Wissen & Technik Quartier Heidestraße ist fast fertig: Tech-Campus von SAP soll Areal komplettieren

19:27  02 september  2020
19:27  02 september  2020 Quelle:   tagesspiegel.de

So kam es zum Knie-Protest in der Formel 1

  So kam es zum Knie-Protest in der Formel 1 Am Wochenende protestierten die Formel-1-Fahrer gegen Rassismus. Doch nicht alle gingen dafür in die Knie. Lewis Hamilton erklärt die Hintergründe.Er sei "dankbar" für die 13 Piloten, die sich ihm am Sonntag angeschlossen hätten, sagte der 35-jährige Brite, allerdings habe er "niemanden dazu aufgefordert".

Quartier Heidestrasse . 67 likes · 17 were here. Die Quartier Heidestraße GmbH hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten und macht sich die do See More.

Gestalten Sie SAP . SAP ist einer der größten Anbieter von Unternehmenssoftware weltweit und unser Unternehmergeist ist ungebrochen. Unterstützen Sie uns, die kontinuierliche Innovationsreise von SAP voranzutreiben. Sorgen Sie dafür, dass unsere internen Prozesse und Systeme überdacht und

Das Quartier Heidestraße soll Arbeiten, Wohnen und Handel integrieren. Der neue SAP-Bürokomplex dort bietet 8500 Arbeitsplätze.

Grundsteinbefüllung. Martin Heinig (l-r), Mitglied der SAP-Geschäftführung, Thomas Bergander, CEO Taurecon Real Estate und Quartier Heidestrasse sowie Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne). © Foto: dpa Grundsteinbefüllung. Martin Heinig (l-r), Mitglied der SAP-Geschäftführung, Thomas Bergander, CEO Taurecon Real Estate und Quartier Heidestrasse sowie Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne).

Nun ist auch der Grundstein für den letzten der insgesamt neun Baukörper im Quartier Heidestraße am Mittwoch gelegt worden: Das Bürogebäude QH Track schließt die Europacity am Hauptbahnhof nach Westen hin ab.

SAP legt unerwartet starkes 2. Quartal hin

  SAP legt unerwartet starkes 2. Quartal hin Europas größter Softwarehersteller SAP hat in der Coronakrise ein unerwartet starkes zweites Quartal hingelegt. Die Aktie zog vorbörslich deutlich an. Nachdem der Konzern die Pandemie im ersten Quartal vor allem in Asien so stark zu spüren bekommen hatte, dass Vorstandschef Christian Klein und Finanzchef Luka Mucic die Prognosen hatten stutzen müssen, fuhr SAP nun überraschend viel Umsatz und Gewinn ein, wie aus der Mitteilung des Dax-Schwergewichts vom Mittwochabend hervorgeht. Experten wie der Baader-Bank-Analyst Knut Woller lobten die Zahlen.

Gestalten Sie SAP . SAP ist einer der größten Anbieter von Unternehmenssoftware weltweit und unser Unternehmergeist ist ungebrochen. Unterstützen Sie uns, die kontinuierliche Innovationsreise von SAP voranzutreiben. Sorgen Sie dafür, dass unsere internen Prozesse und Systeme überdacht und

Büro- und Gewerbegebäude der Quartier Heidestraße GmbH. Nach Norden soll noch mit einem zweiten Bauabschnitt die Lücke zum folgenden Bürogebäude geschlossen werden. Das Grundstück liegt an der Schnittstelle zwischen dem auf-gelockerten Kunst- Campus und dem im Blockrand

Größter Mieter ist mit 30.000 Quadratmetern auf dem insgesamt 133.000 Quadratmeter großen Areal der Softwarekonzern SAP, der dort seinen SAP Technologie-Campus errichtet.

Der neue Bürokomplex bietet Platz für 8500 Arbeitsplätze.

In dem Quartier Heidestraße sollen künftig Arbeiten, Wohnen und Handel integriert werden. Dem Ganzen ist bei Baubeginn ein Digitalisierungskonzept zugrunde gelegt worden.

Für die verschiedenen „digitalen Innovationsfelder“ Quartier, Gebäude, Büro- und Gewerbeflächen sowie Wohnflächen wurden frei kombinierbare Module entwickelt. Aus diesen können sich die jeweiligen Nutzer entsprechend ihres individuellen Bedarfs ein Paket für ihre Mietfläche zusammenstellen. Auch spätere Ergänzungen sind möglich. „Für die Mitarbeiter der Unternehmen, die sich im QH Track ansiedeln, bedeutet das, dass alle Angebote nicht nur des Gebäudes, sondern auch des gesamten Umfelds per App verfügbar sind und das Quartier als Ganzes zum Campus wird“, hieß es.

SAP verdient im 2. Quartal trotz Corona deutlich mehr

  SAP verdient im 2. Quartal trotz Corona deutlich mehr Europas größter Softwarehersteller SAP hat, unter anderem dank des überraschend guten Laufs im zweiten Quartal, unter dem Strich deutlich mehr Gewinn gemacht. SAP trotzt der Coronakrise und fährt weiter Gewinne ein. Der Nettogewinn kletterte im Vorjahresvergleich um 52 Prozent auf 885 Millionen Euro, wie der Dax-Konzern am Montag in Walldorf mitteilte. Das lag auch daran, dass ein Stellenabbauprogramm vor einem Jahr knapp 200 Millionen Euro gekostet hatte. Zahlen zu Umsatz und operativem Ergebnis hatte SAP bereits vor zweieinhalb Wochen vorgelegt und in der Coronakrise überraschend stark abgeschnitten.

Treffen Sie SAP auf dem Campus und erwerben Sie im SAP -University-Alliances-Programm neues Know-how. Sie bereiten sich so auf eine Karriere in einem der weltweit größten Technologieunternehmen vor.

Ein fußgängerfreundliches Straßen- und Wegenetz erschließt die Europacity und verbindet sie mit ihren Nachbarquartieren. Mit dem Umbau der Heidestraße zu einem städtischen Als joint venture realisieren sie in der Europacity gemeinsam ein gemischtes Quartier mit zahl-reichen Gebäuden.

In Berlin will SAP mit dem Campus Kunden, Partner und Talente anziehen

Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne), die bei der Grundsteinlegung dabei war, sagte: „Im Quartier Heidestraße werden wir beispielhaft sehen, wie sich Arbeiten, Wohnen und Handel in der Innenstadt ergänzen und gegenseitig stärken.

Berlin braucht Arbeitsplätze auch im buchstäblichen Sinn: maßgeschneiderte moderne Orte zum Arbeiten, in denen sich jedes Unternehmen bestmöglich etablieren und weiterentwickeln kann.“ Der SAP-Konzern bereichere mit seinem neuen Entwickler-Campus die Europacity und präge das Berliner „Tech-Ökosystem“, sagte Pop.

[In unseren Leute-Newslettern berichten wir wöchentlich aus den zwölf Berliner Bezirken. Die Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de]

SAP passe „hervorragend hier rein“, sagte Martin Heinig, Managing Director von SAP Berlin. Durch den neuen Standort werde eine bedeutende Präsenz des Unternehmens in Berlin geschaffen, die den Raum für die benötigten Arbeitsplätze bietet, „die Nutzung bereichsübergreifender Synergien sicherstellt und Schlüsselakteure wie Kunden, Partner und neue Talente anzieht“, sagte Heinig.

Vor noch zwei Jahren „brauchte es vor allem Fantasie, um sich die Entwicklung eines lebhaften Quartiers in zentraler Lage am Berliner Hauptbahnhof vorzustellen“, sagte Thomas Bergander, Geschäftsführer des Projektentwicklers Taurecon Real Estate Consulting. „Mit hochmoderner technologischer Unterstützung wird das Leben und Arbeiten im Quartier Heidestraße smart und ökologisch werden.“

Bottas und Hamilton motzen über Mercedes-Anzüge .
Valtteri Bottas ist genervt von den schwarzen Rennanzügen bei Mercedes. Der Finne kämpft dabei mit der Hitze - und hat Sorge um seine Leistungsfähigkeit.Valtteri Bottas ist nach dem für ihn höchst unglücklich verlaufenen Großen Preis von Spanien gleich in mehrfacher Hinsicht ziemlich genervt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 12
Das ist interessant!