Wissen & Technik 3 Wale auf dem Weg zum Aussterben in den US-Gewässern

02:30  08 april  2021
02:30  08 april  2021 Quelle:   thehill.com

Walbedrohungen durch Fanggeräte "unterschätzt"

 Walbedrohungen durch Fanggeräte Das Risiko, dass sich Wale in Fischernetzen verfangen können, scheint einer neuen Studie zufolge unterschätzt worden zu sein. © Getty Images Der Blauwal ist vom Aussterben bedroht Bis zu 60% der Blauwale im kanadischen Golf von St. Lawrence sind aufgrund von Narben, die auf von Drohnen aufgenommenen Fotos zu sehen sind, mit Fischseilen und Netzen in Kontakt gekommen. Die -Verwicklungsraten waren bei einem anderen Ozeanriesen, dem Finnwal, ähnlich.

Wenn die aktuellen Trends halten, werden die US-amerikanischen Trends die einzigartig entscheidende Unterscheidung des Vorstands über das Aussterben von drei großen Wal-Arten, die unser Gewässern weitgehend oder nur allein bewundern. Das Aussterben eines dieser Wale wäre ein schwarzes Auge für die amerikanische Erhaltung, während der Verlust von allen drei eine völlige Schande wäre.

a whale jumping out of the water: rightwhale_ocean_conservation © Getty Images RightWhale_Ocean_Consorvation

Diese drei Whale-Arten bewohnen im hauptsächlich oder ausschließlich amerikanischen Wasser im Pazifik, Atlantik und Golf von Mexiko. Alle sind stetig rückläufig, und ihre verbleibenden Populationen befinden sich jetzt an den letzten Beinen:

Suche nach 16 Personen, die vor der Küste Floridas in zwei getrennten Bootsvorfällen vermisst wurden

 Suche nach 16 Personen, die vor der Küste Floridas in zwei getrennten Bootsvorfällen vermisst wurden Die Besatzungen der US-Küstenwache suchten am Sonntag nach 16 Personen, von denen angenommen wurde, dass sie in den Gewässern vor der Küste Floridas in zwei Rettungsnotfällen vermisst wurden, darunter eine mit einem "provisorischen Schiff". Das startete von Cuba mit 10 Personen an Bord, sagten Beamte. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht. Beide Suchvorgänge begannen am Freitag und wurden am Sonntag fortgesetzt.

Der kritisch gefährdete Nordatlantik-Richtige Walgesichter stürmische Sterblichkeit aus Angreifer mit Fanggeräten und seiner Nummern wurden auf nur etwa 350 Einzelpersonen reduziert. Mit der Zeit des Golfs Von Mexiko oder Brydewal wurde 2019 schließlich als eindeutige Unterarten anerkannt, seine Bevölkerung war bis zu etwa 60 restlichen Walen. Der Nordpazifik-Rechtewal ist an einem wachsenden Risiko aus dem erweiterten Schiffsverkehr in der Erwärmung Beringsee, und der Golf von Alaska Waters hat nur 30 Personen übrig.

Während diese Wale Waters einnehmen, die unsere Hemisphäre erstrecken, haben ihre Situationen ein hervorragendes Merkmal gemeinsam. In jedem Fall blockierte die nationale ozeanische und atmosphärische Verabreichung (NOAA), die verzweifelt benötigte Schutzvorrichtungen blockiert oder verlangsamen ist, selbst wenn Drohungen, die vom Klimawandel verschärft wurden, wachsen.

Drittel der vom Aussterben bedrohten Süßwasserfische mit Lebensräumen im "katastrophalen Niedergang"

 Drittel der vom Aussterben bedrohten Süßwasserfische mit Lebensräumen im Fast ein Drittel der in Flüssen und Seen auf der ganzen Welt lebenden Fische ist vom Aussterben bedroht, da ihre Lebensräume im "katastrophalen Niedergang" sind, warnte ein Bericht. © PA Lachs springt in Hexham in Northumberland über das Wehr Süßwasserarten, die mehr als die Hälfte der Fischarten der Welt ausmachen, sind für den Lebensunterhalt von 60 Millionen Menschen und die Ernährung vieler anderer Menschen von zentraler Bedeutung.

Der Kampf um das Überleben des North Atlantic Right Whale hat von weitem die öffentliche Aufmerksamkeit erhalten. NOAA hat jedoch auch als neue Verschlüsse mit Angellinien gemeldet, NOAA hat 10-Angeloperationen mit wenigen zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen ernährt. In gerichtlichen Anmeldungen, noaa , falsch dargestellt den Stand der wissenschaftlichen Forschung, indem die Arbeit von NOAAs eigenen Wissenschaftlern ausgelassen wird, wodurch mehr Schutz für dieses kritisch gefährdete Meeressäuger benötigt werden. NOAA scheint sich verpflichtet, ein -Gutes Gesicht auf eine zweifelhafte dicke Situation zu setzen.

Der -Golf von Mexiko Whale Nur bekannt, dass der Golf des Golfs des Desoto-Canyo, wo er Bedrohungen aus Ozeanlärm, Energieentwicklung, Ölverschmutzungen und Schiffstreiks, Verschränkung in Fanggeräten und Ozean-Trümmern gegenüberstellt. NOAA kämpft jedoch derzeit Klagen, die den gesetzlichen Anforderungen durchsetzen würden, um kritische Lebensräume zu benennen und einen Erholungsplan für diesen schnell verschwundenen Wal zu entwickeln.

Laut einer Studie starben die Neandertaler aus, nachdem sich die Magnetpole der Erde umkehrten

  Laut einer Studie starben die Neandertaler aus, nachdem sich die Magnetpole der Erde umkehrten Laut einer Studie haben sich die Magnetpole der Erde vor 42.000 Jahren umgekehrt und eine globale Klimakatastrophe ausgelöst.Laut einer neuen Studie könnte diese Annahme nun widerlegt sein: Demnach könnten die entstandenen kosmischen Strahlungen den Ozongehalt stark verringert haben und so die Schleusen für mehr UV-Strahlung in der Atmosphäre geöffnet haben.

Inzwischen ist der Nordpazifik-Richtige Whale in einem wachsenden Risiko von beiden Entnlements und Schiffstreiks, die vom Rückzug des Meereseis aufgrund des Klimawandels und der Eröffnung der Nordwestpassage verschärft werden. NOAA hat keine Empfehlungen, um diese Art zu retten, und hat sich wenig recherchiert, um zu bestimmen, wo sie kalben, ihr Migrationsmigrationsmuster oder ihre Verteilung.

in der -Handelsabteilung untergebracht, NOAA hat ein widersprüchliches Dual-Mandat, in dem seine Erhaltungsverantwortung mit seiner Anklage zusammenpressen, um unsere inländische Fischereiindustrie zu fördern. Der neue Handelssekretär ist Gina Raimondo, ein ehemaliger Rhode-Insel-Governor mit einem gemischten Umweltverfolgungsrekord , der -Angelgruppen gelobt haben.

Zur gleichen Zeit hat der Präsident Biden das ehrgeizige Ziel des Schutzes, um 30 Prozent des US-amerikanischen Landes- und Küstensekens bis 2030 zu schützen. Das ist ein wesentlicher Schrei von wo wir heute sind, mit weniger als 8 Prozent von uns Meere unter weitgehend teilweiser Schutz.

Der größte Teil dieser Arbeit wird weitgehend auf einen neuen NOAA-Administrator fallen, der noch nicht nominiert werden muss. Wer benannt ist, diese Person sollte erkennen, dass das Erreichen dieses großen Meeresschutzziels und sinnvolle Schritte, um diese gefährdeten Wale zu retten, einen Seewechsel in Noaa erfordert.

KYLA BENNETT ist der wissenschaftspolitische Direktor der öffentlichen Mitarbeiter für Umweltverantwortung (Peer) und ist ein Wissenschaftler und Anwalt mit der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde.

.

Ostsee-Gaspipeline: Baugenehmigung für Nord Stream 2 wohl bald vor Gericht .
Auch ohne die Genehmigung dürfte das Unternehmen in deutschen Gewässern weiterbauen.Daraufhin kündigte die Deutsche Umwelthilfe (DUH) an, gegen die Entscheidung klagen zu wollen. Man arbeite mit Hochdruck daran, sagte Constantin Zerger, Bereichsleiter Energie und Klimaschutz der DUH. Derzeit befänden sich aber ohnehin keine Schiffe im deutschen Bauabschnitt. Derzeit verlegt Nord Stream 2 Rohre in dänischen Gewässern.

usr: 1
Das ist interessant!