Sichtreichweite erlaubt. Die Drohne und deren Fluglage muß ohne

Der Rat der Stadt hatte die Rationen festgelegt – und auch die Preise. Denn das Essen im Gasthaus musste bezahlbar sein. Zu jenen Zeiten war es ganz Nur 9.000 Einwohner gab es im 14. Jahrhundert in Freiburg – aber 47 Wirtshäuser. Die meisten privaten Haushalte verfügten nämlich gar nicht über

Mehrere Drohnen flogen diese Woche gleichzeitig über der Innenstadt von Reno in einer Reihe von Simulationen in die Luft, in denen neue Technologien getestet wurden, mit denen eines Tages Hunderttausende kleiner unbemannter Verkehrsflugzeuge verwaltet werden, die Pakete, Pizzen und medizinische Versorgung liefern.

"Diese Aktivität ist die neueste und technischste Herausforderung, die wir mit unbemannten Flugsystemen bewältigt haben", sagte David Korsmeyer, stellvertretender Direktor für Forschung und Technologie am Ames Research Center der NASA in Mountain View, Kalifornien.

Eine autonome Drohne startete am Dienstag vom Dach eines fünfstöckigen Casino-Parkhauses und landete auf dem Dach eines anderen, außer Sichtweite auf der anderen Straßenseite. Es schwebte als Bordsensoren, die auf böige Winde eingestellt waren, bevor es nahe der Mitte der Startrampe zurückkehrte.

NASA landet erste Frau auf dem Mond im Rahmen der Artemis-Mission

 NASA landet erste Frau auf dem Mond im Rahmen der Artemis-Mission Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Die NASA kündigte an, dass sie plant, die erste Frau im Jahr 2024 auf dem Mond zu landen. Laut NASA war dies der Fall 45 Jahre, seit US-Astronauten den Mond betreten haben, aber die bevorstehende Artemis-Mission zielt darauf ab, bis 2028 eine nachhaltige menschliche Präsenz auf dem Mond zu etablieren, wobei die "erste Frau und der nächste Mann" die Mondoberfläche begrüßen.

Das erste Flugzeug 1903 starteten die Brüder Wright das erste Flugzeug, das sich aus eigener Kraft in die Luft erheben konnte. Aus ihn entwickelten sich die Flugzeuge, wie wir sie heute kennen. Der Traum vom Fliegen wurde wahr, der Mensch löste sich von der Oberfläche der Erde und eroberte die dritte

Vor sechs Jahren wurde Katze Muschi das erste Mal im Bärenrevier gesehen. Sie besuchte die alte Kragenbärin immer wieder und irgendwann blieb sie. „Da ist das Herzchen schon höher gegangen“, erzählt Störmer mit funkelnden Augen über die erste Begegnung mit den Bären.

Ausgestattet mit GPS flogen andere nicht höher als die Straßenlaternen der Stadt aufeinander zu, konnten jedoch vermeiden, durch Bordverfolgungssysteme zu kollidieren, die mit den Computern der NASA am Boden verbunden waren.

Ähnliche Tests wurden in abgelegenen und ländlichen Gebieten durchgeführt. Die Federal Aviation Administration hat zuvor einzelne Testflüge in Städten genehmigt, jedoch niemals für mehrere Drohnen oder außerhalb der Sichtweite des Betreibers.

Die neue Testrunde, die diesen Sommer in Reno und Corpus Christi, Texas, fortgesetzt wird, ist das erste Mal, dass Simulationen all diese Szenarien kombiniert haben, sagte Chris Walach, Executive Director des Nevada Institute of Autonomous Systems, das die Reno-Tests für unbemannte Personen durchführt Luftfahrzeuge oder UAVs.

"Als wir vor vier Jahren mit diesem Projekt begannen, hätten viele von uns nicht gedacht, dass wir heute hier stehen und UAVs mit fortschrittlichen Drohnen-Systemen von Hochhäusern fliegen würden", sagte er.

NASA-Astronautin Christina Kochs erste Weltraummission soll nun ISS-Rekord brechen

 NASA-Astronautin Christina Kochs erste Weltraummission soll nun ISS-Rekord brechen © Foto: NASA NASA-Astronautin Christina Koch an Bord der Internationalen Raumstation. Heute gab die NASA bekannt, welche Astronauten bis Ende des Jahres zur und von der Internationalen Raumstation reisen werden. Der neue Zeitplan bedeutet, dass ein Astronaut im Orbit einen großen Rekord brechen wird.

Der kostenlose Service von Google übersetzt in Sekundenschnelle Wörter, Sätze und Webseiten zwischen Deutsch und über 100 anderen Sprachen.

Glauben Sie, es gibt einen strategischen Unterton oder ist es nur eine Möglichkeit für die NATO, ihre militärische Macht zu demonstrieren? Aber ich denke, dass sie immer noch in erster Linie die Welt überzeugen müssen, der Welt zeigen müssen, dass sie bereit sind, einen Krieg gegen Russland zu

Das Team verfolgte eine "Crawl, Walk, Run" -Philosophie, als es 2015 Tests einleitete, die mit dieser vierten Simulationsrunde gipfelten, sagte Ron Johnson, Projektmanager für das Verkehrsmanagement unbemannter Flugzeugsysteme im Ames Research Center der NASA.

"Wir befinden uns definitiv in der" Run "-Phase dieser Entwicklung hier in Reno", sagte er.

Die Ergebnisse werden der FAA mitgeteilt. Die Agentur skizzierte im Januar vorgeschlagene Regeln, die die Beschränkungen für das Fliegen von Drohnen über Menschenmengen lockern würden, sagte jedoch, dass sie keine endgültigen Maßnahmen ergreifen werden, bis eine weitere Regelung zur Identifizierung von Drohnen während des Flugs abgeschlossen ist - etwas, das Branchenanalysten sagen, könnte Jahre entfernt sein.

-Kritiker behaupten, dass die FAA den kommerziellen Einsatz von Drohnen durch Anwendung des gleichen strengen Sicherheitsstandards, den sie für Fluggesellschaften verwendet, behindert hat.

"Es kann eine Menge Silicon Valley-Mentalität geben, in der die Leute nicht warten wollen. Deshalb versuchen wir, ein Gleichgewicht zwischen der Freisetzung von Unternehmertum und der Gewährleistung, dass wir es sicher tun, zu finden und gleichzeitig die Akzeptanz von Drohnen in der Öffentlichkeit zu beschleunigen ", Sagte Johnson.

Die zukünftige Mondrakete der NASA wird sich wahrscheinlich erneut verzögern und das Budget überschreiten: Audit

 Die zukünftige Mondrakete der NASA wird sich wahrscheinlich erneut verzögern und das Budget überschreiten: Audit © Bild: NASA Eine künstlerische Darstellung des Weltraum-Startsystems Die Riesenrakete, die die NASA baut, um Astronauten zum Mond zu schicken, wird sich wahrscheinlich immer wieder verzögern Budget - noch einmal. Dies geht aus einem neuen Bericht des Government Accountability Office hervor, in dem die Hardware überprüft wurde, die die NASA für die Erforschung des Weltraums entwickelt hat.

Ab 1820 wurden Daten über Einwanderung im neu gegründeten Department of Immigration Statistic zentral erfasst und archiviert. Nach dem Zweiten Weltkrieg (speziell in den ersten Nachkriegsjahren) hatten viele Menschen in vielen Ländern Europas (das zu erheblichen Teilen zerstört war und wo

Solche Drohnen erkennen Gesichter, erkennen Konturen. Aber dabei gibt es noch ein anderes Problem. Was passiert, wenn sie den falschen Menschen töten? Das müssen wir erst noch herausfinden. Und hierfür müssen wir die Macht der Maschinen bestimmen und eingrenzen.

-bezogene Diashow: Bereitgestellt von The Atlantic

NASA's first-of-kind tests look to manage drones in cities

Amazon und FedEx gehören zu den Unternehmen, die hoffen, bis 2020 Konsumgüter per Drohne zu versenden. Das Drohnen-Lieferunternehmen Flirtey hat im vergangenen Jahr in Reno unter FAA-Aufsicht damit begonnen, die Lieferung von Defibrillatoren für Patienten mit Herzstillstand zu testen. Laut

Johnson stellen Städte die größten Herausforderungen dar, da begrenzte, kleine Landeflächen unter hohen Gebäuden zu Navigations- und Kommunikationsproblemen führen.

Er sagte, es sei schon früh klar geworden, dass die Reisemanagementpläne für Drohnen vollständig automatisiert werden müssten, da die Fluglotsen der FAA die enorme Arbeitsbelastung nicht bewältigen können.

Das System wird mit Hilfe von 36 privaten Partnern getestet, darunter Drohnenhersteller, Betreiber, Softwareentwickler und andere Drittanbieter, sagte Johnson.

Das System verwendet Software vor Ort, die Flugpläne und Positionen an andere Softwaresysteme übermittelt. Die Drohnen sind mit Programmen zur Landung, Vermeidung von Abstürzen, Überwachung, Erkennung und Identifizierung, optischen Kameras und radarähnlichen Systemen ausgestattet, die mit Lasern arbeiten.

Huy Tran, Direktorin für Luftfahrt am Ames Research Center der NASA, sagte, ihre Vorgesetzten im NASA-Hauptquartier seien überrascht zu hören, dass sie in Reno Drohnen getestet hätten.

"Sie sagten: 'Bist du verrückt?'", Sagte sie. "Wir hoffen (der Test in), dass Reno zeigt, dass Drohnen geflogen werden und sicher landen können."

Die ersten Tests der NASA zielen darauf ab, Drohnen in Städten zu verwalten. .
© The Associated Press Auf diesem Foto vom 21. Mai 2019 fliegen zwei Drohnen im Rahmen einer NASA-Simulation über die Lake Street in der Innenstadt von Reno, Nevada Testen Sie aufkommende Technologien, die eines Tages verwendet werden, um die Reise von Hunderttausenden von kommerziellen unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs) zu verwalten, die Pakete liefern. Es war das erste Mal, dass solche Tests in einer städtischen Umgebung durchgeführt wurden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!