Wissen & Technik Neandertaler-Genetik kann Ihre geringe Schmerztoleranz erklären

16:44  01 august  2020
16:44  01 august  2020 Quelle:   popularmechanics.com

Ältester Beleg für Pfeil-und-Bogen-Technik außerhalb Afrikas

  Ältester Beleg für Pfeil-und-Bogen-Technik außerhalb Afrikas Im Regenwald von Sri Lanka haben Forscher die ältesten Belege für die Nutzung von Pfeil und Bogen außerhalb Afrikas entdeckt. In der Höhle Fa-Hien Lena im Südwesten der Insel fanden die Archäologen Pfeilspitzen aus Tierknochen die etwa 45.000 bis 48.000 Jahre alt sind. © Foto: M. C. Langley/dpa Werkzeuge aus Knochen und Zähnen sind Teil archäologischer Funde, die auf Sri Lanka gemacht wurden.

Der Neandertaler (früher auch „ Neanderthaler “, wissenschaftlich Homo neanderthalensis ) ist ein ausgestorbener Verwandter des anatomisch modernen Menschen ( Homo sapiens ). Er entwickelte sich in Europa – parallel zum Homo sapiens in Afrika – aus einem gemeinsamen afrikanischen Vorfahren

Neandertaler -Genom wie unser eigenes. (Bei Ihrem nächsten Familientreffen könnte ein Neandertaler dabei sein!) Obwohl die Schlussfolgerungen umstritten sind, betonen Wissenschaftler triumphierend eine erstaunliche Leistung in der modernen Genetik : Sie haben eine vorläufige Sequenzierung von

Wenn Neandertaler und Denisovaner - eine Gruppe der Gattung Homo, die eine Art des frühen Menschen waren und auch als Denisova-Hominine bekannt sind - sich mit den frühesten modernen Menschen paaren, mehrere genetische Varianten aus beiden Gruppen (Neandertaler und Denisovaner) sind hervorgegangen und wurden an uns weitergegeben.

Zusätzlich analysierten die Forscher das SCN9A -Gen, das als Leitfaden für die Produktion der Natriumkanäle dient und das Nav1.7-Protein codiert. In ihrer Arbeit teilen die Forscher mit, dass Menschen, bei denen „Funktionsverlustmutationen von SCN9A“ auftreten, dazu neigen, „Schmerzunempfindlichkeit“ und Anosmie (einen verlorenen Geruchssinn) zu entwickeln, während „Funktionsgewinnmutationen“ Menschen dazu veranlassen vorhanden mit "sensorischen Symptomen und Schmerzen, wobei Schmerzen das dominierende Symptom sind".

Black Eyed Peas Erklären Sie, warum Fergie nicht mehr in die Gruppe involviert ist: 'Sie ist eine Mutter'

 Black Eyed Peas Erklären Sie, warum Fergie nicht mehr in die Gruppe involviert ist: 'Sie ist eine Mutter'

Die Neandertaler zeugten einst Nachwuchs mit unseren Vorfahren. Welches Erbe steckt in den Genen des modernen Menschen? Sie identifizierten die Neandertaler -DNA in den Genomen der Patienten und glichen diese Informationen mit den Patientenakten ab.

Krankheitserreger - Proteine einfach erklärt - Schäden & Anormale Konformation - Genetik . Die Umwandlung von normalen, also gesunden, zu anormalen Prionen konnte noch nicht geklärt werden.

"Die Neandertaler-Variante des Ionenkanals weist drei Aminosäureunterschiede zur üblichen" modernen "Variante auf", sagt , leitender Autor und Forscher von , Hugo Zeberg, in einer Pressemitteilung.

„Während einzelne Aminosäuresubstitutionen die Funktion des Ionenkanals nicht beeinflussen, führt die vollständige Neandertaler-Variante mit drei Aminosäuresubstitutionen bei heutigen Menschen zu einer erhöhten Schmerzempfindlichkeit“, erklärt Zeberg.

Und es stellt sich heraus, dass das Alter auch ein Faktor für das Schmerzempfinden ist. Zeberg sagt, dass diejenigen, die die Neandertaler-Variante tragen, Schmerzen haben, als wären sie „acht Jahre älter“. Um die oben genannten genetischen Substitutionen in Echtzeit zu untersuchen, synthetisierten die Forscher Gene, die sowohl den Neandertaler als auch den modernen menschlichen Nav1.7-Natriumkanal enthielten, und transkribierten sie in vitro, bevor sie in Eizellen von afrikanischen Krallenfröschen (Xenopus laevis) (Eierstockzellen) injiziert wurden. )

Großaktionär Thiele stimmt staatlichem Rettungsplan für Lufthansa zu

  Großaktionär Thiele stimmt staatlichem Rettungsplan für Lufthansa zu Frankfurt/Main. Im Ringen um die staatlichen Hilfen für den angeschlagenen Lufthansa-Konzern hat der Großaktionär Heinz Hermann Thiele grünes Licht für den Rettungsplan der Bundesregierung angekündigt. © Knorr-Bremse AG Lufthansa-Investor Heinz Hermann Thiele. "Ich werde für die Beschlussvorlage stimmen", sagte Thiele in einem am Mittwochabend veröffentlichten Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Die andere mögliche Erklärung , dass Neandertaler und Europäer an diesen spezifischen Positionen den ursprünglichen Zustand besitzen, während sie sich bei Afrikanern verändert haben, kann man ausschließen, weil Afrikaner nicht nur einen Zweig im Stammbaum der Menschen bilden, sondern

Man kann einzelne Gensequenzen vom Neandertaler mithilfe neuer gentechnischer Methoden wie CRISPR/Cas in menschliche Stammzellen einfügen. So landete ich in der Genetik . Nur ein Spezialist könnte uns die Unterschiede erklären . Technologie und Kultur des modernen Menschen

Die Forscher verwendeten auch Daten der UK Biobank von 198.047 erwachsenen Frauen und 164.897 erwachsenen Männern aus dem Vereinigten Königreich und stellten fest, dass diejenigen, die Träger des varianten Ionenkanals waren, eine geringere Schmerztoleranz hatten.

Obwohl überzeugend, sind die Ergebnisse nicht endgültig. Die Forscher kommen zu dem Schluss, dass sie zwar nicht absolut sicher sein können, dass Neandertaler „notwendigerweise mehr Schmerzen erfahren haben als moderne Menschen“, diese Hypothese jedoch stark dafür spricht, dass die peripheren Nervenenden der Neandertaler besonders empfindlich auf Reize reagieren “, wie aus den vorliegenden Beobachtungen hervorgeht. Tagesmenschen, die heterozygot für die Neandertaler Nav1.7-Variante sind. “

Sturz verhindert Podium: Jack Miller rätselt über Yamaha-Stärke in Jerez .
Jack Miller hatte erneut Chancen auf ein Top-3-Ergebnis: Beim Kampf mit den Yamahas kann der Ducati-Pilot die Stärken seiner Maschine nicht so gut ausspielen Pramac-Ducati-Pilot Jack Miller präsentierte sich auch beim zweiten Jerez-Rennen in guter Form. Im Rennen kämpfte der Australier in der Verfolgergruppe um Platz zwei, schied aber durch einen Sturz in Runde elf aus. Die extremen Temperaturen ließen die Reifentemperatur im Vorderrad ansteigen."Ich hatte ein paar Schrecksekunden. Es bereitete mir Probleme, die Yamaha zu überholen. Ich probierte ein paar Mal, an Vinales vorbeizuziehen, als er langsamer wurde.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!