Wissen & Technik Kükenschreddern bald passé? Forscher präsentieren Ausweg

23:55  01 juli  2018
23:55  01 juli  2018 Quelle:   msn.com

Forscher widerlegen Verschwörungstheorien zu Hitlers Tod

  Forscher widerlegen Verschwörungstheorien zu Hitlers Tod  Französische Wissenschafter sind den Verschwörungstheorien entgegengetreten, dass Adolf Hitler den Zweiten Weltkrieg überlebt habe. Nach Untersuchung des in Moskau aufbewahrten Gebisses von Hitler stehe zweifelsfrei fest, das dieser 1945 gestorben sei, sagte der Rechtsmediziner Philippe Charlier der Nachrichtenagentur AFP. Damit seien alle Verschwörungstheorien über Hitler ausgeräumt: "Er ist nicht in einem U-Boot nach Argentinien geflohen, er ist nicht in einem versteckten Stützpunkt in der Antarktis oder auf der Schattenseite des Mondes", fügte Charlier hinzu. Hitlers Zähne seien "authentisch, es ist kein Zweifel möglich".

Forscher präsentieren einen Ausweg . 30.06.2018 04:00. Weltweit forschen Teams an Methoden zur Früherkennung des Geschlechts von Küken. So haben Forscher aus Sachsen bereits ein schnelles Bestimmungsverfahren mittels einer spektroskopischen Untersuchung entwickelt.

Forscher der TUM präsentieren einen Ausweg . Kükenschreddern bald passé ?

Ein männliches Hühner-Küken sitzt auf einer Hand. © Bereitgestellt von dpa-infocom Ein männliches Hühner-Küken sitzt auf einer Hand.

Derzeit werden in Deutschland jährlich bis zu 50 Millionen männliche Küken unmittelbar nach dem Schlüpfen getötet. Der Grund: Ihre Aufzucht ist unwirtschaftlich - sie legen keine Eier und setzen nur schlecht Fleisch an. Wissenschaftler der Technischen Universität in München (TUM) haben ein Methode entwickelt, die das massenhafte Kükentöten bald beenden könnte.

Weltweit forschen Teams an Methoden zur Früherkennung des Geschlechts von Küken. So haben Forscher aus Sachsen bereits ein schnelles Bestimmungsverfahren mittels einer spektroskopischen Untersuchung entwickelt. Sie bestrahlen das kurz bebrütete Ei mit Licht bestimmter Wellenlänge. Die von Blutgefäßen reflektierten und transmittierten Strahlen werden dann außerhalb des Eis analysiert.

Gipfeltreffen der besten Jugendforscher Deutschlands

  Gipfeltreffen der besten Jugendforscher Deutschlands Gipfeltreffen der besten Jugendforscher DeutschlandsDie 182 Schüler, Azubis und Studenten präsentieren 105 Forschungsprojekte und haben allesamt den Entscheid ihrer Bundesländer gewonnen. «Spring!» lautet das Motto des diesjährigen Wettbewerbs, an dem sich insgesamt fast 12 100 junge Forscher und Erfinder beteiligt haben. Die Finalisten treten in verschiedenen Feldern an: Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften sowie Mathematik/Informatik, Physik und Technik.

Weltweit forschen Teams an Methoden zur Früherkennung des Geschlechts von Küken. So haben Forscher aus Sachsen bereits ein schnelles Bestimmungsverfahren mittels einer spektroskopischen Untersuchung entwickelt. Adelsried. So verhindert ein Bio-Hof in der Region das Kükenschreddern .

Forscher entdecken Überbleibsel von zerstörten Welten im All : Kükenschreddern bald passé ? Forscher präsentieren AuswegWeltweit forschen Teams an Methoden zur Früherkennung des Geschlechts von Küken.

Dagegen setzen die Forscher der TU München bei ihrem Verfahren auf Kernspintomographen (MRT), die bereits breit in der Medizin genutzt werden. Die Technik ermögliche sowohl das Geschlecht als auch den Befruchtungsstatus kontaktlos und nicht-invasiv zu bestimmen, wie die Professoren Benjamin Schusser und Axel Haase berichteten. Im Gegensatz zu früheren Methoden würde die Eierschale dabei nicht in Mitleidenschaft gezogen. So könnten auch keine Keime ins Ei eintreten und den empfindlichen Embryo schädigen.

Entscheidend für die Geschlechtsbestimmung ist die entwickelte Software, die die vom MRT gewonnenen Daten auswerten könne, so Schusser. Auf beide Methoden wurden bereits Patente angemeldet.

Mehr auf MSN

Forscher haben auf dem Meeresboden einen Sensationsfund gemacht .
Forscher haben auf dem Meeresboden einen Sensationsfund gemachtÜber 2.500 Jahre lang versanken im schwarzen Meer dutzende Schiffe und Galeeren. 60 von ihnen wurden nun von Forschern des Black Sea Maritime Archaeology Projects gefunden, als diese eigentlich Klimadaten entlang der bulgarischen Küste des schwarzen Meeres sammelten. Die Schiffe aus dem Mittelalter, der Zeit der Byzantiner, Römer und Griechen könnten nun ein völlig neues Licht auf den Handel und Schiffsbau der Antike werfen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!