Wissen & Technik Wie man mit jemandem spricht, der den COVID-19-Impfstoff nicht will

00:35  26 november  2020
00:35  26 november  2020 Quelle:   lifehacker.com

Biontech-CEO Ugur Sahin über den Corona-Impfstoff: "Wir haben unser Projekt 'Lightspeed' genannt, um klarzumachen: Wir vergeuden keine Zeit"

  Biontech-CEO Ugur Sahin über den Corona-Impfstoff: Im großen Interview spricht Biontech-Chef Ugur Sahin über die Impfstoff-Entwicklung und wie Biontech es geschafft hat, so schnell zu sein.Wie bald das wäre, darum gab es im Vorfeld viel Tumult. US-Präsident Donald Trump drängte auf eine Notfallzulassung durch die Arzneimittel-Behörde FDA noch vor den US-Wahlen am 3. November 2020. Die FDA wiederum bestand auf zwei Monate zusätzlicher Daten zur Verträglichkeit des Impfstoffes. Gerade hat Pfizer den Spekulationen nun ein Ende gesetzt: In einem offenen Brief schrieb CEO Albert Bouria am 16.

Covid - 19 - Impfstoff entwickelt: Warum dieser Piekser große Hoffnungen weckt. Suche nach einem Impfstoff gegen Covid - 19 : Etliche Unternehmen forschen mit Hochdruck nach einem Anti-Corona-Mittel.

Coronavirus: Erste Testpersonen der deutschen Impfstoff -Studie haben Wirkstoff erhalten. Aber er betonte auch, dass man klinische Testphasen nicht verkürzen könne. „In ein paar Jahren werden wir mit einer weiteren grippeartigen Erkrankung leben, die Covid - 19 heißt und gegen die wir impfen

Als COVID-19-Impfstoffe vom hypothetischen zum tatsächlichen wechseln, sucht Pfizer bei der Food & Drug Administration nach einer Genehmigung für den Notfall, dass den ersten sehen kann Da die Amerikaner bereits im Dezember gegen die Krankheit geimpft wurden, wird die Diskussion um die tatsächliche Einnahme eines Impfstoffs persönlicher.

a person holding a sign © Foto: Drazen Zigic (Shutterstock)

Über die üblichen Verdächtigen hinaus - die Hardcore-Anti-Vaxxer und die COVID-19-Leugner - sind die Familie und Freunde der ganzen Pandemie überdrüssig, wenn nicht sogar vorsichtig. Sie möchten möglicherweise nicht leiden, wenn sie eine Reihe von Aufnahmen für ihren gesamten Haushalt planen, vorausgesetzt, dass „alle anderen“ dies tun, und das ist gut genug. Oder sie vertrauen nicht der Rekordgeschwindigkeit, mit der die Impfstoffe entwickelt und getestet wurden. Dennoch ist , wie die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten auf hingewiesen haben, wichtig, um die Pandemie zu beenden und unser Leben wieder in einen normalen Zustand zu versetzen.

Biontech-CEO Ugur Sahin über den Corona-Impfstoff: "Wir haben unser Projekt 'Lightspeed' genannt, um klarzumachen: Wir vergeuden keine Zeit"

  Biontech-CEO Ugur Sahin über den Corona-Impfstoff: Im großen Interview spricht Biontech-Chef Ugur Sahin über die Impfstoff-Entwicklung und wie Biontech es geschafft hat, so schnell zu sein.Wie bald das wäre, darum gab es im Vorfeld viel Tumult. US-Präsident Donald Trump drängte auf eine Notfallzulassung durch die Arzneimittel-Behörde FDA noch vor den US-Wahlen am 3. November 2020. Die FDA wiederum bestand auf zwei Monate zusätzlicher Daten zur Verträglichkeit des Impfstoffes. Gerade hat Pfizer den Spekulationen nun ein Ende gesetzt: In einem offenen Brief schrieb CEO Albert Bourla am 16.

"Als die COVID - 19 -Krise hochkam, haben einige Wissenschaftler direkt geschaut, ob in Ländern, in denen die BCG-Impfung Pflicht ist, die COVID -Risiken geringer sind, ob also weniger Krankheitsfälle auftauchen als in Ländern ohne BCG-Impfung. In der Tat fand man hier einen Zusammenhang", sagt

Studienteilnehmer, die den Impfstoff erhalten, sollen ein deutlich geringeres Risiko haben, an Covid - 19 zu erkranken. Das Biotechunternehmen konnte damit die ersten positiven Wirksamkeitsdaten weltweit vorlegen. Der Impfstoff entsteht in Zusammenarbeit mit dem

Wie sollen wir also mit unseren Lieben sprechen, die möglicherweise erwägen, den Impfstoff überhaupt nicht einzunehmen? Hier finden Sie einige Informationen und Tools, mit denen Sie das Gespräch beginnen können.

Wer bekommt zuerst den Impfstoff?

Erkennen Sie die Gründe für das Zögern an.

Bevor Sie diese Person mit einer Reihe von Links konfrontieren, sollten Sie überlegen, was ihnen bei der Einnahme eines COVID-Impfstoffs durch den Kopf geht.

Einige arbeiten möglicherweise aufgrund von Missverständnissen, Gerüchten oder falschen Informationen - oder sie wissen einfach nicht, was die Impfung wirklich beinhaltet oder wie kritisch sie ist. Einige glauben möglicherweise, dass der verabreichte Impfstoff ein Prototyp ist und nicht ordnungsgemäß getestet wurde. Während der Prozess beschleunigt wurde, wurden laut Ruth Karron, MD , eine Impfstoffexpertin, die mit der CDC und der FDA zusammengearbeitet hat, in einem von der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health veröffentlichten Interview keine Schritte übersprungen . Die Impfstoffe werden seit Monaten in -Studien getestet, und aktuelle Daten zeigen, dass mehrere von ihnen hochwirksam sind . Jeder Impfstoff, der zur öffentlichen Verabreichung zugelassen ist, wird zuerst von der FDA zugelassen und für den allgemeinen Gebrauch entsprechend getestet.

Wie lange es dauern kann, bis ein Impfstoff in Deutschland verfügbar ist — und wie entschieden wird, wer ihn zuerst bekommt

  Wie lange es dauern kann, bis ein Impfstoff in Deutschland verfügbar ist — und wie entschieden wird, wer ihn zuerst bekommt Schon in wenigen Wochen könnte ein Impfstoff zugelassen werden — doch es gibt diverse unbekannte Variablen, die Prognosen schwer machen.Denn zunächst wird ein zugelassener Impfstoff wohl keinen hundertprozentigen Schutz bieten. Die US-Gesundheitsbehörde stellt als Minimalanforderung eine Wirksamkeit von 50 Prozent, das heißt, dass es für Geimpfte höchstens halb so wahrscheinlich sein darf, an dem Virus zu erkranken wie für Ungeimpfte.

Die Zahl der Corona-Kranken in Deutschland steigt, die der Fragen ebenso. FOCUS Online hat deshalb ein Experten-Netzwerk aufgebaut – und beantwortet hier Ihre wichtigsten und Stellen Sie hier Ihre Fragen zu Covid - 19 : Corona-Sprechstunde: Ist Ausatmen unter dem Mundschutz gefährlich?

Seit man wusste, dass Covid - 19 zu einer Pandemie wird und der Aufbau von Herdenimmunität dagegen illusorisch ist, haben die Bemühungen um einen Impfstoff noch einmal rasant an Fahrt Absehbar ist, dass es bei dem Wettrennen um die Covid - 19 - Impfstoffe zwar einen Sieger geben wird.

Wie wird die Regierung einen Impfstoff genehmigen?


-Galerie: Wenn Sie asymptomatisch sind, kann dieser COVID-Test Sie nicht bestehen (bestes Leben).

a person driving a car: The country looks a lot different now than it did when the pandemic first hit, though case numbers are higher than ever. With the pandemic showing no signs of slowing down, people are relying on coronavirus tests to determine if they can see family and friends or go out into large crowds. And many have become reliant on rapid COVID tests, which are designed to give results within minutes rather than days. However, this COVID test may not be so accurate for everyone. In fact, a new study has found that a rapid COVID test might not give you correct results if you're asymptomatic. Read on for the truth about rapid test accuracy, and for more on the future of coronavirus, These 5 People Will Get the COVID Vaccine First, Dr. Fauci Says.Read the original article on Best Life.

Lassen Sie diesen zögernden Freund oder Familienmitglied wissen, dass der Impfstoff, den sie erhalten, nicht Teil einer Erstwellenstudie ist dass umfangreiche Versuche am Menschen bereits abgeschlossen sein werden, wenn sie selbst den Impfstoff erhalten würden. Aber machen Sie sich klar, was die Nebenwirkungen sein könnten: CNBC sprach mit Studienteilnehmern, die über Nebenwirkungen wie starke Kopfschmerzen und ganztägige Erschöpfung berichteten. Erkennen Sie an, dass bei ihnen zwar geringfügige Nebenwirkungen auftreten können, dies jedoch besser ist als die Schwere einer tatsächlichen COVID-19-Kontraktion.

Die Geschichte der Impfungen in marginalisierten Gemeinschaften ansprechen

Viele Schwarze, Indigene und Farbige (BIPOC) waren Opfer experimenteller Impfstoffe und Ziele für Grausamkeiten in den USA. Ab den 1930er Jahren standen beispielsweise schwarze Männer im Mittelpunkt der Impfungen Tuskegee-Syphilis-Studie , die ohne deren formelle Zustimmung durchgeführt wurde. 40 Jahre lang wurde den Teilnehmern die Kenntnis ihrer Diagnose verweigert, während sie medizinischen Tests ohne angemessene Informationen unterzogen wurden, und ihnen wurde die ordnungsgemäße Behandlung und der Zugang zu Penicillin verweigert, sobald es verfügbar war.

Wann gibt es einen COVID-19 Impfstoff?

  Wann gibt es einen COVID-19 Impfstoff? Forscher in der ganzen Welt arbeiten daran, einen effektiven und sicheren Impfstoff gegen das Sars-CoV-2 Virus zu entwickeln, das die COVID-19 Pandemie auslöste. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu ihrem Fortschritt. © Provided by Deutsche Welle Provided by Deutsche Welle Wissenschaftler testen derzeit die Wirksamkeit von über 50 Impfstoff-Kandidaten in klinischen Studien. Zugelassen sind derzeit noch keine.

Impfstoff aus Moskau: Was steckt hinter der Erfolgsmeldung? Quelle: dpa. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat zurückhaltend auf einen möglichen Impfstoff gegen Covid - 19 aus Russland reagiert und will die Studien zum Corona- Impfstoff überprüfen.

Aktuelles zu COVID - 19 . Gesundheitsministerium zu COVID - 19 : Keine evidenzbasierten Belege für positive Wirkung von Lockdowns. Datenschutzerklärung.

Die Geschichte von Menschen mit Hautfarbe und Behandlungsfehlern führte zu einem Misstrauen gegenüber der medizinischen Infrastruktur in den Vereinigten Staaten, was häufig zu einer Besorgnis oder Skepsis gegenüber Medizinern und Impfstoffen führte. Eine Umfrage von The Undefeated und der Kaiser Family Foundation ergab, dass 27% der schwarzen Amerikaner sagten, sie würden den Impfstoff "definitiv nicht nehmen", und 22% sagten, sie würden "wahrscheinlich nicht". Erkennen Sie diesen Teil der Geschichte an und vertrauen Sie auf die Fortschritte seitdem.

Besprechen Sie, was unser Land und unsere Wirtschaft brauchen würden, um sich von der Pandemie zu erholen: Herdenimmunität ist notwendig, damit die Menschen wieder arbeiten, die Kinder zur Schule zurückkehren und das Leben wieder normal wird. Verweisen Sie sie möglicherweise auf zugängliche Informationen, die Sie gemeinsam ansehen können, wie den Dokumentarfilm Coronavirus Explained , in dem erklärt wird, dass mindestens 75% der Bevölkerung geimpft werden müsste, um die Ausbreitung zu stoppen und das Virus auszurotten.

Putin hat den russischen Impfstoff noch immer nicht eingenommen, Monate nachdem seine Tochter den

 Putin hat den russischen Impfstoff noch immer nicht eingenommen, Monate nachdem seine Tochter den -Präsidenten Russlands Wladimir Putin noch nicht gegen das Coronavirus geimpft hatte, Monate nachdem er den Sputnik V seines Landes als "weltweit ersten" zugelassenen Covid-19 angekündigt hatte Impfstoff und sagte, seine eigene Tochter habe es genommen. © Alexey Nikolsky / Sputnik / AFP über Getty Images Der russische Präsident Wladimir Putin kündigte den Impfstoff in einer Videokonferenz mit Regierungsbeamten an.

Persönliche Konten angeben

Derzeit gibt es in den USA über 12 Millionen Fälle von COVID-19 , aber die persönlichen Erfahrungen überwiegen häufig große, unzugängliche Zahlen. Eine 2015-Studie unter der Leitung der Proceedings der National Academy of Science (PNAS) arbeitete mit einer Gruppe von Personen zusammen, die gegen Impfungen waren, und stellte fest, dass Personen nach Betrachtung realer Berichte über Kinder mit Masern eine Herzensveränderung hatten. Teilen Sie persönliche Geschichten, die Sie gehört oder erlebt haben. Detaillieren Sie die Interaktionen, die Sie mit dem Virus hatten, oder verweisen Sie auf ein echtes Konto, das auf persönlicher Ebene mit ihnen in Resonanz treten kann.

Wie man mit einem COVID-Leugner spricht

Erinnern Sie sie an die Impfungen, die sie bereits haben

Die Mehrheit der Menschen hat heute vor dieser keine Pandemie erlebt, die vorherige war vor über 100 Jahren . Der Grund, warum wir immer noch keine weit verbreiteten Mumps, Röteln oder Polio sehen, ist, dass genug von der Bevölkerung die richtigen Impfungen erhalten hat. (Zum Beispiel erklärt die -Weltgesundheitsorganisation : „Für die Immunität der Herde gegen Masern müssen etwa 95% der Bevölkerung geimpft werden. Die restlichen 5% werden durch die Tatsache geschützt, dass sich Masern nicht unter den Geimpften ausbreiten. ”)

Menschen erkennen möglicherweise nicht, dass die einzige Möglichkeit, COVID-19 wie bei früheren Pandemien auszurotten, darin besteht, gegen das Virus geimpft zu werden. Es mag ein schwieriges Gespräch sein, aber wenn Sie ihren Widerstand anerkennen, Ihr Vertrauen teilen und die Rolle von Impfstoffen durch frühere Pandemien hervorheben, können Sie ihnen die Werkzeuge geben, um eine fundiertere und fundiertere Entscheidung für eine COVID-19-Impfung zu treffen.

Biontech-CEO Ugur Sahin über seinen Corona-Impfstoff: "Wir haben unser Projekt 'Lightspeed' genannt, um klarzumachen: Wir vergeuden keine Zeit" .
Im Interview verrät Biontech-Chef Ugur Sahin, wie die Firma es geschafft hat, den ersten Corona-Impfstoff der Welt zu entwickeln.Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hatte im Oktober den Zulassungsprozess für den Wirkstoff namens BNT162b2 angeschoben, in einem sogenannten Rolling-Review — eingeführt für besonders dringliche Zulassungsverfahren.

usr: 1
Das ist interessant!