Wissen & Technik Die ersten Tests der NASA zielen darauf ab, Drohnen in Städten zu verwalten.

21:25  24 mai  2019
21:25  24 mai  2019 Quelle:   pressfrom.com

NASA verschiebt seine SLS-Startschätzungen leise auf 2021

 NASA verschiebt seine SLS-Startschätzungen leise auf 2021 ​​© Bereitgestellt von Penske Media Corporation Capture Die NASA möchte wirklich, wirklich Astronauten zum Mond und schließlich zu anderen Planeten schicken, verfügt jedoch derzeit nicht über eine Rakete, die zu solchen Leistungen fähig ist . Das Space Launch System (SLS) ist die Lösung der NASA, aber die Entwicklung der Rakete hat viel länger gedauert - und viel mehr gekostet - als die Agentur jemals geplant hatte.

Vor sechs Jahren wurde Katze Muschi das erste Mal im Bärenrevier gesehen. Sie besuchte die alte Kragenbärin immer wieder und irgendwann blieb sie. „Da ist das Herzchen schon höher gegangen“, erzählt Störmer mit funkelnden Augen über die erste Begegnung mit den Bären.

Ab dem Schuljahr 2016/17 sollen die Abiturienten bundesweit einheitliche Aufgaben beim Abitur bekommen. Ein Test mit Wissensfragen über die Stadt , die Schule und Fächer wie Biologie und Latein bringt wichtige Punkte. so solltest du damit rechnen. dich zur ersten Kreuzung begleiten.

NASA's first-of-kind tests look to manage drones in cities © The Associated Press Auf diesem Foto vom 21. Mai 2019 fliegen zwei Drohnen im Rahmen einer NASA-Simulation über die Lake Street in der Innenstadt von Reno, Nevada Testen Sie aufkommende Technologien, die eines Tages verwendet werden, um die Reise von Hunderttausenden von kommerziellen unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs) zu verwalten, die Pakete liefern. Es war das erste Mal, dass solche Tests in einer städtischen Umgebung durchgeführt wurden. (AP Photo / Scott Sonner)

RENO, Nevada - Die NASA hat die letzte Phase eines vierjährigen Projekts zur Entwicklung eines nationalen Verkehrsmanagementsystems für Drohnen eingeleitet und diese erstmals in Städten außerhalb der Sichtlinie des Betreibers getestet Unternehmen versuchen in Zukunft, die unbemannten Geräte in Scharen über belebten Straßen und Gebäuden freizusetzen.

NASA hat gerade vorläufige Termine für den Start ihrer kommerziellen Crew festgelegt, wobei SpaceX an der Spitze steht.

 NASA hat gerade vorläufige Termine für den Start ihrer kommerziellen Crew festgelegt, wobei SpaceX an der Spitze steht. Die © Bereitgestellt von Penske Media Corporation CrewDragon_ISS_6k Derzeit findet ein Weltraumrennen statt. Es ist nicht zwischen den Vereinigten Staaten und Russland oder überhaupt einer Nation, aber es passiert definitiv. Es ist ein Rennen zwischen SpaceX und Boeing, das als erstes Unternehmen ein Crew-fähiges Raumschiff an die NASA liefert, und es war von Anfang an voller Wendungen und Verzögerungen.

Nicht nur ihre Schüler machen Lehrern zu schaffen, auch deren Eltern kosten die Pädagogen Nerven – weil sie ihren Pflichten nicht nachkommen. Die ersten Erfahrungen sind positiv, wie Stephan Hug, Schuldirektor in Zuchwil, sagt: „Seit wir die Verträge haben, nehmen 80 Prozent der Eltern an den

Das erste Stadium sieht wie eine relativ harmlose Erkältung aus und dauert zwischen sieben und neun Tagen", sagte er gegenüber RT. Alles hängt davon ab, woher Sie das Virus haben", erklärte Favorov. Tests sind nur für diejenigen Patienten sinnvoll, die bereits klinische Symptome aufweisen.

Mehrere Drohnen flogen diese Woche gleichzeitig über der Innenstadt von Reno in einer Reihe von Simulationen in die Luft, in denen neue Technologien getestet wurden, mit denen eines Tages Hunderttausende kleiner unbemannter Verkehrsflugzeuge verwaltet werden, die Pakete, Pizzen und medizinische Versorgung liefern.

"Diese Aktivität ist die neueste und technischste Herausforderung, die wir mit unbemannten Flugsystemen bewältigt haben", sagte David Korsmeyer, stellvertretender Direktor für Forschung und Technologie am Ames Research Center der NASA in Mountain View, Kalifornien.

Eine autonome Drohne startete am Dienstag vom Dach eines fünfstöckigen Casino-Parkhauses und landete auf dem Dach eines anderen, außer Sichtweite auf der anderen Straßenseite. Es schwebte als Sensoren an Bord, die auf böige Winde eingestellt waren, bevor es in die Nähe der Mitte des Launchpads zurückkehrte.

Die ersten Tests der NASA zielen darauf ab, Drohnen in Städten zu verwalten.

 Die ersten Tests der NASA zielen darauf ab, Drohnen in Städten zu verwalten. © The Associated Press Auf diesem Foto vom 21. Mai 2019 fliegen zwei Drohnen im Rahmen einer NASA-Simulation über die Lake Street in der Innenstadt von Reno, Nevada Testen Sie aufkommende Technologien, die eines Tages verwendet werden, um die Reise von Hunderttausenden von kommerziellen unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs) zu verwalten, die Pakete liefern. Es war das erste Mal, dass solche Tests in einer städtischen Umgebung durchgeführt wurden.

Der kostenlose Service von Google übersetzt in Sekundenschnelle Wörter, Sätze und Webseiten zwischen Deutsch und über 100 anderen Sprachen.

Die Prüfungen hätten teilweise unnötigen Text beinhaltet. Die Aufgaben seien zudem schwerer als in den letzten Jahren gewesen. Auch Lehrer seien nicht in der Lage, auch nur eine der Aufgaben im Kopf zu rechnen.

Ausgestattet mit GPS flogen andere nicht höher als die Straßenlaternen der Stadt aufeinander zu, konnten jedoch vermeiden, durch Bordverfolgungssysteme zu kollidieren, die mit den Computern der NASA am Boden verbunden waren.

Ähnliche Tests wurden in abgelegenen und ländlichen Gebieten durchgeführt. Die Federal Aviation Administration hat zuvor einzelne Testflüge in Städten genehmigt, jedoch niemals für mehrere Drohnen oder außerhalb der Sichtweite des Betreibers.

Die neue Testrunde, die diesen Sommer in Reno und Corpus Christi, Texas, fortgesetzt wird, ist das erste Mal, dass Simulationen all diese Szenarien kombiniert haben, sagte Chris Walach, Executive Director des Nevada Institute of Autonomous Systems, das die Reno-Tests für unbenannte Tests durchführt Luftfahrzeuge oder UAVs.

"Als wir vor vier Jahren mit diesem Projekt begannen, hätten viele von uns nicht gedacht, dass wir heute hier stehen und UAVs mit fortschrittlichen Drohnen-Systemen von Hochhäusern fliegen würden", sagte er.

NASA testet Orion-Auswurfsystem erfolgreich

 NASA testet Orion-Auswurfsystem erfolgreich © NASA / Kim Shiflett Die NASA hat eines der wichtigsten Systeme ihres zukünftigen Orion-Raumfahrzeugs erfolgreich getestet: das Launch Abort System (LAS). -Kreditkarten bieten jetzt bis 2020 0% Zinsen Erfahren Sie mehr über Finder Ad Finder.com.au „Das war ein spektakulärer Test, den wir alle heute Morgen gesehen haben.

Nur wenn die Beziehung zwischen dem jungen Leser und Büchern stark ist, kann er auch als Erwachsener immer wieder den Verlockungen von Fernsehen oder Computer widerstehen und zum Buch greifen. Denn der gedruckte Text hat es schwer in Zeiten starker Konkurrenz.

Eure erste Aufgabe ist es, meine Hunde zu füttern. Nehmt diesen Mörser nebst Stößel und begebt Euch zu Corins Kreuzung. Dort angekommen findet Ihr Mitglieder der Geißel, die Ihr töten könnt, in recht großer Anzahl.. Aus ihren frischen Kadavern benötige ich lebendige Fäulnis.

Das Team verfolgte eine "Crawl, Walk, Run" -Philosophie, als es 2015 Tests einleitete, die mit dieser vierten Simulationsrunde gipfelten, sagte Ron Johnson, Projektmanager für unbemanntes Verkehrsmanagement von Flugzeugsystemen am Ames Research Center der NASA.

"Wir befinden uns definitiv in der 'Run'-Phase dieser Entwicklung hier in Reno", sagte er.

Die Ergebnisse werden der FAA mitgeteilt. Die Agentur skizzierte im Januar vorgeschlagene Regeln, die die Beschränkungen für das Fliegen von Drohnen über Menschenmengen erleichtern würden, sagte jedoch, dass sie keine endgültigen Maßnahmen ergreifen werden, bis eine weitere Regelung zur Identifizierung von Drohnen während des Flugs abgeschlossen ist - etwas, das Branchenanalysten sagen, könnte Jahre entfernt sein. Kritiker von

behaupten, dass die FAA den kommerziellen Einsatz von Drohnen durch Anwendung des gleichen strengen Sicherheitsstandards, den sie für Fluggesellschaften verwendet, behindert hat.

"Es kann eine Menge Silicon Valley-Mentalität geben, in der die Leute nicht warten wollen. Deshalb versuchen wir, ein Gleichgewicht zwischen der Freisetzung von Unternehmertum und der Gewährleistung, dass wir es sicher tun, zu finden und gleichzeitig die Akzeptanz von Drohnen in der Öffentlichkeit zu beschleunigen ", Sagte Johnson.

Live ansehen, während die NASA den Mars 2020 Rover

 Live ansehen, während die NASA den Mars 2020 Rover baut Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Vielleicht ununterbrochen einen Kanal entlang fahren. Aber dieses Slow-TV-Ereignis könnte das bisher langsamste sein - ein Live-Stream, der eher in Monaten als in Stunden gemessen wird. © NASA Dies ist das beste Beispiel für langsames Fernsehen, das wir je gesehen haben.

Alle Fragen zum Test Leben in Deutschland. Ab welchem Alter darf man in Nordrhein-Westfalen bei Kommunalwahlen wählen? A: Erster Minister / Erste Ministerin.

Ab 1820 wurden Daten über Einwanderung im neu gegründeten Department of Immigration Statistic zentral erfasst und archiviert. Nach dem Zweiten Weltkrieg (speziell in den ersten Nachkriegsjahren) hatten viele Menschen in vielen Ländern Europas (das zu erheblichen Teilen zerstört war und wo

Amazon und FedEx gehören zu den Unternehmen, die hoffen, bis 2020 Konsumgüter per Drohne zu versenden. Das Drohnenlieferunternehmen Flirtey hat im vergangenen Jahr in Reno unter FAA-Aufsicht damit begonnen, die Lieferung von Defibrillatoren für Patienten mit Herzstillstand zu testen. Laut

Johnson stellen Städte die größten Herausforderungen dar, da begrenzte, kleine Landeflächen unter hohen Gebäuden zu Navigations- und Kommunikationsproblemen führen.

Er sagte, es sei schon früh klar geworden, dass die Reisemanagementpläne für Drohnen vollständig automatisiert werden müssten, da die Fluglotsen der FAA die enorme Arbeitsbelastung nicht bewältigen können.

Das System wird mit Hilfe von 36 privaten Partnern getestet, darunter Drohnenhersteller, Betreiber, Softwareentwickler und andere Drittanbieter, sagte Johnson.

Das System verwendet Software vor Ort, die Flugpläne und Positionen an andere Softwaresysteme übermittelt. Die Drohnen sind mit Programmen zur Landung, Vermeidung von Abstürzen, Überwachung, Erkennung und Identifizierung, optischen Kameras und radarähnlichen Systemen ausgestattet, die mit Lasern arbeiten.

Huy Tran, Direktorin für Luftfahrt am Ames Research Center der NASA, sagte, ihre Vorgesetzten im NASA-Hauptquartier seien überrascht zu hören, dass sie Drohnen in Reno getestet hätten.

"Sie sagten: 'Bist du verrückt?'", Sagte sie. "Wir hoffen (der Test in), dass Reno zeigt, dass Drohnen geflogen werden und sicher landen können."

Lesen Sie mehr

Die ersten Tests der NASA zielen darauf ab, Drohnen in Städten zu verwalten. .
© The Associated Press Auf diesem Foto vom 21. Mai 2019 fliegen zwei Drohnen im Rahmen einer NASA-Simulation über die Lake Street in der Innenstadt von Reno, Nevada Testen Sie aufkommende Technologien, die eines Tages verwendet werden, um die Reise von Hunderttausenden von kommerziellen unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs) zu verwalten, die Pakete liefern. Es war das erste Mal, dass solche Tests in einer städtischen Umgebung durchgeführt wurden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!