Wissen & Technik Warum knirscht Schnee?

14:26  10 januar  2018
14:26  10 januar  2018 Quelle:   weltderwunder.de

Fieses Pizza-Shooting: Lena Gercke spricht über sexuelle Belästigung im Job

  Fieses Pizza-Shooting: Lena Gercke spricht über sexuelle Belästigung im Job Bei einem Fotoshooting in Paris habe sie schlechte Erfahrungen gemacht.Die weltweite Sexismusdebatte hat mittlerweile auch die Modebranche erreicht. So wurde unter anderem der Starfotograf Terry Richardson wegen angeblicher sexuelle Übergriffe effektiv kaltgestellt: Die großen Magazine wollen ihn nicht mehr buchen.

Warum knirscht Schnee ? Wunderbare Winterlandschaften bei klirrender Kälte, alles weiß, soweit das Auge blickt. Und überall da, wo Menschen durch den Schnee laufen, dieses eine, immer

Warum knirscht kalter Schnee ? 26. Januar 2017 Andreas Pfluegler. Schnee bildet sich, wenn sich unterkühlte Wassertröpfchen an Partikeln anlagern, die in der Luft schweben, und daran anfrieren.

Schnee © iStock-invizbk Schnee

Wenn es frisch geschneit hat, die Sonne scheint und es angenehm kühl draußen ist, lädt das Wetter zu einem winterlichen Spaziergang ein. Jeder wird das Geräusch kennen, wenn es dann beim Laufen unter den Schuhen knirscht. Doch warum ist das so?

Im Winter packt der Schnee die Landschaft in Watte und lässt alles friedlich und still erscheinen. Der Grund dafür: Schnee besteht zu 90 Prozent aus Luft und ist wegen seiner geringen Dichte ein idealer Schalldämpfer. Der Schall wird von ihm verschluckt und Geräusche werden leiser.

Am Boden verlieren die Eiskristalle, die vom Himmel rieseln, ihre Form. Die sternen-, säulen- oder nadelförmigen Kristalle verbinden sich untereinander zu einer Art Netzwerk. Gerade wenn Temperaturen unter null Grad herrschen, ist das Gebilde sehr stabil.

Und woher kommt nun das Geräusch?

Tritt man bei einem Winterspaziergang auf den Schnee, geht das Konstrukt kaputt. Die Schneekörner zerbrechen und reiben aneinander. Diesen Vorgang nehmen wir als Knirschen wahr. Wenn die Temperaturen wieder steigen, taut der Schnee. Durch das Schmelzwasser lassen sich die Kristalle mühelos gegeneinander verschieben. Das Knirschgeräusch wird dadurch schwächer.

Nestlé verkauft Süßwarensparte in den USA an Ferrero .
Ferrero übernimmt das Süßwarengeschäft des Schweizer Lebensmittelkonzerns Nestlé in den USA. Der Verkauf an den italienischen Süßwarenriesen werde bis Ende März abgeschlossen, teilte Nestlé am Dienstag mit. Der Nutella-Hersteller zahlt demnach 2,8 Milliarden Dollar (2,3 Milliarden Euro) in bar für die Übernahme. Ferrero steigt damit zur Nummer drei auf dem US-Süßwarenmarkt auf. Nestlé-Chef Mark Schneider erklärte, der Verkauf ermögliche seinem Unternehmen eine Weiterentwicklung des Produktangebots etwa in den Bereichen Heimtierbedarf, Wasser, Kaffee, Tiefkühlkost und Babynahrung.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!