Wissen & Technik SPACEX nagelt schließlich die Landung der Rakete, die den Menschen zum Mond aufnehmen wird BOCA Chica, Texas am Mittwoch, dem 5. Mai, 2021.

03:10  06 mai  2021
03:10  06 mai  2021 Quelle:   cbc.ca

SpaceX: Wie ein Ingenieur einmal mitten im Flug in eine implodierende Rakete kroch – um die Firma zu retten

  SpaceX: Wie ein Ingenieur einmal mitten im Flug in eine implodierende Rakete kroch – um die Firma zu retten Zach Dunn, damals einer der jüngsten SpaceX-Ingenieure, kroch in den Bauch einer Rakete und rettete durch rasche Fehlerbehebung die Firma.Doch als der Jet vor der Landung in den Sinkflug überging, hörten die SpaceX-Mitarbeiter "ein schrecklich lautes, knallendes Geräusch". Der Journalist und leitende Weltraumredakteur bei Ars Technica, Eric Berger, schreibt darüber in seinem neuen Buch. Aufgrund eines Druckungleichgewichts drohte die Rakete zu implodieren. Also kroch Zach Dunn, damals einer der jüngsten Ingenieure von SpaceX, in den Bauch der Rakete. Mit einer schnellen Fehlerbehebung rettete er die Firma — und möglicherweise sein eigenes Leben.

Spacesxs Starship, die Rakete, die CEO ELON MUSK HOFT, die Menschen zum Mond nehmen, und letztendlich Mars, absolvierte einen Test am Mittwoch, der das erste Mal markierte, dass er erfolgreich gestartet und landete. a fighter jet sitting on top of a runway: In this image from video made available by SpaceX, a Starship test vehicle sits on the ground after returning from a flight test in Boca Chica, Texas on Wednesday, May 5, 2021. Die Rakete, bezeichnete Sn15, von Boca Chica, Texas, um 5:27 Uhr abgehoben, abgehoben. Ortszeit. Es erreichte eine Höhe von 10 Kilometern, bevor er den Abstieg in der Konfiguration "Bauch Flop" begann. Dann feuerte es seine Triebwerke, drehte sich auf aufrechte Position, verlängerte seine Landungsbeine und berührte sanft. "Das Starship ist gelandet", sagte John Insprucker, ein SpaceX-Web-Kommentator. Ein Feuer an der Basis der Rakete brannte einige Minuten nach dem Berühren, aber automatisierte Wasserkanonen, die eingesetzt waren, schienen den Blaze auszuziehen.

Spacesx sieht einen weiteren fehlgeschlagenen TEST DER RAUKTE, DIE LEUTE NACH DEN MOON

 Spacesx sieht einen weiteren fehlgeschlagenen TEST DER RAUKTE, DIE LEUTE NACH DEN MOON © SpaceX auf diesem Foto, der SN10 von Spacesx ist für eine Landung in Boca Chica, Tex, in Boca Chica, Tex. Am Dienstag versuchte SPACEX erfolglos, den SN11 zu starten und zu landen Starship, den CEO ELON MUSK HOFT HOFT, die Menschen zum Mond nehmen, und schließlich zum Mars. Es scheint, dass SpaceX einfach nicht die Landung kleben kann.

Video: SpaceX startet Sternlink-Satelliten in den Orbit (der kanadischen Presse) Moschus bezieht sich auf sie.

Das nächstgelegene Starship kam zu einer erfolgreichen Landung, als es sn10 war, als er nach unten berührt hat und ungefähr acht Minuten später aufgrund eines Methan-Lecks auftauchte.

Der letzte Test, Sn11, explodiert, bevor er durch einen dicken Nebel landen.


Es gab jedoch Modifikationen an der Raumschiff, einschließlich der Raptor-Motoren, wie Moschus kurz nach dem Verlust von SN11 bemerkte.

"SN15 Rolls, um in wenigen Tagen Pad zu starten. Es verfügt über Hunderte von Designverbesserungen über Strukturen, Avionik / Software und Motor. Hoffentlich deckt eine dieser Verbesserungen dieses Problem ab. Wenn nicht, dann fügt sich Retrofit noch ein paar Tage hinzu:" er twitterte

. Dies ist nur die Hälfte der Rakete, die getestet werden muss. Das super schwere, das die BN (Booster-Number-Bezeichnung) vor seiner Nummer hat, muss noch abgeschlossen und getestet werden, bevor die beiden für einen vollständigen Test des Starship-Raketensystems zusammengepaart sind. Es wird derzeit in der High Bay der Anlage gebaut, obwohl Moschus gesagt hat, dass es nicht eigentlich fliegen wird.

Der nächste Start wird von SN16 sein. Es wird geschätzt, dass SN20 der erste Orbitaltest ist.

.

"Es ist nichts für schwache Nerven" - Musk rechnet bei SpaceX-Mars-Mission mit unvermeidlichen Gefahren und Todesfällen .
Tesla-CEO Elon Musk hat eine Vision: Um den Bestand der Menschheit zu sichern, will er mit seinem Raumfahrtunternehmen SpaceX den Mars als Lebensraum erschließen. Nun weist der Unternehmer auf die Gefahren hin, die bei der Mission auftreten können. • Musk und SpaceX: Mars als Lebensraum geeignet• Starship-Testflug erstmals geglückt• Warnung vor tödlichen GefahrenElon Musk will Menschheit mit SpaceX auf den Mars schickenElon Musk ist ein Verfechter der Idee, die Menschheit langfristig auf den Mars überzusiedeln.

usr: 0
Das ist interessant!