Nachrichten: Wissen & Technik

Der Panda ist nicht mehr vom Aussterben bedroht

Montag  14:15,   05 september 2016
20min.ch

Der Bestand der Riesenpandas hat sich in den letzten Jahrzehnten deutlich erholt. Entwarnung gibt es dennoch nicht: Neu werden die Bären als gefährdet... >>>

Salz: Grenzenloses Gut

Montag  11:20,   05 september 2016
weltderwunder.de

Würde man aus allem Natriumchlorid, das in den Meeren gelöst ist, eine Säule bauen, wäre sie einen Kilometer lang und breit und 47 Mal so hoch wie die Strecke Erde-Mond. Salz, früher ein kostbares Gut, ist heute ein lebenswichtiges Alltagsprodukt.... >>>

Größter Menschenaffe vom Aussterben bedroht

Montag  10:35,   05 september 2016
dw

Der Fortbestand der Östlichen Gorillas ist ernsthaft in Gefahr. Die Weltnaturschutzunion IUCN hat den größten Menschenaffen in die höchste Gefährdungskategorie ihrer “Roten Liste” eingestuft. © picture alliance/WILDLIFE/A.Rouse Alarmsignal aus... >>>

Polarlichter fotografiert - Raumsonde Juno liefert spektakuläre Bilder der Jupiter-Pole

Sonntag  10:10,   04 september 2016
rp-online.de

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat erstmals Fotos vom Nordpol des Jupiter veröffentlicht. Astronomen zeigten sich begeistert von den detaillierten Aufnahmen, die den Gasriesen in einem völlig neuen Licht erscheinen lassen. Die von der Raumsonde Juno... >>>

Erste Bilder vom Nordpol des Jupiters

Samstag  17:00,   03 september 2016
20min.ch

Knapp zwei Monate nach Eintritt in die Umlaufbahn hat die Nasa-Sonde «Juno» spektakuläre Nahaufnahmen vom grössten Planeten des Sonnensystems... >>>

«Planet 9»: Drei transneptunische Extremisten

Samstag  10:50,   03 september 2016
nzz.ch

Astronomen halten es für möglich, dass in den äusseren Gefilden unseres Sonnensystems ein bisher unbekannter Planet kreist. Jetzt erhält diese Hypothese zusätzlichen Auftrieb. Niemand kann mit Bestimmtheit sagen, ob es ihn gibt. Trotzdem ist «Planet >>>

Organspende: Schweine mit Menschenherzen

Samstag  08:50,   03 september 2016
nzz.ch

Es klingt nach Science Fiction. Forscher versuchen, menschliche Organe in Tieren zu züchten. Kritiker befürchten, dass die Schaffung von Mischwesen ausser Kontrolle gerät. Organe sind Mangelware. In der Schweiz stehen mehr als 1000 Patienten auf der >>>

Warum ertrinken Wale nicht im Schlaf?

Freitag  10:55,   02 september 2016
weltderwunder.de

Wale sind keine Fische – und atmen deshalb nicht durch Kiemen. Um Luft zu holen, müssen die gigantischen Meeressäuger regelmäßig an die Wasseroberfläche kommen. Doch wie holen sie dann Luft während sie schlafen? Wenn Walle an der Wasseroberfläche... >>>

Wer sich kühl gibt, ist schnell aussen vor

Mittwoch  12:25,   31 august 2016
20min.ch

Ob Menschen die Ausgrenzung einer Person als unfair oder als gerechtfertigt betrachten, entscheiden sie auch anhand von deren... >>>

«Wir sind sehr verletzlich geworden»

Mittwoch  12:25,   31 august 2016
bernerzeitung.ch

Heinz Wanner, emeritierter Professor für Klimaforschung an der Universität Bern, ist das Gegenteil eines Alarmisten. Trotzdem rechnet er damit, dass der Klimawandel zu einer «grossen Umverteilung der Weltbevölkerung führen wird». Herr Wanner, Sie... >>>

Alle Singvögel sind Aussies

Mittwoch  12:25,   31 august 2016
dw

Alle Ur-Singvogelarten stammen aus Australien. Vor langer Zeit - als die plattentektonischen und klimatischen Bedingungen perfekt waren - eroberten sie per Inselhopping die ganze Welt und erfreuen uns mit ihrem Gesang. © Colourbox/Sergiy Akhundov... >>>

Australien: Riesiges zweites Riff am Great Barrier Reef entdeckt

Dienstag  17:55,   30 august 2016
rp-online.de

Am Great Barrier Reef vor Australien ist ein riesiges Algenriff entdeckt worden. Das Riff soll sich über 6000 Quadratkilometer erstrecken. Forscher versprechen sich viele neue Erkenntnisse. "Wir wussten seit den 1970er und 1980er Jahren von diesen... >>>

Gewitter: "Risiko für Tiere viel größer"

Dienstag  16:30,   30 august 2016
dw

Wie können Hunderte Rentiere während eines einzigen Gewitters sterben? Wir haben einen Hochspannungs-Experten gefragt. Volker Hinrichsen erklärt, warum vier Beine beim Blitzeinschlag gefährlicher sind als zwei. © Reuters/SNO/Miljodirektoratet/NTB... >>>

Globaler Heisshunger auf Avocado zerstört Wälder in Mexiko

Dienstag  13:05,   30 august 2016
bernerzeitung.ch

Der Hype um die Avocado befeuert die Nachfrage, treibt die Preise in die Höhe – und führt zu illegaler Abholzung. Die Regierung Mexikos ist besorgt. Umweltschützer schlagen Alarm. Ob als Dip, Salat oder Beilage – die Avocado ist in aller Munde. Im... >>>

Mit Pickel und iPad

Dienstag  12:00,   30 august 2016
bernerzeitung.ch

Seit Jahrzehnten sind schweizerische archäologische Missionen im Ausland aktiv. Die einzige permanente Mission befindet sich in Griechenland. Ein Augenschein auf der Insel Euböa, wo Schweizer Archäologen derzeit Grabungen durchführen. Es ist erst... >>>