Wissen & Technik Warentest: Schock beim Test von Wechselakkus: Billigmarken sind gut, Top-Marke schneidet mangelhaft ab

10:30  23 oktober  2020
10:30  23 oktober  2020 Quelle:   stern.de

Haushaltsgeräte: Geschirrspüler bei Warentest – nur vier Geräte sind gut, darunter die billigsten

  Haushaltsgeräte: Geschirrspüler bei Warentest – nur vier Geräte sind gut, darunter die billigsten Geschirrspülmaschinen sind relativ teuer, dennoch reinigen manche Geräte nicht gut und erstaunliche viele Geräte fingen im Dauertest an zu lecken. Geschirrspülmaschinen sind in Deutschland allgegenwärtig. In 75 Prozent der Haushalte übernimmt eine Maschine die ungeliebte Spülarbeit.Dumm allerdings, dass nur die wenigsten Geräte auch etwas taugen. Stiftung Warentest hat aktuell 19 Geräte geprüft, davon waren nur vier gut – vier weitere fielen mit einem mangelhaft durch.Angesichts der Preise von bis zu 1200 Euro sollte man sich nur mit einem guten Gerät zufriedengeben.

Gute Matratzen für alle Körpertypen sind nicht teuer. Zweimal im Jahr testet die Stiftung Warentest Matratzen. Über 350 Modelle haben unsere Tester seit Die Matratzen- Tests der Stiftung Warentest zeigen deutlich: Ein hoher Preis ist kein Gütesiegel für eine Matratze! Das belegt die Auswertung von

Im Test schneiden die meisten eher mittelmäßig ab. 21 Weichspüler hat die Stiftung Warentest geprüft, darunter bekannte Marken wie Lenor und Softlan Sechs erhalten das test -Qualitätsurteil Gut . Die meisten Produkte schneiden eher mittelmäßig ab. Eines ist sogar mangelhaft .

Ein Akku für viele Geräte - das klingt gut. Bei der Stiftung Warentest lagen die günstigen Akkus von Lidls Hausmarke Parkside vor Edelmarken wie Bosch-Professional und Makita.

Geräte ohne Kabel schränken die Bewegung nicht ein (Symbolfoto) © Getty Images Geräte ohne Kabel schränken die Bewegung nicht ein (Symbolfoto)

Immer mehr Elektrogeräte machen sich frei vom Kabel. Sie arbeiten mit Akkus. Das Problem: Man ist die Strippe los, dafür finden sich immer mehr Ladegeräte in der Wohnung. Eine Idee aus dem Werkzeugbereich lichtet das Chaos: der System-Wechselakku. Diese Akkus können aus dem Gerät genommen werden, der Akku kann so separat ausgetauscht werden. Und die Akkus passen in viele Geräte - der gleichen Marke.

Ferrari künstlich verlängert - Fotos zeigen Aerodynamik-Trick

  Ferrari künstlich verlängert - Fotos zeigen Aerodynamik-Trick Formel-1-Autos sind in den vergangenen Jahren immer länger geworden. Neue Fotos des "nackten" Ferrari aus Mugello zeigen nun, wie die Ingenieure den Radstand künstlich verlängerten. Ein Ende des Stretch-Limo-Trends ist aber schon abzusehen.Dass die moderne F1-Generation so viel größer ist, liegt unter anderem an den fetteren Reifen und den breiteren Flügeln, die zur Saison 2017 eingeführt wurden. Um 20 Zentimeter wuchsen die Autos damals in die Breite. Der Eingriff war nötig, um die Proportionen wieder etwas ins Gleichgewicht zu bringen.

Die Stiftung Warentest hat 19 Heckenscheren getestet. Immerhin sechs Geräte erzielten eine ' gute ' Bewertung. Im Praxistest mussten sich die Heckenscheren zwei verschiedenen Hecken stellen (Thuja und Buche). Dabei wurde im Prüfpunkt " Schneiden " von den geschulten und erfahrenen

Dabei schnitten vor allem die günstigen Marken gut ab. Die teuren Produkte waren teils " mangelhaft ". Stiftung Warentest hat 30 verschiedene Nassfutter für Katzen getestet. Dabei schnitten vor allem die günstigen Marken gut ab.

Das ist eine ärgerliche Einschränkung der guten Idee. Es gibt keine übergreifende Norm, sondern herstellerspezifische Lösungen. Doch wenn man bei einem Hersteller bleibt, benötigt man nicht für jedes Gerät einen eigenen Akku. Für den Heimwerker reichen häufig zwei Kraftspender aus, mit denen eine Vielzahl von Geräten betrieben wird. Das lichtet das Akku- und Ladegerätchaos und es schont die Brieftasche gewaltig. Ein Gerät ohne Akku und Ladestation kostet häufiger nicht einmal die Hälfte eines kompletten Sets.

Markenbindung

Weil man sich mit dem Kauf des ersten Geräts an die Marke bindet, ist die Qualität entscheidend. Die Stiftung Warentest hat acht Systemakkus getestet. Das Ergebnis ist mehr als überraschend: Auf dem dritten Platz hinter Einhell und Metabo landen die Billiggeräte der Lidl Hausmarke Parkside, und zwei Topmarken fielen durch – nämlich die Akkus von Bosch Professional und Makita. Diese Patzer sind peinlich.

Notebooks bei Stiftung Warentest: Das sind die besten Modelle

  Notebooks bei Stiftung Warentest: Das sind die besten Modelle Stiftung Warentest hat Notebooks getestet. Welches Modell Testsieger geworden ist und was die Verbraucherorganisation empfiehlt?Nach eigenen Angaben hat Stiftung Warentest bislang 126 mobile Computer getestet. Darunter fallen Notebooks, Ultrabooks und Tablets. Für die Oktober-Ausgabe 2020 des "Test"-Magazins haben die Testerinnen und Tester die zwölf am besten bewerteten Notebooks genauer unter die Lupe genommen.

Schulranzen Test : Sieger der Stiftung Warentest . Jeder zweite Schulranzen fällt durch. 18.09.2020 09:57 | von Sarah Imhof. Inhalt auf Basis der Testergebnisse der Stiftung Warentest . Mehr Infos. Ein guter Schulranzen kann Leben retten in dem er mit reflektierenden Leuchtflächen und grellen

Die Stiftung Warentest hat untersucht, wie gut die Ausleihe funktioniert, wie sich die Räder fahren lassen und wie sicher sie sind. Die Tester untersuchten, wie die Anbieter mit ihnen umgehen. Dabei stellten sie fest, dass die Mehrheit der Apps Daten sendet, die für ihre Funktion nicht erforderlich sind.

Bei Bosch relativiert sich der Ausrutscher. Beim getesteten Akku fehlte ein Sicherheitsfeature. Der Akku überwachte die einzelnen Zellen nicht. Bosch teilte allerdings mit, dass alle Akkus ab Baujahr 2019 darüber verfügen. Die Warentester hatten schlicht ein altes Gerät erwischt. Ansonsten schnitt der Akku gut ab – beim Kauf muss man also auf das Baujahr achten und darf sich keinen Ladenhüter andrehen lassen.

Makita nicht standfest

Im Test mussten die Akkus 400 Ladezyklen überstehen, ohne merklich Leistung zu verlieren. Das entspricht einer Lebensdauer von acht Jahren, wenn man den Akku einmal pro Woche auflädt. Beim Gelegenheitsheimwerker hält der Akku dann länger. Bei einem Handwerker werden Akkus dagegen mindestens einmal am Werktag aufgeladen. Ausgerechnet die Makita-Akkus schafften das nicht. Der erste streikte nach 250 Zyklen, der zweite schaffte 300. Für eine Profimarke ist das blamabel, zumal die Makita-Akkus auch noch am teuersten waren. Am besten schnitten die Kraftspender von Einhell ab (18 V 2,0 Ah Power X-Change). Sie kosten 35 Euro und bekamen die Note Gut (2,0). Einhell bietet eine sehr breite Palette von preiswerten Geräten an, die für den normalen Heimwerker meist ausreichen.

Küche: Spülmaschinenreiniger bei Warentest – billig macht sauberer

  Küche: Spülmaschinenreiniger bei Warentest – billig macht sauberer Beim aktuellen Test von Spülmaschinenreinigern deklassieren die Handelsmarken die Markenprodukte. Die teuren Marken stellen die Testversager, die nicht richtig reinigen – dafür aber Geschirr und Besteck beschädigen. Der aktuelle Test von Spülmaschinenreinigern ist ein Desaster für die teuren Markenprodukte. Sie belegen die hinteren Ränge und kassieren jede Menge kritischer Bemerkungen. Vorn unter den 13 Testkandidaten liegen die Eigenmarken von Aldi, dm, Lidl, Penny, Rewe oder Rossmann. Die Sieger-Tabs sehen sich recht ähnlich, sie sind alle gelb-weiß-blau, auch Qualität und Preis unterscheiden sich kaum.

Dabei schnitten vor allem die günstigen Marken gut ab. Die teuren Produkte waren teils " mangelhaft ". WIRD GERADE WIEDERGEGEBEN: Ratgeber Gesundheit. Katzenfutter im Test : Billigmarken schlagen die Markenprodukte. spot-on-News.

test .de verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten anzubieten. Außerdem werden Cookies zur statistischen Messung der Nutzung der Website und zur Messung des Erfolgs von Werbeanzeigen, welche die Stiftung Warentest auf anderen Webseiten geschaltet hat, eingesetzt.

Wie schwierig die Entscheidung ist, zeigt der drittplatzierte Akku. Der Parkside PAP 20 A1 von Lidl bekam auch ein Gut (2,3) und kostet nur 17,50 Euro ohne Ladegerät. Aber: Im Test zeigte sich dann das bekannte Image von Parkside: Der Akku arbeitete zwar klaglos, aber die angeschlossenen Geräte versagten. Zwei von drei Parkside-Schraubern überstanden den Test nicht. Getestet wurden Akkus der Klasse von 2,0 Ah. Das sind vergleichsweise kleine Kraftspender, die für den Heimwerkereinsatz vollkommen ausreichen. Vor allem dann, wenn die Maschine nicht im Dauerbetrieb benutzt wird. Größere Akkus sind nicht nur teurer, sie erhöhen auch das Gewicht des Geräts und machen die Maschine unhandlich.

Pro und Contra Akku

Akku-Geräte haben einen einzigen Vorteil gegenüber Kabelgeräten: Sie benötigen keinen Kabel. Man kann überall mit ihnen arbeiten, ohne auf Steckdosen und Verlängerungskabel Acht geben zu müssen. Dafür ist die Leistung geringer als bei Geräten, bei denen der Strom aus der Dose kommt, die Maschinen sind deutlich teurer und die Lebensdauer des Akkus ist begrenzt.

Was bietet der Malibu-Integrierte für seinen Preis? - Malibu I 441 LE im Test

  Was bietet der Malibu-Integrierte für seinen Preis? - Malibu I 441 LE im Test Markantestes optisches Merkmal der Malibu-Reisemobile 2021 sind die abgerundeten Dachkanten. Damit rücken sie den Modellen der Muttermarke noch näher. Ist der Malibu der preiswertere Carthago?Waren die ursprünglich eckigen Dachkanten bislang das sichtbarste technische Unterscheidungsmerkmal zur nahe verwandten C-Tourer-Baureihe, so rücken die Malibu Teil- und Vollintegrierten des neuesten Modelljahrs den günstigsten Carthago-Modellen nun noch enger auf die Pelle. Freilich war man auch bei der Muttermarke nicht untätig und hat dem C-Tourer zur neuen Saison mit dem Mercedes Sprinter als Basis eine neue Besonderheit mit auf den Weg gegeben.

Die meisten mangelhaften Noten wegen Keimen vergaben wir im Test von Hähnchenschenkeln: 6 von 20 Produkten waren betroffen, Marken wie Handelsmarken. In unseren Lebensmitteltests schneiden Bioprodukte von Marken häufiger mangelhaft ab als die von Handelsmarken.

Dabei schnitten vor allem die günstigen Marken gut ab. Die teuren Produkte waren teils " mangelhaft ". Stiftung Warentest hat 30 verschiedene Nassfutter für Katzen getestet. Dabei schnitten vor allem die günstigen Marken gut ab.

Der Nutzen des Akkus hängt sehr von der Arbeitssituation ab. Wer in einem Dachstuhl arbeitet, wird es sehr zu schätzen wissen, wenn nicht ein fünf Meter langes Kabel an seiner Maschine hängt. Dergleichen, wenn man im Freien arbeitet. Wer hingegen nur ab zu und in der Wohnung werkelt, kommt auch mit einem Stromgerät zurecht. Wichtig ist auch die Arbeitszeit des Geräts. Um alle Schrauben einer Schrankwand zu versenken, arbeitet ein Akkuschrauber nur wenige Minuten. Geräte im Dauerbetrieb wie Schleifgeräte, Laubbläser und Sauger belasten den Akku sehr viel stärker.

Für Handwerker mit Montagejobs führt an Systemakkus kein Weg vorbei. Für den Heimwerker ist die Entscheidung schwieriger, denn er legt sich für alle Geräte auf einen Hersteller und damit auch auf eine Preisklasse fest. Es ist nicht möglich, Geräte für Profis mit Geräten für Gelegenheitsheimwerker zu mixen. Eine Lösung wäre ein verbindlicher Akkustandard, doch freiwillig werden die großen Firmen so etwas nicht einführen.

Den ganzen Test können Sie gegen Gebühr hier einsehen.

Lesen Sie auch:

Selbermachen - welches Werkzeug benötigen Sie im Haushalt wirklich?

Tropfender Wasserhahn und klemmende Schlösser - Diese Probleme können Sie selbst reparieren

Eingebauter Verschleiß  - das kosten Haushaltsgeräte wirklich

Warentest prüft Akkuschrauber – die besten Geräte für Heimwerker

Erfahren Sie mehr:

Heimwerker: Warentest prüft Akkuschrauber – die besten Geräte für Heimwerker

Heimwerker : Tropfender Wasserhahn und klemmende Schlösser - Diese Probleme können Sie selbst reparieren

Heimwerken: Selbermachen - welches Werkzeug benötigen Sie im Haushalt wirklich?

Vergleich: Stiftung Warentest prüft Tablets: Samsung an der Spitze, Huawei nur bedingt empfehlenswert .
Tablets gehören zu den Klassikern unterm Weihnachtsbaum. Die Stiftung Warentest hat untersucht, welche Modelle empfehlenswert sind. Samsung landet an der Spitze, bei Huawei-Geräten gibt es einen Haken. © stern/Malte Mansholt Der Bildschirm ist der Star des Galaxy Tab S7+ Smartphones werden immer größer, dennoch stehen Tablets als Weihnachtsgeschenk weiterhin hoch im Kurs. Doch welches Modell ist empfehlenswert? Stiftung Warentest hat zehn Tablets getestet. Sieben Geräte schnitten mit einem "Gut" ab.Die Testsieger sind das S7+ und das S7 von Samsung (lesen Sie hier unseren umfangreichen Test).

usr: 2
Das ist interessant!