Wissen & Technik TIDE-Teams mit NASA, um Astronauten zu helfen, Wäsche im Weltraum

06:20  25 juni  2021
06:20  25 juni  2021 Quelle:   travelandleisure.com

Astronauts verlassen ISS, beginnen Sie mit der Rückkehr zur Erde auf dem Weltraum-Craft

 Astronauts verlassen ISS, beginnen Sie mit der Rückkehr zur Erde auf dem Weltraum-Craft Vier Astronauten verließen die internationale Raumstation am Samstag an Bord eines SpaceX-Schiffes, nach mehr als 160 Tagen im Weltraum, der in einer Spritzer von der Florida-Küste landet. © - Dieser Bildschirm, der aus einem NASA-Live-Feed entnommen wurde, zeigt das Crew-Drachen-Raumfahrzeug des SpaceX, der sich der internationalen Raumstation am 24. April 2021 nähert, Die Crew Dragon Capsule wurde von der ISS als geplant um 20:35 Uhr (0035 Sonntag GMT) .

zu helfen, auch die kleinsten, die meisten mundigen Aufgaben können technologische Albträume werden, wenn Sie im Weltraum sind. Wir wissen bereits, dass Astronauten spezielle Lebensmittel essen, -Übung rigorisch , und sogar -Schlaf an eine Wand angebunden, aber wie Astronauten ihre Wäsche treiben? Die Antwort ist einfach: Sie tun es nicht.

website: Courtesy of Proctor & Gamble © bereitgestellt von Travel + Freizeit Mit freundlicher Genehmigung von Proctor & Gamble

NASA Astronauten werden mit ca. 150 Pfund Kleidung pro Jahr in den Weltraum geschickt. Sie tragen jeden Kleidungsstück, bis es so verwendet wird, dass es so verwendet werden muss. Die extrem abgenutzte Kleidung wird dann in die Verbrennungsanlage geworfen, und Astronauten bewegen sich auf das nächste Outfit.

Astronauts Splash-Land auf der Erde in der SpaceX-Kapsel

 Astronauts Splash-Land auf der Erde in der SpaceX-Kapsel Vier Astronauten sind von der internationalen Raumstation auf die Erde zurückgekehrt, in was in 53 Jahren der erste Nacht landete Nasas. © Nasa Die Astronauten verbrachten sechs Monate auf der ISS der Crew - drei NASA-Astronauten und einer aus der Japans Weltraumagentur Jaxa - verbrachte fast sechs Monate im Weltraum. Sie flogen in der Crew-Drachen-Relienz von Spacesx zurück und spritzte von Panama City, Florida um 02:56 EDT (07:56 BST).

Aber als NASA-Augen langfristige Missionen, wie mehrjährige Reisen zum Mars, ist diese Routine einfach nicht nachhaltig, so dass die Weltraumorganisation mit Flut verbunden ist, um eine Wäschelösung für Astronauten zu entwickeln.

"Diese Partnerschaft wurde erstellt, um Reinigungslösungen zu überdenken - die Ernährung von Innovationen für ressourcengeschränkte und anspruchsvolle Umgebungen wie der ISS, den tiefen Raum und sogar in der Zukunft unseres Heimatplans" Aga Orlik, Senior Vizepräsident für Proctor & Gamble North America Stoff Care, sagte in einer Erklärung.

Später in diesem Jahr senden P & G (welche Flut) ein maßgeschneidertes Reinigungsmittel in den Weltraum sendet, um zu studieren, wie er auf sechs Monate der Schwerpunkte reagiert. Als nächstes kann Astronauten Fleck-Entfernungsstifte und Tücher empfangen, um die "Off-Earth-Wäsche" zu testen.

Die Nasa hat einen Asteroideneinschlag simuliert — und konnte nicht verhindern, dass er Europa trifft

  Die Nasa hat einen Asteroideneinschlag simuliert — und konnte nicht verhindern, dass er Europa trifft Bei einem Verteidigungstest simulierte die Nasa, dass sich ein Asteroid der Erde nähert — und konnte den Einschlag nicht verhindern.Mit jedem Tag der Übung erfuhren die Teilnehmer mehr über die Größe des Asteroiden, seine Flugbahn und die Wahrscheinlichkeit eines Einschlags. Sie mussten dann gemeinsam ihr technologisches Wissen nutzen und einen Plan entwickeln, wie der Weltraumfelsen aufzuhalten wäre. Allerdings kamen die Experten zu keinem Ergebnis. Die Gruppe stellte fest, dass keine der auf der Erde vorhandenen Technologien innerhalb von sechs Monaten den Einschlag des hypothetischen Asteroiden verhindern könnte.

Inzwischen arbeiten P & G-Wissenschaftler auf der Erde an, um einen Waschtrockner zu entwickeln, der auf dem Mond oder im Mars funktionieren könnte, die zugehörige Presse . Die Maschine müsste extrem gut funktionieren, während nur minimale Wassermengen und Reinigungsmittel verwendet wird - und das verwendete Wasser müsste für das Kochen oder Trinken wiedergewandt sein.

website: It's one small step for stains… © Mit freundlicher Genehmigung von Proctor & Gamble Es ist ein kleiner Schritt für Flecken ...

Erforschung des Weltraumprojekts könnte verwendet werden, um bessere Waschtrockner auf der Erde herzustellen, die Maschinen an einige der trockensten Regionen des Planeten bringt.

Cailey Rizzo ist ein beitragender Schriftsteller für Reisen + Freizeit, derzeit in Brooklyn. Sie finden sie auf Twitter, Instagram oder Caileyrizzo.com .

.

Die meisten Zufalls Raum-Mannschafts-haupt .
Jeff Bezos hat das Manifest für sein Unternehmen das erste Passagierflug in den Weltraum abgeschlossen, und es ist eine eher ungewöhnliche Haufen. © Isaiah J. Downing / Reuters Es gibt Bezos selbst, der reichste Mensch der Welt, der einen Teil seiner Aktien verkauft Amazon seinen Platz Venture Blue Origin zu finanzieren. Sein Bruder, Mark, mit dem er wollte die Erfahrung teilen.

usr: 1
Das ist interessant!