Wissen & Technik NASA: Der Asteroid "2018VP1" nimmt im November Kurs auf die Erde

18:46  24 august  2020
18:46  24 august  2020 Quelle:   businessinsider.de

Rennkalender 2020: F1-Chef will kein Stückwerk

  Rennkalender 2020: F1-Chef will kein Stückwerk Die Formel 1 startet mit einem Doppelrennen in Spielberg in die Saison 2020. Aber noch stehen nicht alle Termine fest. Chase Carey erklärt sein Ziel für diese Saison.Chase Carey, Chairman der Formula One Group, hat sich vor dem Start in die coronabedingt verspätete Saison 2020 in Spielberg (Das komplette Rennwochende im SPORT1-LIVETICKER) zu den weiteren Planungen geäußert.

NASA -Experten sind in Alarmbereitschaft. Washington - Der Asteroid „Gott des Chaos“ wird nach Berechnungen der NASA am 13. Asteroid : Verrechnungen der NASA hätten dramatische Folgen. Allerdings hat die NASA die Menschen Video: Dieser XXL-Asteorid nimmt Kurs auf die Erde .

Nasa -Forscher entdeckten ihn erst kurz vor seinem Vorbeiflug und alle sagen, wir haben Glück gehabt: Der Asteroid 2018 GE3 ist in nur 192.000 km Entfernung an der Erde vorbeigezogen. Was es genau mit dem Brocken auf sich hat, erfahrt ihr im Video!

  NASA: Der Asteroid © Bereitgestellt von Business Insider Deutschland

Laut der NASA besteht eine kleine Chance, dass am 2. November 2020 ein Asteroid in die Erdatmosphäre eintritt.

Der Asteroid trägt den Namen "2018VP1" und ist verglichen mit anderen relativ klein, wie Daten der NASA zeigen — hat aber trotzdem immerhin etwa die Größe eines Trucks. Die Wahrscheinlichkeit, dass er wirklich auf der Erde einschlägt, beträgt den Forschern zufolge nur 0,41 Prozent.

Nach Ferrari-Ohrfeige: Vettel bringt sich für Silber in Stellung

  Nach Ferrari-Ohrfeige: Vettel bringt sich für Silber in Stellung Sebastian Vettel flirtet vor dem Auftakt in Spielberg mit Mercedes. Das Interesse von Renault lässt ihn dagegen kalt. Der Hamilton-Poker bietet eine Chance.Obwohl am Wochenende endlich die Formel-1-Saison in Spielberg beginnt, dreht sich weiterhin vieles nur um diese Fragen. Und sollte Ferrari im Titelkampf so chancenlos sein wie allgemein erwartet, dürfte sich daran auch wenig ändern. (Formel 1: Qualifying in Spielberg, Sa.

Am 30. Juni ist Internationaler Asteroiden -Tag. Das Datum soll an den 30. Juni 1908 erinnern, an dem Russland um Haaresbreite einer Katastrophe entgangen ist. Solche Einschläge sind keine

Asteroid mit Kurs auf die Erde : NASA entwickelt waghalsigen Rettungsplan. Asteroiden , die ihre Laufbahn verlassen und auf die Erde treffen, sind kein Novum. Der Asteroid VP 1 2018 könnte im November auf der Erde aufprallen. Forscher erklären, wie hoch das Risiko ist, dass eine Kollision

Generell neigen kleinere Himmelskörper dazu, in der Erdatmosphäre zu verbrennen, sagte die US-Raumfahrtbehörde Business Insider. "Asteroid 2018VP1 ist sehr klein, knapp zwei Meter groß und stellt für die Erde keine Gefahr dar", sagte ein NASA-Sprecher. "Sollte er in die Atmosphäre unseres Planeten eintreten, würde er aufgrund der extrem kleinen Größe zerfallen."

Im Jahr 2005 wurde die NASA vom Kongress der Vereinigten Staaten damit beauftragt, bis Ende 2020 gut 90 Prozent der potenziell gefährlichen Asteroiden zu entdecken, die größer als 140 Meter sind.

Nur ein paar Tage Zeit für die Sichtung

"Es ist eine ziemlich gute Leistung, diese kleinen Asteroiden im näheren Umfeld überhaupt zu finden, weil sie so schnell vorbeiziehen", sagte Paul Chodas, Direktor des Center for Near-Earth Object Studies (CNEOS) im Jet Propulsion Laboratory der NASA in Südkalifornien.

Vettel landet klar hinter Mercedes

  Vettel landet klar hinter Mercedes Mercedes lässt im dritten Freien Training vor dem Großen Preis der Formel 1 in Spielberg die Muskeln spielen. Sebastian Vettel kann bei weitem nicht mithalten.Dem Briten, der seinen siebten WM-Titel anstrebt, konnten nur sein Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas (Finnland/+0,147) und Vorjahressieger Max Verstappen im Red Bull (Niederlande/+0,283) annähernd folgen. Mercedes untermauerte damit seine klare Favoritenstellung für das erste Saisonrennen am Sonntag (Formel 1: Großer Preis in Spielberg am Sonntag ab 15.10 Uhr im LIVETICKER). Das Qualifying steht am Samstagnachmittag (15.00 Uhr) auf dem Programm.

Der "Halloween"- Asteroid kehrt zurück: 2018 soll der Asteroid 2015 TB145 wieder die ERde ansteuern. Im November soll es soweit sein: Dann kreuzt der Asteroid im Totenschädel-Look 2015 wurde der Asteroid entdeckt – nur drei Wochen bevor er an der Erde vorbeiflog: Am 31.10

Ein neuer Planet , der der Größe der Erde entspricht und als potenziell bewohnbar gilt: Diese unglaubliche Entdeckung machte nun ein Forschungssatellit der NASA . Ein Schülerpraktikant der NASA hatte Grund zum Feiern: durch die Auswertung von Daten entdeckte er einen neuen Planeten.

"Üblicherweise gibt es vor oder nach der dichten Annäherung nur ein kurzes Zeitfenster von ein paar Tagen, in dem so ein kleiner Asteroid nah genug an der Erde ist, um hell genug zu sein, aber nicht so nah ist, dass er sich zu schnell im Himmel bewegt, um von einem Teleskop entdeckt zu werden", sagte er.

Angesichts der Corona-Pandemie, der Black-Lives-Matter-Proteste und anderer einschneidender Ereignisse scherzen viele darüber, dass der Asteroid perfekt in das Jahr 2020 passt.

"Es sieht so aus, als würde 2020 einfach nicht locker lassen", schrieb der Fernsehsender FOX6 News auf Twitter.

Dieser Text wurde aus dem Englischen übersetzt. Den Originalartikel findet ihr hier.

  NASA: Der Asteroid © Bereitgestellt von Business Insider Deutschland
Erde © Fisherss/Shutterstock Erde

Vom Kaffee-Tisch ins Cockpit! Hülkenbergs irres F1-Comeback .
Nico Hülkenberg bekommt beim Heim-Grand-Prix am Nürburgring unerwartet seine Chance. Vorbereiten kann er sich auf die Fahrt im Racing Point aber nicht. © Bereitgestellt von sport1.de Vom Kaffee-Tisch ins Cockpit! Hülkenbergs irres F1-Comeback Eigentlich hatte Nico Hülkenberg an diesem Wochenende etwas ganz anderes vor.Noch am Samstagvormittag genoss der 33-Jährige in der RTL-Lounge in Köln einen Kaffee und bereitete sich auf seinen Einsatz als TV-Experte beim Eifel-Grand-Prix am Sonntag vor (Formel 1: Großer Preis der Eifel am Sonntag ab 14.10 Uhr im LIVETICKER).

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 4
Das ist interessant!