Wissen & Technik-Astronomen blicken 13 Milliarden Jahre zurück und sehen zwei kollidierende Galaxien

01:35  19 juni  2019
01:35  19 juni  2019 Quelle:   gizmodo.com

„Kein Bild wird dieses übertreffen“: Weltraum-Teleskop „Hubble“ zeigt ferne Galaxien

„Kein Bild wird dieses übertreffen“: Weltraum-Teleskop „Hubble“ zeigt ferne Galaxien Teilweise befinden sich die gezeigten Gebiete noch in der Entstehung.

Kollidierende Galaxien fliegen – anders als zusammenstoßende Autos – im Wesentlichen durcheinander hindurch. Daher werden sich die Andromeda-Galaxie und die Milchstraße in vier Milliarden Jahren zunächst gegenseitig durchqueren und zwei weitere Milliarden Jahre später

Ihre Weltreise begann in Okinawa, ging über Tokio, Singapur, den Haag, Coburg, Leipzig und nun können auch die Berliner den Sandtigerhai bestaunen. Kaum angekommen in Berlin muss sich Nicki nicht nur an ihre neuen Beckenmitbewohner gewöhnen

Astronomers Peer Back 13 Billion Years and See Two Galaxies Colliding © Abbildung: Nationales Astronomisches Observatorium Japans. Künstlerische Darstellung der verschmelzenden Galaxien.

Wissenschaftler haben nach neuen Ergebnissen eines der entferntesten (und damit jüngsten) Beispiele für die Verschmelzung von Galaxien entdeckt, die bisher beobachtet wurden.

Das Forscherteam in Japan beobachtete eine entfernte Lichtquelle namens B14-65666 mit dem Atacama Large Millimeter / Submillimeter Array von Teleskopen in Chile. Daten mit höherer Auflösung von Licht, das von Sauerstoff und Kohlenstoffionen emittiert wird, legen den Forschern nahe, dass das Objekt eine einzelne Galaxie sein könnte, die infolge einer Kollision schnell neue Sterne bildet.

Der Maestro ist zurück! Federer baut endlich wieder auf Sand

Der Maestro ist zurück! Federer baut endlich wieder auf Sand Dass sich in diesen Tagen in Madrid Außergewöhnliches ereignet, zeigt zunächst der Blick in die Vergangenheit. Vor ziemlich genau drei Jahren spielte Roger Federer beim Masters-Turnier in Rom gegen Dominic Thiem, es ging um den Einzug ins Viertelfinale. Der Schweizer Maestro verlor gegen den jungen Österreicher mit 6:7, 4:6, und als er den Sandplatz im Foro Italico verließ, kehrte er nicht mehr zurück auf die rote Asche. Bis jetzt. Spätestens am

Jeder Mensch will wissen, was ihn im neuen Jahr erwartet, seine Fragen an das Schicksal stellen und natürlich positive Antworten bekommen. C. Je nach Bundesland erhalten die deutschen Arbeitnehmer zwischen 11 und 13 bezahlte Feiertage zusätzlich.

Sie gehen davon aus, dass die Kommunikation über das Englische verläuft.“ Weltweit ist die rückläufige Zahl von Deutschlernenden einer Studie vom Goethe-Institut und dem Deutschen Akademischen Auslandsdienst zufolge zwar aktuell gestoppt, aber dies geht vor allem auf das gestiegene Interesse

Dank der Tatsache, dass Licht eine Höchstgeschwindigkeit hat, enthüllt ein Blick in die Ferne Informationen über immer frühere Zeiten. Wissenschaftler hoffen daher, die Geschichte des Universums nacherzählen zu können, wie es sich entwickelt hat, und am Ende so auszusehen, wie es heute ist, indem sie die entferntesten Objekte beobachten.

Was wir aus dem ersten Schwarzlochbild gelernt haben

Wissenschaftler waren bereits mit B14-65666 vertraut, einem Objekt, das wir vor 13 Milliarden Jahren sehen. Daten vom Hubble-Weltraumteleskop zeigten, dass es zwei Lappen zu haben schien, die durch etwa 6.500 bis 13.000 Lichtjahre voneinander getrennt waren - die Milchstraße, unsere Heimatgalaxie, hat zum Vergleich einen Durchmesser von mehr als 100.000 Lichtjahren. Ein Team unter der Leitung von Takuya Hashimoto, einem Postdoktoranden der Japanischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft und der Waseda-Universität, untersuchte das Objekt in den Nächten 2016, 2017 und 2018 mit ALMA genauer.

KSC schießt sich zurück in die Zweite Liga

KSC schießt sich zurück in die Zweite Liga Der Karlsruher SC ist zurück in der 2. Bundesliga. Zwei Jahre nach dem Abstieg machten die Badener am vorletzten Spieltag mit einem 4:1 (2:0)-Auswärtssieg bei Preußen Münster die Rückkehr in die Zweite Liga perfekt. Die Highlights der 3. Liga am Montag ab 23.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1 Marvin Pourié (33.), Damian Roßbach (45.+2), Anton Fink (55.) und Martin Röser (57.) erzielten in Münster die Treffer für die Mannschaft von Alois Schwartz. Martin Kobylanski (66.) traf für die Preußen, die die Partie nach einer Gelb-Roten Karte gegen Sandrino Braun (84.) in Unterzahl beendeten.

Regen geht man nicht spazieren. Fur ein gut … Ergebnis, mit dem freundlich … Blick , nach einer kurz … Pause, an einem kalt … Jene schwer … Texte, zwei klein … Kinder, alle bekannt … Sehenswurdigkeiten, welche kalt …

Wenn ja, wer ist zu viel? In seinem neuen Dokumentarfilm geht Werner Boote der Frage nach, ob das Bevölkerungswachstum eine Bedrohung für Umwelt darstellt, reist um den Globus und interviewt Experten und Menschen, die unter Umweltschäden schon jetzt leiden.

Insbesondere beobachteten die Forscher Strahlung, die von bestimmten Kohlenstoff- und Sauerstoffionen emittiert wird, sowie Strahlung von Staub. Sie bestätigten, dass das Objekt tatsächlich in zwei Klumpen organisiert war, und schätzten die Gesamtmasse des Objekts auf das 770-Millionen-fache der Sonnenmasse (das ist um ein Vielfaches weniger massereich als unsere eigene Milchstraße). Sie sagten auch voraus, dass es jedes Jahr Sterne im Wert von ungefähr 200 Sonnenmassen bilden würde.

Astronomers Peer Back 13 Billion Years and See Two Galaxies Colliding © Bild: ALMA (ESO / NAOJ / NRAO), Hubble-Weltraumteleskop der NASA / ESA, Hashimoto et al.

Die Forscher folgerten, dass das Objekt das Ergebnis der Verschmelzung zweier kleinerer Galaxien sein muss, wodurch ein Starburst - eine schnelle Periode der Sternentstehung - auftritt.

Die Galaxie ist jedoch nicht nur für ihr Alter interessant. Die Tatsache, dass die Forscher das Signal von Staub sowie die spezifischen Sauerstoff- und Kohlenstoffspektrallinien erfassen konnten, bedeutet, dass es ein vielversprechendes Ziel für die Nachforschung mit neuen Teleskopen sein könnte. Laut , dem Papier , ist dies die erste derartige Galaxie in dieser Entfernung mit einem vollständigen Satz von Messungen dieser Merkmale. Die Forscher werden versuchen, Spektrallinien zu betrachten, die auch andere Elemente darstellen, um eine Vorstellung von der Art der Materie zu bekommen, aus der die sehr frühe Galaxie besteht.

„Potenzielle Tragödie“: Astronomen warnen, Elon Musk könnte mit seinem größenwahnsinnigen Projekt den Nachthimmel für immer verändern

„Potenzielle Tragödie“: Astronomen warnen, Elon Musk könnte mit seinem größenwahnsinnigen Projekt den Nachthimmel für immer verändern Am 24. Mai wurden die ersten 60 Starlink-Satelliten von SpaceX in die erdnahe Umlaufbahn geschickt. Bis zum Jahr 2027 sollen es noch insgesamt 12.000 Satelliten werden, die schnelles Internet auf der ganzen Welt gewährleisten sollen. Doch nun befürchten Astronomen schlimme Folgen für das menschliche Verständnis des Weltalls. Die Satelliten leuchten heller als die natürlichen Sterne 500 bis 550 km sind die Satelliten von der Erde entfernt. Früher waren die sogenannten Kommunikationssatelliten noch in weiter entfernteren Umlaufbahnen unterwegs, weshalb sperrige Satellitenschüsseln für den Empfang benötigt wurden.

Und viel spazieren gehen hat. er auch gern. Aber das ist ja auch so gesund, ich meine auch für Sie! Nach der Arbeit nahm ich die Einkaufstasche und ging ins Geschäft. Aber dort standen viele Menschen an. „Mein Bruder raucht so gern englische Zigaretten, und ich will ihm zwei Schachteln mitbringen.

Der deutsche Staat hat seinen Schuldenberg durch steigende Steuer- und Beitragseinnahmen deutlich abgetragen. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte standen Ende Dezember 2018 mit 1914,3 Milliarden Euro in der Kreide.

Aber es ist nicht das einzige frühe Beispiel für die Verschmelzung von Galaxien, und es gibt Hinweise auf einige sogar weiter entfernte . "Das sehr frühe Universum scheint eine sehr aufregende Zeit zu sein, um eine Galaxie zu sein, mit vielen gewaltsamen Kollisionen und nichts, was den geordneten Strukturen ähnelt, an die wir später gewöhnt sind", so Dan Marrone, Associate Professor an der University of Arizona. sagte Gizmodo.

Er wies speziell auf Sauerstoff als nützliche Quelle für Spektrallinien für diese entfernten Objekte hin und erwähnte, dass es für diese Epoche viele Messungen dieser Sauerstoffionen gibt. "Es sollte viele aufregende Dinge in diesem Raum geben, noch vor [ James Webb Space Telescope ]."

Wissenschaftler glauben, dass Fusionen ein wichtiger Bestandteil der Galaxienbildung sind. Die Tatsache, dass Galaxien so weit weg verschmelzen und weit in der Zeit zurückliegen, verleiht dieser Theorie eine gewisse Glaubwürdigkeit.

Dieser Artikel wurde aktualisiert und enthält nun das Kommentarformular von Dan Marrone.

Lesen Sie mehr

Die Entdeckung des "kalten Quasars" könnte die Phase der "Ruhestandsfeier" der Galaxien signalisieren. .
© Michelle Vigeant Astronomen müssen möglicherweise überdenken, wie Galaxien sterben, nachdem die Forscherin Allison Kirkpatrick "kalte Quasare" entdeckt hat, Galaxien voller kaltem Gas, die immer noch Sterne hervorbringen , obwohl sie hochenergetische Quasare im Zentrum haben. Kirkpatrick, Assistenzprofessor für Physik und Astronomie an der Universität von Kansas, gab den Befund am Mittwoch während des 234. Treffens der American Astronomical Society in St. Louis bekannt.

usr: 0
Das ist interessant!