•   
  •   
  •   

TechnologyAlles, was man über neue Online Casinos wissen sollte

00:05  23 december  2022
00:05  23 december  2022 Source:   pressfrom.com

Online-Glücksspiel liegt voll im Trend und da ist es kein Wunder, dass fast täglich neue Online Casinos eröffnen. Außerdem suchen viele Spieler ganz gezielt nach neuen Anbietern, denn diese versprechen in der Regel bessere Boni und müssen sich auch hinsichtlich der Qualität auf dem heiß umkämpften Glücksspielmarkt erst einmal einen Namen machen. Um nicht an zweifelhafte Internet-Spielhallen zu geraten, sollten Spieler wissen, worauf man achten muss, wenn man sich für neu eröffnete Online Casinos interessiert.

Bei neuen Anbietern auf Lizenz und Sicherheit achten

Wir empfehlen niemandem, in Online Casinos zu spielen, die nicht lizenziert sind. Das gilt natürlich auch für neue Anbieter, die gerade erst eröffnet haben. Das Siegel der Lizenzbehörde ist auf der Startseite der Internet-Spielothek zu finden. Bei ganz neuen Online Casinos wird man oft zuerst eine Curacao-Lizenz finden, da das Unternehmen sie schneller erhält und sie mit weniger Kosten verbunden ist. Nach unserer Erfahrung wird diese dann jedoch oft durch eine Lizenz der MGA oder sogar der deutschen Glücksspielbehörde ersetzt.

Bei neuen Online Casinos kann man außerdem auch darauf achten, ob die Spiele neben der Lizenzierung noch auf ihre Fairness geprüft wurden. Das erkennt man dann an den Siegeln von iTechlab oder der eCogra. Hierbei handelt es sich um freiwillige Prüfungen.

Wie verhält es sich mit den Zahlungen in neuen Online Casinos?

Normalerweise unterscheidet sich das Angebot an Zahlungsmethoden bei neuen Anbietern nicht von denen, die schon länger am Markt ist. Trotzdem sollte man darauf achten, dass es die gängigsten Zahlungsmethoden gibt. Hierzu gehören insbesondere:

  • Debit-und Kreditkarten
  • Guthabenkarten wie die Paysafecard
  • Online-Banking-Optionen
  • Elektronische Geldbörsen

Ein Blick auf die Mindestbeträge für Ein- und Auszahlung lohnt sich außerdem. Oft findet man auch eine Übersicht, wie schnell man mit der Auszahlung von Gewinnen rechnen kann. Daneben kann es von Vorteil sein, sich darüber zu informieren, ob das neue Online Casino Gebühren für die Ein- oder Auszahlungen erhebt.

Bonusangebote von neuen Internet-Spielbanken

Viele Spieler entscheiden sich für neue Online Casinos, weil die Bonusangebote oft besser sind, zumindest am Anfang. Die Glücksspiel-Plattform muss erst einmal ausreichend Spieler anlocken und sich in der Branche einen Namen machen. Hierfür eignen sich Boni, die es oft bei anderen Internet-Spielhallen nicht gibt. Neue Anbieter sind großzügiger, wenn es sich um einen Bonus ohne Einzahlung oder kostenlose Freispiele handelt. Dazu können dann auch Einzahlungsboni kommen, die mit sehr günstigen Bonusbedingungen punkten. Manche davon unterliegen sogar keinen Umsatzbedingungen.

Trotzdem sollten Spieler sich in neuen Online Casinos nicht zu schnell von den vermeintlich günstigeren Angeboten beeindrucken lassen. Deshalb ist immer das Lesen der Bonusbedingungen angebracht. Dort finden sich dann Informationen zu etwaigen weiteren Beschränkungen. Das können die Umsatzbedingungen sein, die Möglichkeit, nur bestimmte Spiele zu nutzen oder der Zeitraum, in dem man einen Bonus in Anspruch nehmen kann. Auch maximale Gewinne oder eine Begrenzung der Auszahlungen bei kostenlosen Boni können ein Thema sein. Bei Einzahlungsboni sollte man darauf achtgeben, ab welchem Betrag man sich für das Bonusangebot qualifiziert und ob alle Zahlungsmethoden hierfür akzeptiert werden. Wenn man für sich alle notwendigen Informationen gesammelt hat, kann beim neuen Online Casino ein Spieler-Konto anzulegen und die Unterhaltung beim Glücksspiel zu genießen.

Meghan Markle: Boulevardzeitung withdraws Hasskolumn over the Duchess - but this is not enough .
Meghan Markle in their war against the British tabloid press again: The newspaper The Sun has publicly for a deepest misogynistic column excused about the Duchess of Sussex. For Markle and her husband, Prince Harry, this is far from enough: According to his own words, the couple wants to initiate a sustainable change in the reporting of the British press.

usr: 105
This is interesting!